220V Motor f. Model 450-10 Oster

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 2 2024  13:28:38      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.


Autor
Motor 220V f. Model 450-10 Oster

    










BID = 866213

mixerzerleger

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Vierkirchen
 

  


Ersatzteil : Motor 220V f. Model 450-10
Hersteller : Oster
______________________

Hallo zusammen!

Bitte um Hilfe bei meinem "Umrüstungsprojekt" (gleich mehr dazu, warum der Beitrag hier im Ersatzteile-Forum steht).
Es handelt sich um einen Oster(izer) Blender/Mixer aus Mexico. Folglich mit einem Motor 127V/ 50-60Hz ausgestattet.
Nun möchte ich ihn in Deutschland betreiben.
Folgende Optionen habe ich geprüft:
- Trafo (bei 500W ca. 69,90€ bei Conrad-Electronic, allerdings reichlich unelegant in der Küche, vor allem, da ich eine kleine hab)
- Recherche, ob sich was per Vorschaltelektronik, Umwickeln, etc. erledigen lässt: bin kein Elektroniker, aber auch im Netz konnte ich keinen vielversprechenden/ mit Hausmitteln umsetzbaren Ansatz finden.
- Umbau des Motors: hier bin ich sowohl mechanisch, als auch mit der Recherche am weitesten gekommen. Motor ist vom Gehäuse isoliert, mechanisch sehe ich beim Einbau eines 220V-Motors kein Problem.

Allerdings: Wer kann mir hier helfen - wo kann ich einen entsprechenden Motor beziehen.

Die Seite von Oster-Europe hilft mir nicht weiter.
Mit Google konnte ich eine asiatische Hersteller ausfindig machen, die anscheinend Austausch-Motoren für Oster-Mixer anbieten.
Für mich ist ein China-Austauschmotor absolut ok.
Kleiner Haken: die Seiten geben immer eine Mindestbestellmenge von einigen Tausend Stück an, scheinen also auf Großhandel ausgerichtet.
http://www.alibaba.com/product-gs/7......html
Wer kennt einen Händler, der solche Teile auch an Endverbraucher verkauft?

Oder hat zufällig jemand einen alten 220V-Oster-Motor zuhause liegen, den er nicht mehr braucht?

Vielen Dank in jedem Fall für Euere Hilfe!!

Grüße
MiXerzerleger





_________________
Alt, aber bezahlt :-)

BID = 866236

sub205

Schriftsteller



Beiträge: 915
Wohnort: Gründau

 

  

Hast du mal geschaut ob der Motor evtl. parallel geschaltet ist? (Anker parallel zu Spulen), dann könnte man u.U. durch Reihenschaltung ebenfalls das gute Stück 230V-Tauglich machen.

_________________
gruß, Stephan

sudo make me a sandwich

BID = 866278

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1658
Wohnort: Frankfurt am Main

Hier muß ich Dir widersprechen sub205. Ob Feld und Anker parallel oder in Reihe geschaltet sind macht den Unterschied ob es ein Reihen- oder Nebenschlußmotor ist. Die haben eine völlig unterschiedliche Charakteristik. Hier wird es sich um einen Reihenschlußmotor handeln. In aller Regel sind auch die beiden Feldwicklungen in Reihe geschaltet so dass auch hier ein Umklemmen zur höheren Spannung nicht möglich ist. Bliebe also nur Anker und beide Feldspulen umzuwicklen. Auf dem Küchentisch nicht möglich, wenn jemand wie ich es macht zu teuer.

BID = 866299

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Was ist denn an dem Mixer so besonders, daß sich überhaupt irgend ein Aufwand (und wärs nur ein Vorschalttrafo) lohnt...?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 866311

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13304
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
sam2 hat am  6 Jan 2013 00:53 geschrieben :

Was ist denn an dem Mixer so besonders,


Offtopic :

Na vielleicht mixt er gleich selbsständig mexikanische Gerichte?


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 866317

prinz.

Moderator

Beiträge: 8922
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Unser Verlöter kann doch bestimmt den Motor neu wickeln
für 230V


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 866586

mixerzerleger

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Vierkirchen

Also erst einmal vielen, vielen Dank für die ersten Ansätze...
Wobei, Umwickeln nicht so ganz einfach klingt, stimmts?
Vorallem, - mal eine Laienfrage: passen die Wicklungen für 230V denn auf den 120V-Motor?


Zitat :
Kleinspannung hat am  6 Jan 2013 04:25 geschrieben :


Zitat :
sam2 hat am  6 Jan 2013 00:53 geschrieben :

Was ist denn an dem Mixer so besonders,


Offtopic :

Na vielleicht mixt er gleich selbsständig mexikanische Gerichte?




@ sam2: Voll-Metall-Verbindung vom Motor bis hin zum Messer, und damit stabiler als Alles, was es neu so zu kaufen gibt (ja,ja, ich weiss, immer diese Maschinenbauer )

@ Kleinspannung: Das müsst´ ich mal ausprobieren, aber dafür muss ich erst mal dieses kleine "Motorproblem" lösen


BID = 866599

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1658
Wohnort: Frankfurt am Main


Zitat :
mal eine Laienfrage: passen die Wicklungen für 230V denn auf den 120V-Motor?

ja paßt wenn sich die Leistung nicht ändern soll. Die Windunszahlen müssen im Verhältnis der Spannungne erhöht werden, der Drahtquerschnitt wird im gleichen Verhältnis geringer. Der Fülljfaktor bleibt damit gleich.
Wenn Dich der Preis für neu Wickeln / bzw. umwickeln interessiert: Ich bräuchte dann die Anzahl der Nuten im Eisenpaket des Ankers und die Anzahl der Kollektorlamellen (hier wird man evt einen Kollektor verwenden mit einer höheren Lamellenanzahl damit sich die Lamellenquerspannung nicht erhöht).

BID = 866706

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Zitat :
Voll-Metall-Verbindung vom Motor bis hin zum Messer

Ob das technisch sinnvoll ist, sei dahingestellt.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Also:
OSTER liefert solche Geräte in etliche Länder mit 230V- bzw. 220V-Netzen (teils mit 60Hz, aber das wäre hier nicht entscheidend).
Daher sollte der Motor in dieser Ausführung als Ersatzteil ab Werk verfügbar sein.
Das Problem ist doch nur, daß OSTER in Europa seine Haushaltsgeräte nicht offiziell vertreibt und damit auch keinen Service dafür anbietet.

Es dürfte sich also lohnen, OSTER USA mal diesbezüglich direkt anzuschreiben. Entweder können die direkt liefern oder man bestellt das Ersatzteil in Bombay oder Südamerika...


Man könnte auch fragen:
Warum hast Du das Ding ausgerechnet in Mexiko gekauft?
Und nicht in Brasilien, Chile, Argentinien, Bolivien etc.
Dann würde es (vom Stecker abgesehen) direkt passen!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  8 Jan 2013  1:25 ]

BID = 867832

mixerzerleger

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Vierkirchen


Zitat :
Verlöter hat am  7 Jan 2013 17:05 geschrieben :


Zitat :
mal eine Laienfrage: passen die Wicklungen für 230V denn auf den 120V-Motor?

ja paßt wenn sich die Leistung nicht ändern soll. Die Windunszahlen müssen im Verhältnis der Spannungne erhöht werden, der Drahtquerschnitt wird im gleichen Verhältnis geringer. Der Fülljfaktor bleibt damit gleich.
Wenn Dich der Preis für neu Wickeln / bzw. umwickeln interessiert: Ich bräuchte dann die Anzahl der Nuten im Eisenpaket des Ankers und die Anzahl der Kollektorlamellen (hier wird man evt einen Kollektor verwenden mit einer höheren Lamellenanzahl damit sich die Lamellenquerspannung nicht erhöht).


Zuerst einmal sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Vielen Dank für das Angebot, mir einen Preis für´s Wickeln zu nennen.
Also, wenn ich mit meinen beschränkten E-Technik-Kenntnissen das richtig verstanden habe und richtig gezählt habe (zweiteres wohl eher ;-)) sind es sowohl 18 Nuten im Eisenpaket als auch 18 Kollektorlamellen.
Machen diese Zahlen Sinn?
Vielen Dank nochmals für Deine Hilfe




BID = 867845

mixerzerleger

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Vierkirchen


Zitat :
sam2 hat am  8 Jan 2013 01:18 geschrieben :


Zitat :
Voll-Metall-Verbindung vom Motor bis hin zum Messer

Ob das technisch sinnvoll ist, sei dahingestellt.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.


Hehe, eben


Zitat :

Also:
OSTER liefert solche Geräte in etliche Länder mit 230V- bzw. 220V-Netzen (teils mit 60Hz, aber das wäre hier nicht entscheidend).
Daher sollte der Motor in dieser Ausführung als Ersatzteil ab Werk verfügbar sein.
Das Problem ist doch nur, daß OSTER in Europa seine Haushaltsgeräte nicht offiziell vertreibt und damit auch keinen Service dafür anbietet.

Es dürfte sich also lohnen, OSTER USA mal diesbezüglich direkt anzuschreiben. Entweder können die direkt liefern oder man bestellt das Ersatzteil in Bombay oder Südamerika...


Danke für die Tipps, der Richtung geh´ ich auch mal nach...
Sobald ich hier was weiss, poste ich´s im Forum, zwecks Lösung.


Zitat :

Man könnte auch fragen:
Warum hast Du das Ding ausgerechnet in Mexiko gekauft?
Und nicht in Brasilien, Chile, Argentinien, Bolivien etc.
Dann würde es (vom Stecker abgesehen) direkt passen!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  8 Jan 2013  1:25 ]

Das ist eine andere Geschichte... soll ich´s wirklich erzählen?? Also, ich hatte mal eine mexikanische Freundin... das Teil liegt schon Jahre im Schrank, aber ich komm´ grad aus Kolumbien zurück - na, und in Kolumbien gibt´s immer diese "Jugos de Fruta" aus den Osterizern (allerdings mit 110V)

Chile, Bolivien haben ein ähnliches Modell wie das was ich habe in der 220V-Version ( http://www.osterlatinamerica.com/ProductCategory.aspx?cid=2762 )
Ich war nicht so weit südlich diesmal - wenn jemand dahin kommt und mir einen mitbringt, wär´ das auch genial (sind ja nur ein paar Kilos extra im Gepäck ) Würde auch für alles Bezahlen.
Es geht hier weniger um´s den letzten Euro(muß natürlich alles eine Relation haben), ich find´ nur wie gesagt die Voll-Metall-Anbindung gut und natürlich den rustikalen Charme der Geräte einfach cool

Danke schon mal für Interesse und Hilfe an Alle und bis bald!

BID = 867910

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1658
Wohnort: Frankfurt am Main

Anker wickeln 18 Nuten, 18 Lamellen kostet 95,- EUR, neuer Kollektor 10,- EUR, Neuwicklung Feldwicklung 2 polig 122,- EUR. Alles incl. MwSt. HIer ist noch keine Montage und Demontage des Mot enthalten. Besser wäre ein 36 Lamelliger Kollektor. Mit dem kämen nochmal so 10,- EUR dazu. Da würde also jede Ankerspule aus 2 Wicklungen bestehen. Das Büstenfeuer wäre hier geringer.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180292286   Heute : 6146    Gestern : 15342    Online : 347        29.2.2024    13:28
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0345170497894