Canon Drucker Tintenstrahl Laser  i 320

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker Canon i 320

    










BID = 456077

t_g

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ahrweiler
 

  


Geräteart : Drucker
Hersteller : Canon
Gerätetyp : i 320
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Experten

Bin auf dieses Forum über meine Spülmaschine gekommen - hat super geklappt, deshalb wage ich jetzt das Druckerproblem anzusprechen.

Der Drucker druckt nur in Farbe, aber nicht in Schwarz. Habe neue Patrone eingesetzt, hat auch nicht geholfen. Habe sämtliche Reinigungsprograme (vom Druckermenu) laufen lasse, hat nicht geholfen.

Ich glaube das Problem ist aufgekommen da ich billige Patronen von ebay benutzt habe. Wahrscheinlich ist irgendwas verdreckt...

Was kann ich jetzt machen? Wie kann ich was saubermachen? Welche Mittel einsetzen? (Habe noch etliche Kukident Tabletten von der Spülmaschine Aktion übrig )

Danke für die Hilfe

BID = 460867

harzjoe

Stammposter



Beiträge: 200
Wohnort: Blankenburg/Harz

Hallo,

hast Du das Problem schon gelöst?
Wenn nicht, und/oder Du es so noch nicht versucht hast:
Besorge Dir mal eine schwarze Original-Patrone.

Ich hatte da auch mal einen super Anbieter über ibäh.
War über 2 Jahre lang super zufrieden mit ihm, bis zu jener Lieferung, ab der bei meinem i320 auch nix mehr ging!
Zum Glück hatte ich aber noch eine originale Patrone liegen, um festzustellen, dass mit den schwarzen Farbpatronen nichts stimmt, denn mit der Originalen druckte der Drucker wieder.

Hab mir dann mal die Sauerei angetan, und zur Probe nur eine Patrone geöffnet, und musste feststellen, dass der Schaumstoffklotz, der sich eigentlich mit Tinte vollsaugen sollte, nicht mal mehr 1 ml Tinte intus hatte!
Bei der nächsten Patrone war es noch extremer, da war der Schaumstoffklotz sogar weiß! Also 0,0 ml Tinte!

Dann passten auch einige Patronen in der Länge nicht!
Nachdem ich ein etwa 1mm Pappstückchen oben zwischen Patrone und oberen Abschluß des Druckkopfes geklemmt hatte, funktionierte es wieder! Nur die Patronen hielten so nur sehr kurz im Druckkopf und kippten ständig um, um sich im Gehäuse zu verklemmen.

Die letzte Lieferung war also zu 100 Prozent durchgehender Patronenschrott! Aber zu nicht einmal 1 Euro je Patrone sollte man auch nichts anderes erwarten!
Vielleicht mal ganz gut so, um der "Geiz ist geil-Welle" einen kleinen Dämpfer zu verpassen, und sich mal wieder der Qualitätsproduckte zu erinnern....


Ansonsten kann ich nur sagen, daß der Druckkopf zu ist.
Wenn Du in Deiner Nähe eine Druckertankstelle hast, frag mal da nach, ob sie ihn versuchen könnten per Ultraschallreinigungsgerät zu reinigen. Manche Druckertankstellen bieten diesen Service an.
Bei einigen Druckköpfen soll das noch helfen!
Hab aber keine Ahnung was das kostet.

Farbe von der Druckertankstelle lohnt sich beim i320 nicht.
Eine Füllung kostet hier 6 Euro je Patrone, und die Menge entspricht bei weitem nicht die der Originalfüllung (ist meine persönliche Erfahrung!).
Original Schwarz für den i320 kostet so um 7...8 Euro.

Neuer Druckkopf kostet so um die 45 Euro!

Gruß und schönes Wochenende noch!

Jörg

 

  








BID = 460881

t_g

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ahrweiler

Hallo Jörg

Danke für den Rat. Habe bisher nichts gemacht da ich keine Antwort erhalten habe. Ich werde aber deinen Ratschlag befolgen und eine Originalpatrone kaufen.
Wer weiss, vielleicht hilft es.

Was ist eine Druckertankstelle??

Grüsse, TG

BID = 460900

harzjoe

Stammposter



Beiträge: 200
Wohnort: Blankenburg/Harz

Hallo,

Druckertankstelle = Laden (shop) in dem man seine leeren Druckerpatronen wieder befüllen lassen kann, eben Farbe tanken.



Jörg

BID = 460942

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8606
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

siehe aktuelles test-Heft (da wurden Druckerpatronen-Nachfülldienste getestet)

Gruß, Tom.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142386116   Heute : 440    Gestern : 14366    Online : 408        16.8.2018    2:56
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.143942117691