Ikea Steuerplatine Underverk

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Autor
Steuerplatine Ikea Underverk

    










BID = 1037443

George68

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Hamburg
 

  


Ersatzteil : Steuerplatine
Hersteller : Ikea Underverk
______________________

Dunstabzugshaube LED Netzteil eingebaut und Knall

Hallo euch allen
Habe folgendes Problem
Ich habe eine IKAE Dunstabzugshaube Modell Underverk bei der normale Halogenlampen verbaut waren (2x GU4) und ein solcher Trafo

Habe heute bei Elektrohändler ein neues Netzteil geholt für LEDs
Altes Trafo ausgebaut, neues eingebaut, Blaues Kabel an N Klemme angeschlossen, braunes Kabel an L Klemme am 12V Ausgang rot an + und schwarz an - angeschlossen.

2 neue 5W GU4 LED Lampen angeschlossen.

Dann Stromstecker in die Steckdose rein, Lichtschalter an der Haube gedrückt und.....

KNALL..... und Sicherung raus.

Aus diesem roten Teil auf der Platine kam ein Funken und etwas Rauch und ist wie auf dem Bild zu sehen sternförmig schwarz angequalmt

Rechts unten auf der Paltine ist ein schwarzes Teil verbaut (wo der 12V + und - Stecker sitzt.

Anscheinend hat dieses Teil auch was abbekommen weil auf der Rückseite der Platine genau wo das schwarze Teil verlötet ist, sieht man auch Spuren.

Jetzt geht die ganze Haube nicht, weder Beleuchtung noch die Lüfter.

Was sind das für Teile die durchgebrannt sind?
Kann ich mir diese bei Conrad Elektronik holen und ersetzen?

Warum kam es überhaupt dazu?
Ist was falsches am Netzteil?

Was kann ich machen um die Haube auf 2 LED Leuchten umzustellen?

Bitte um Hilfe.... Frau ist sauer....
















BID = 1037446

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34418
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Leider kann man nicht erkennen, was wo angeschlossen ist. Von wo kommen L und N für die Beleuchtung? Werden die von der Platine geschaltet?
Ein Foto der Unterseite wäre auch hilfreich.
Blau und braun, die du am LED-Netzteil angeschlossen hast, kommen da nur einmal vor, das ist aber vermutlich der Netzspannungseingang.

Im Prinzip kommen die beiden Adern, die beim alten Netzteil auf PRI angeschlossen waren auf die 230V Seite deines neuen Netzteils, die beiden Andern von der SEC-Seite an die 12V Seite.

Zitat :
Rechts unten auf der Paltine ist ein schwarzes Teil verbaut (wo der 12V + und - Stecker sitzt.


Wie kommst du auf 12V? Ich ahne etwas sehr böses!

Das ist nicht schwarz und rot, wie von dir geschrieben, das ist braun und rot. 12V werden da auch nicht geschaltet, sondern 230V!

Ich befürchte, du hast Primär- und Sekundärseite verwechselt und dabei nun Steuerung und Netzteil zerstört. Du hast 230V auf den 12V Ausgang des LED-Netzteils gegeben, da wo eigentlich die LEDs drankommen.


Zitat :
Warum kam es überhaupt dazu?

Elektrik ist nicht anklemmen nach Farben, nach dem Motto Rot ist Schwarz und Plus ist Minus! Du hast massiven Bockmist gebaut und von 4 Klemmen die man 1:1 wieder anschließen mußte, 4 falsch angeklemmt. Setzen, sechs.


Das rote war eine 4A Sicherung, das schwarze ein Relais.
Die Sicherung hat einen Brand verhindert und das Relais wird nun vermutlich festgebrannte Kontakte haben.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 20 Apr 2018 12:15 ]






BID = 1037472

prinz.

Moderator

Beiträge: 8484
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

WEs gibt auch Hauben da versorgt der Trafo nicht nur die Beleuchtung
sondern auch die Elektronik da ist nichts mit neuem Trafo
da muß das rein was drinne war

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1037480

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34418
Wohnort: Recklinghausen

Klar, aber da sitzt ja eindeutig ein kleiner Printtrafo auf der Steuerungsplatine, der kann die Beleuchtung nicht versorgt haben.
Dafür war das gezeigte Halogenvorschaltgerät zuständig.

Eigentlich Service- und Umbaufreundlich... eigentlich

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161815687   Heute : 12322    Gestern : 18111    Online : 537        28.10.2021    18:38
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0225141048431