Epson Drucker Tintenstrahl Laser  Stylus Color 880

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker Epson Stylus Color 880

    










BID = 431663

mielenkohni

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Düsseldorf
 

  


Geräteart : Drucker
Hersteller : Epson
Gerätetyp : Stylus Color 880
Chassis : Model P156A
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo zusammen,

mein o.g. Drucker (gekauft im Frühjahr 2001) druckt seit geraumer Zeit nicht mehr vernünftig:
Sowohl im Schwarz-Weiß- als auch im Farbmodus wirken die Drucke schmierig und enthalten feine weiße Linien (auch bei höchster Druckqualität). Schwarze Schrift wird höchstens noch grau gedruckt.

Da ich dachte, dass vielleicht die Patronen nicht mehr in Ordnung sind, habe ich diese bereits getauscht - ohne Erfolg.
Das Programm "Druckkopfreinigung" habe ich mehrfach (zuletzt ca. 6x hintereinander) durchlaufen lassen - ohne Erfolg, nur der Tintenvorrat sank zusehends. Das Düsenmuster, das zur Erfolgskontrolle der Reinigung gedruckt wurde, wurde leider eher schlechter als besser.

Frage: Kann ich hier selber noch etwas tun oder gibt es vielleicht spezielle Reinigungssets oder hat das Gerät sein Gnadenbrot verdient? Falls es auf einen Neukauf hinaus laufen sollte: Wie kann ich bei einem (neuen) Tintenstrahldrucker vermeiden, dass der selbe Fehler wieder auftritt?

Vielen lieben Dank schon jetzt für Tipps und Hilfen.

Gruß
Uwe

BID = 431666

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8686
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

 

  

Gerät entsorgen, Canon-Tintenpisser kaufen.

Wie allgemein zu beobachten, haben die selten Probleme.
Wenn aber doch, kann man bei denen den Druckkopf problemlos entnehmen, zwecks Reinigung oder Austausch.
Mir ist aber ab dem i560 kein Fall bekannt, bei dem ein Kopf so mistig war...

Gruß, Tom.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 30 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146098394   Heute : 4782    Gestern : 17687    Online : 162        25.4.2019    9:00
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.102520942688