ERO ?

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  08:50:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.


Autor
? ERO

    







BID = 1100392

Sceetch

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Bayern
 

  


Ersatzteil : ?
Hersteller : ERO
______________________


Hallo zusammen,

ich suche einen Kondensator der Fa. Ero (siehe Bild)
Spezifikation:

ERO w1
F1740-410-630
0,1 uF > 1x / 1kOhm

Ich denke das diese (ERO w1) Baureihe schon recht alt ist. Ich konnte diesen im Netz nicht finden.

Hat jemand einen Alternativvorschlag?
Wäre um Hilfe dankbar!

Danke
Grüße [/img]




BID = 1100395

driver_2

Moderator

Beiträge: 11942
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Sieht aus wie eine Entstörungsbaugruppe am Netzeingang.

Kann man abzwicken und weglassen, falls sie den FI auslöst.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1100398

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Warum muß es unbedingt einer von Ero sein, das wird, 30 Jahre nach dem Verkauf an Vishay, schwer werden.

Was steht wirklich drauf, denn das 1X passt lt. Foto nicht, eher X1.
Leider kann man das aufgrund des Kabelbinders nicht erkennen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1100408

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
eher X1.
und der in Reihe liegende Widerstand wird wohl eher 100 Ohm sein, als 1k. Ich bilde mit jedenfalls ein, den Fliegenschiss vor der 1 gerade noch zu erkennen. 1k wäre auch ungewöhnlich hoch.




BID = 1100413

driver_2

Moderator

Beiträge: 11942
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

So wie es aussieht ist es doch ein Kühlschrank von den Rohrleitungen drumherum dann soll er das Ding abzwicken und rausschmeißen

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1100416

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Da steht ziemlich eindeutig 1kΩ. Nur zwischen dem 0,1µF kann man noch ein >, vermutlich vom X unter dem Kabelbinder erkennen. Dann / 1KΩ.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1100421

Sceetch

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Bayern

Hi,
danke für eure Antworten.
Es handelt sich hier um eine Kaffeemaschine wmf Filtromat. Schon recht alt aber das Teil ist irgendwie unkaputtbar. Mir liegt es irgendwie am Herzen das Ding wieder funktionsfähig zu bekommen

Habe noch ein Foto vom anderen Kondensator. Bei diesem vermute ich den Defekt. Habe zwar hierzu keinen Beweis, aber er sieht im Vergleich zum anderen recht fertig aus.

Auf der Maschine ist es möglich zwei Kannen Kaffee zu kochen. Auf der besagten "defekten" Seite kann ich zwar die Aufheiztaste drücken, diese leuchtet auch kurz auf, erlischt dann aber sofort danach wieder.

Die Bezeichnung müsste dann 0,1 uF x1 / 1KΩ sein.

Kann mir jemand sagen für was dieses schwarze Teil ist, an dem der Kondensator dranhängt?

Grüße
Markus







BID = 1100424

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Das wird kaum an dem von außen dreckigen Kondensator liegen. Das schwarze ist die Spule eines Magnetventils, der Kondensator verhindert hauptsächlich, das es im Radio auf der Mittelwelle knackt, wenn diese Spule abgeschaltet wird.
Den kannst du testweise auch ersatzlos abziehen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180934008   Heute : 1345    Gestern : 9165    Online : 653        20.4.2024    8:50
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0265500545502