Braun Kohle KM3

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Autor
Kohle Braun KM3

    










BID = 900858

moemoe

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe
 

  


Ersatzteil : Kohle
Hersteller : Braun KM3
______________________

Hi,

ich bin gerade auf der Suche nach neuen Kohlen für eine Braun KM3, die "ganz alte" noch ohne Modellnummer auf der Unterseite.

Ich habe die alten mal vermessen,
Kohle: 5x8mm, Länge incl. Feder maximal gestaucht bis zu 35mm
Länge (Kabel innenliegend) ohne Kohle: ca 30mm
Ende: Einseitige Lötöse ca 20mm, alles ab ca 12mm sollte gehen, max. 5,5mm breit.

Leider habe ich bisher nur Modelle mit Kontaktplatte am Ende gefunden, aber keine mit Lötbefestigung für das Kabel.

Hat jemand einen Tipp für eine Quelle?

Danke
Moritz

BID = 900896

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1643
Wohnort: Frankfurt am Main

 

  

Ich kann Dir z. B. die abgebildete liefern. Kosten für diese je 4,30 EUr incl. MwSt. Größe 5 x 8 x 24. Schraubenfeder 6 x 33 (was jetzt auch die Länge der Anschlußleitung wäre, Feder entlastet ist länger). Diese Kohle ist geeignet für 230V. Bei Interesse bitte PM.
Falls die falsch wäre dann bitte mal Bild der alten einstellen.








BID = 900897

moemoe

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe

So, hier ist mal ein Bild der alten.

Die Lötöse darf nicht breiter sein als die Kohle, da sie sonst nicht mehr in die Halterung passt, sie muss an drei Seiten bündig mit der Kohle abschließen.






BID = 900899

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2571
Wohnort: Allgäu

Du könntest die Kontaktplatte von den alten Kohlen nehmen, ein kleines Loch reinbohren, so, dass die Anschlusslitze der neuen Kohle genau reinpasst, dann festlöten (ähnlich der Durchsteckmontage bei Platinen) und dann hast du deine Kohle einfach passend gemacht. Beim Löten ist wichtig, dass du die Anschlusslitze unten mit einer Spitzzange gut festhältst, dass sie sich nicht voll Zinn saugen kann. Ich hab das mal so gemacht, hab dafür auch bleifrei-Lot genommen (höherer Schmelzpunkt) und bisher läuft der Staubsauger noch einwandfrei

Viele Grüße
Bubu

BID = 900909

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13557
Wohnort: 37081 Göttingen

Vielleicht bekommst Du die passende Kohle ja hier.

http://www.do-werkzeug.com

Gruß
Peter

BID = 900955

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1643
Wohnort: Frankfurt am Main

Kannst auch von dem Bügel alles was zu weit nach aussen steht mit einem Seitenschneider wegknabbern. Eine der Laschen hochbiegen und das Loch reinbohren. Ansonsten wäre sowas wohl auch mit Fahnenkabelschuh lieferbar, hab ich aber nicht da. Weiß auch nicht ob Du dafür Platz hättest.


Liste 1 BRAUN   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148068793   Heute : 4661    Gestern : 12708    Online : 302        18.8.2019    12:01
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ---- ---- logout ----
xcvb ycvb
0,162712097168