Pet´s gesucht Pest Repeller / Eizur Ultraschallgerät

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Autor
gesucht Pet´s Pest Repeller / Eizur Ultraschallgerät

    










BID = 1085630

Jackie1

Gelegenheitsposter



Beiträge: 65
 

  


Ersatzteil : gesucht
Hersteller : Pet´s Pest Repeller / Eizur
______________________

Hallo,

ich suche für einen EIZUR Anhänger Zecken Flöhe Ultraschall Zeckenschutz ein defekt Bauteil. Besser gesagt ein IC (siehe Bild).

Leider wurde der IC unkenntliche gemacht, darum gehe ich davon aus, dass es sich um ein Standard Bauteil handelt.

Meines Wisents, dient der IC für Frequenzumschaltung, vielleicht kann mir ein erfahrender Elektroniker helfen und weiß um welches Bauteil es sich handelt.

Funktionsweise
Ich kann das Gerät durch einen Schalter einschalten, und mit einem zweiten Schalter kann ich den Ultraschall / Ton verändern.

















[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jackie1 am  8 Aug 2021 14:46 ]

BID = 1085631

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12841
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Und wie hast du festgestellt,das jetzt ausgerechnet der IC defekt ist?

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)






BID = 1085634

Jackie1

Gelegenheitsposter



Beiträge: 65

Ich habe die zwei Widerstände überprüft, sowie auch die zwei Kondensatoren und die LED alles OK Der Summer ist auch OK. mehr Bauteile gibt es nicht auf der Platine. Darum gehe ich davon aus, dass der IC defekt ist.

Der Schaltkreise ist simpel aufgebaut, er besteht aus
2x Widerstände
2x Kondensatoren
1x LED
1x Summer
1x IC
1x Spannungsversorgung

mehr ist darauf nicht zu finden.

BID = 1085636

Jackie1

Gelegenheitsposter



Beiträge: 65

Könnte es nur ein Operationsverstärker sein?

BID = 1085637

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34400
Wohnort: Recklinghausen

Leider sind die Fotos nicht sehr hilfreich.

Woran hast du denn gemerkt das der unhörbare Ton nicht mehr da ist?
Wie wird das Gerät bedient, was für Schalter sind das?
Ein Schiebeschalter zum einschalten, ein Taster zum umschalten?

Ein Operationsverstärker ist es auf jeden Fall nicht. Ich tippe eher auf einen Microcontroller, schon aufgrund der fehlenden Randbeschaltung.
Und damit hätte sich das dann auch wohl erledigt.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1085639

Ltof

Inventar



Beiträge: 8707
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Mr.Ed hat am  8 Aug 2021 16:43 geschrieben :

... Ein Operationsverstärker ist es auf jeden Fall nicht. Ich tippe eher auf einen Microcontroller, schon aufgrund der fehlenden Randbeschaltung.
Und damit hätte sich das dann auch wohl erledigt.

Das schätze ich auch.

Ich würd da mal einen Fledermausdetektor vor halten (lassen), ob da noch was heraus kommt. Irgendwelche NABU-Ortsgruppen könnten Fledermausdetektoren haben.

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das überhaupt was bringt. Höchstens macht das den Hund selbst verrückt und er geht nicht mehr ins hohe Gras.



_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am  8 Aug 2021 16:59 ]

BID = 1086122

Jackie1

Gelegenheitsposter



Beiträge: 65


Zitat :
Mr.Ed hat am  8 Aug 2021 16:43 geschrieben :

Leider sind die Fotos nicht sehr hilfreich.

Woran hast du denn gemerkt das der unhörbare Ton nicht mehr da ist?
Wie wird das Gerät bedient, was für Schalter sind das?
Ein Schiebeschalter zum einschalten, ein Taster zum umschalten?

Ein Operationsverstärker ist es auf jeden Fall nicht. Ich tippe eher auf einen Microcontroller, schon aufgrund der fehlenden Randbeschaltung.
Und damit hätte sich das dann auch wohl erledigt.





Sorry war im Urlaub.
Danke schon mal für die ganzen Infos an alle!

Zusatzinfo

*Im letzten Bild sieht man einen Ein-/Austaster (das ist das große ober Bauteil)und ist zum aktivieren der Schaltung gedacht zb. zum Einschalten der Schaltung.

* Das andere Bauteil darunter, ist ein Taster zum umschalten der Frequenzen. zb. Höherer Ton/Summen (sehr gut Hörbar) bis zum leiseren Ton/Summen

Da das Summen hörbar ist, kann ich sagen, dass es zu zeit nicht mehr funktioniert, da man es nicht mehr hört. Darum gehe ich davon aus, dass der IC vom Wasser einen schaden abbekommen hat. Wie gesagt, das dumme ist nur, dass der IC unkenntlich gemacht wurde, und es eine primitive Schaltung ist. Die LED (rot) zweigt nur den Ein / Aus- Zustand. Schalte ich das Gerät ein, dann leuchtet auch die rote LED.


BID = 1086123

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34400
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Wie gesagt, das dumme ist nur, dass der IC unkenntlich gemacht wurde, und es eine primitive Schaltung ist.

Nö, das macht das ganze einfach.
Das ist ein Microcontroller, vermutlich ein PIC12LF1552. Die Software die dort einprogrammiert ist bekommst du nicht, daher fallen Reparaturversuche flach.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1086136

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1927

Links auf dem Bild sehen die Lötstellen am IC seltsam aus.
Löte das IC mal nach und reinige das alles, vielleicht geht es zufällig wieder.
Der Umschalter ist auch in Ordnung?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1086140

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
ich suche für einen EIZUR Anhänger Zecken Flöhe
Kann ich leider nicht mit dienen.

Zitat :
ich suche für einen EIZUR Anhänger Zecken Flöhe Ultraschall Zeckenschutz ein defekt Bauteil.
Achso.
Defekte Bauteile habe ich genug.


Zitat :
Leider wurde der IC unkenntliche gemacht, darum gehe ich davon aus, dass es sich um ein Standard Bauteil handelt.
555?


Zitat :
Meines Wisents, dient der IC für Frequenzumschaltung
So sehen diese freundlichen Tiere aus: Bild eingefügt
Haben die Flöhe?
Und warum muss man bei ihnen die Frequenz umschalten?


P.S.:
Zitat :
Ich habe die zwei Widerstände überprüft, sowie auch die zwei Kondensatoren und die LED alles OK Der Summer ist auch OK. mehr Bauteile gibt es nicht auf der Platine. Darum gehe ich davon aus, dass der IC defekt ist.
Vielleicht ist ja nur die Batterie leer, die hast du anscheinend nicht überprüft?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 19 Aug 2021 21:56 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161656647   Heute : 1391    Gestern : 19153    Online : 133        20.10.2021    7:03
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0577850341797