Mikrophon Vorverstärker. ( UNIKAT ) reparatur.

Im Unterforum Crown JBL Soundcraft Spirit C-Audio - Beschreibung: Support für Endstufen und Konsolen wie IT4000 XTI4000 XTI Macrotech CSL CE1000 CE2000 CE4000 K1 K2 Microtech MA 5002 Folio D-Mix SX

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Crown JBL Soundcraft Spirit C-Audio        Crown JBL Soundcraft Spirit C-Audio : Support für Endstufen und Konsolen wie IT4000 XTI4000 XTI Macrotech CSL CE1000 CE2000 CE4000 K1 K2 Microtech MA 5002 Folio D-Mix SX

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      

Autor
Mikrophon Vorverstärker. ( UNIKAT ) reparatur.

    










BID = 984864

ampman

Neu hier



Beiträge: 27
 

  



Zitat :
Kaira B hat am 10 Mär 2016 03:48 geschrieben :

???





soll ich diese Spannung messen?


BID = 984871

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33024
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Das ist zweimal die gleiche Platine. Jede davon sollte logischerweise mit einem Eingang und einem Ausgang verbunden sein, sonst kann das nicht funktionieren.
Deswegen gibt es auch jedes Bedienelement zwei mal. Tolle Erfindung, dieses Stereo


Zitat :
soll ich diese Spannung messen?

Ja natürlich, wie willst du denn sonst wissen, ob die Betriebsspannungen (+ und -15V) da sind? Da fängt man an, nicht mit irgendwelchen sinnlosen Messungen ohne Einheiten an Pins die damit nichts zu tun haben. So zerstörst du höchstens Bauteile, die nicht mehr beschaffbar sind.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 984890

ampman

Neu hier



Beiträge: 27


Zitat :
Mr.Ed hat am 12 Mär 2016 14:16 geschrieben :

Das ist zweimal die gleiche Platine. Jede davon sollte logischerweise mit einem Eingang und einem Ausgang verbunden sein, sonst kann das nicht funktionieren.
Deswegen gibt es auch jedes Bedienelement zwei mal. Tolle Erfindung, dieses Stereo


sorry das ich das sagen muss,aber ich bin nicht von gestern.
Natürlich gehören 2 Platinen für Stereo,aber sie sind anders belegt.Brauchst nur das Bild zu sehen.
Und mit einfachen Messen vom Durchgang und dessen Stärke kann man nichts kaputt machen.

Ok,ich mess jetzt die Spannung.

Danke

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ampman am 12 Mär 2016 18:05 ]

BID = 984892

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5290
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

wenn man an das falsche IC gerät kann man sehr wohl mit Durchgangsmessungen Schaden anrichten. Wenn du meinst es wäre anders, dann dokumentierst du damit deine Unwissenheit.

BID = 984903

ampman

Neu hier



Beiträge: 27

so,hab es gemessen.

Es liegt keine Spannung an.
Kein +15 und kein -15.
Nur bei AC liegt Spannung an.4V


BID = 984910

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33024
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Es liegt keine Spannung an.


Guck mal, dann kann das ganze ja nicht funktionieren.

Wäre dann nur zu klären an welchen von den 2 AC Anschlüssen nur 4V anliegen und ob du das Meßgerät auch auf Wechselspannung geschaltet hattest. 4V wären übrigens auch viel zu wenig.
Entweder ist der Trafo hin, wird gerade total überlastet oder du hast Mist gemessen.

Dann bräuchten wir mal brauchbare Fotos vom Netzteil und auch von der wundersamen Verdrahtung mit 2 Eingängen an der einen, und 2 Ausgängen ander anderen Platine. Das grenzt ja dann an Zauberei
Also, nicht mit Fallobst fotografiert und vielleicht einfach auch mal das Licht angeknipst.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 985213

ampman

Neu hier



Beiträge: 27

Verstärker ist nun in besten Händen.Wird repariert.
Möchte mich für eure Mühe bedanken.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: ampman am 17 Mär 2016  8:51 ]

BID = 985249

Kaira B

Schreibmaschine



Beiträge: 1570
Wohnort: Dresden


Zitat :
Mr.Ed hat am 12 Mär 2016 21:54 geschrieben :


Zitat :
Es liegt keine Spannung an.

Guck mal, dann kann das ganze ja nicht funktionieren.
4V wären übrigens auch viel zu wenig.
Entweder ist der Trafo hin, wird gerade total überlastet oder du hast Mist gemessen.

Habe 2x 5,6VAC gemessen...
Keine Ahnung wo die herkommen...
Multimeter ist warscheinlich zu emfindlich
Neuer Trafo ist da.



BID = 985272

ampman

Neu hier



Beiträge: 27

Ok,na dann haben wir den Übeltäter.
Ich hatte 4V gemessen.

BID = 985283

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich weiß schon, weshalb ich ein analoges Instrument bevorzuge!
Primär- und Sekundärwicklung bilden einen Kondensator, der einen gewissen Anteil an Wechselspannung an der Sekundärseite zur Anzeige bringen kann. Bei einem analogen Instrument würde man keine Spannung mehr messen können, weil diese durch den kleineren Innenwiderstand zusammenbricht.

Gruß
Peter

BID = 985322

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33024
Wohnort: Recklinghausen

Dann hab ich mit dem toten Trafo ja ganz gut gelegen

Einfach so kaputtgegangen oder Folgefehler?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 985328

Kaira B

Schreibmaschine



Beiträge: 1570
Wohnort: Dresden


Zitat :
Otiffany hat am 17 Mär 2016 23:02 geschrieben :
Bei einem analogen Instrument würde man keine Spannung mehr messen können, weil diese durch den kleineren Innenwiderstand zusammenbricht.
Gruß
Peter

Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß
=>keine Ahnung wo die her kommen<= war'n JOKE !
Und die 1,6 VAC "Überschuss" zu ampman's Messung verschuldet Agilent.
KEITHLEY hätte mir noch ein paar Kommastellen mehr angezeigt die ich
auch negiert hätte.
Zum Gerät:Peter hatte recht mit seinen roten Pfeilen!
Die zwei gelben Elkos waren mit 25V ein wenig knapp ausgelegt.

Der Trafo hatte im Leerlauf 21VAC also vermutlich 29VDC an den
Lade-C's.
Für 50mA war der ausgelegt. Das wollte der nicht ewig,auch die C's
nicht.
Das Gerät muß ich noch testen...
Strom nimmt es erst mal an.

=>Dann hab ich mit dem toten Trafo ja ganz gut gelegen<=
jouh

Es gibt noch andere Liebhaber des SSM2015...
http://www.stiftsbogtrykkeriet.dk/~mcs/Mic2015/index.html






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kaira B am 18 Mär 2016 16:52 ]

BID = 985362

ampman

Neu hier



Beiträge: 27


BID = 985503

Kaira B

Schreibmaschine



Beiträge: 1570
Wohnort: Dresden

24-Stunden-Dauertest läuft.
Das Teil senkt den Rauschpegel meines Fishman erheblich.
Der Mikropegel wird sauber und klar angehoben.
Das NEUMANN M592 mit M62-Kapsel klingt für Gitarre einfach
sauber und brilliant. Trotz seines alters ist das Mikro für
Gitarre immer noch eine gute Wahl.
Der Vorverstärker unterstütz die guten Eigenschaften des
Kondensers deutlich.
Der Aufbau dieses Vorverstärkers ist brauchbar aber nicht
optimal. Das Leiterplatten sind professionell gerutet.
Die Phantomspeisung regelt ein L146CB exakt.
Der Zusammenbau ist ne Zumutung
Beim ungeschicktem öffnen reißen die Drähte der Phantomspeisung ab
und die Stecker der Mikrobuchsen hängen in der Luft.
Beim Zusammenbau ist ohne Pinzette und Gefummel nichts zu machen.
Ich wollte an der Orginalverdrahtung nichts ändern.
Trotz allem: Der SSM 2015 ein gutes Teil und manch Musikerohr
zieht es dem SSM 2019 vor. Der LT 1115 soll in der gleichen Liega
spielen.Ein Vergleich der Teile ist mal eingeplant.
Nach 24 Sunden sollten "Frühausfälle" eigentlich geordet sein
ALSO=> Gerät spielt.
Und das Beste: Die Verstärker-IC's haben die Messkarpaten vermutlich
überlebt








BID = 985535

ampman

Neu hier



Beiträge: 27

Einfach Geil......Geil Geil.

Danke vielen vielen Dank.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ampman am 21 Mär 2016  7:40 ]


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 155302783   Heute : 5995    Gestern : 20306    Online : 295        29.11.2020    11:30
30 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.401594877243