Welches Navigationsgerät ist zu empfehlen?

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  08:08:31      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Welches Navigationsgerät ist zu empfehlen?

    







BID = 419444

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Ich möchte mir demnächst ein neues Navigationsgerät zulegen.
Wer hat Erfahrung und kann guten Gewissens ein bestimmtes Gerät empfehlen. Ich möchte nicht mehr als 350 € dafür ausgeben.
Es sollte ein Mobilgerät sein, nicht fest eingebaut.
Gruß
Peter

BID = 419614

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

 

  

Beziehungen zu Technisat??

die bieten ein Gerät an,was auch schon mal in diversen Discountern angeboten wird,nur mit größerem Kartenpaket.
Ich habs selbst und bin sehr zufrieden damit.

Gruß Surf

P.S. T.O.M-T.O.M gibts teils auch günstig mit div. Karten(die sind eigentlich das teure Übel


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Surfer am  4 Apr 2007 19:31 ]

BID = 420139

fuchsie

Aus Forum ausgetreten

Ich kann das TomTom ONE New Edition empfehlen. Wir haben das mit Karte für Deutschland, Österreich und Schweiz und mein Mann nutzt es jeden Tag (berufsbedingt)und ist sehr zufrieden damit.
Das TomTom gibts schon so ab 249 Euro.

BID = 420147

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Bei Medion (Hausmarke vom ALDI) www.medion.de (direkter Link zum Produkt nicht möglich) gibt es momentan ein Sonderangebot eines älteren Navis mit Pocket-PC-Funktionen: Mobiles Navigationssystem MDPNA1500 MD96700 *B-Ware*
für 259,- €.

So ein Gerät habe ich seit etwa November 2005 im täglichen Einsatz und halte es für sehr zufriedenstellend. (Andere Pocket-PCs stürzen ja auch schon mal ab.)

Empfiehlt nett grüßend
der Gilb

BID = 420963

Luke Skylöter

Schriftsteller



Beiträge: 665
Wohnort: Waldeck Netze

aalso, wir haben den von aldi süd, den es letztens da gab...haben wir uns von bekannten extra zuschicken lassen (was soll das eigentlich mit aldi süd und "nord"?!) echt ein klasse teil...hat tmc und sind alle europa karten bei... mfg ich

_________________
Murphys Law:
Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen dick.

BID = 420979

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9094
Wohnort: Alpenrepublik

Ich kenne mich mit den Geräten nicht aus, doch hat ein Bekannter von mir ein Gerät von Garmin und ist SEHR zufrieden damit. (Gerade eben noch einmal nachtelefoniert)

Vielleicht hoppelst Du noch schnell....

http://ostergame.garmin.supervisor.com/

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  9 Apr 2007 21:28 ]

BID = 420997

Luke Skylöter

Schriftsteller



Beiträge: 665
Wohnort: Waldeck Netze

also ich kenn die garmin geräte nur in verbindung mit fahrrädern und da sind die spitze

_________________
Murphys Law:
Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen dick.

BID = 421011

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1517
Wohnort: Harz / Heide

Hallo,
ein Gerät heutzutage sollte:

1.:Einen Sirphstar3 Empfänger haben
2.:Auf der kompatibilitätsliste von Radarfalle.de auftauchen
3.:Software von TomTom oder Navtech haben
4.:TMC haben

Egal ob das ganze im Handy, im PNA oder PDA eingebaut ist.

@Gilb: Aldi-Geräte(Medion) sind sehr gut ausgestattet, aber schon mal ein Update nachgefragt ?

Wer mehr möchte, und sich auch POIs reinladen möchte hat schlechte Karten bei Navtech. TomTom geht.

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Garmin CS60.

mfG.



_________________
Wie der alte Meister schon wußte: Der Fehler liegt meist zwischen Plus und Minus. :-)
Und wenn ich mir nicht mehr helfen kann, schließ ich Plus an Minus an.

BID = 421015

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

Danke für die Vorschläge. Ich habe zwischenzeitlich auch von anderer Seite Geräte von Garmin empfohlen bekommen.
Zwar habe ich in meinem Auto ein fest eingebautes Navi, aber da wäre mal ein update fällig und das kostet schon ein halbes neues Gerät. Außerdem ist es sehr unpraktisch, das Gerät nebst Autoakku auszubauen und im Handwagen bei einer Stadterkundung mitzuführen.
Gruß
Peter

BID = 421018

cholertinu

Inventar



Beiträge: 3755
Wohnort: CH


Zitat :
Luke Skylöter hat am  9 Apr 2007 20:46 geschrieben :

(was soll das eigentlich mit aldi süd und "nord"?!)

Ich gehe davon aus, dass der Karl und der Theo ganz einfach früh genug eigene Wege gegangen sind, bevor sie sich zu sehr an den Karren gefahren sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Aldi

BID = 421070

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb


Zitat :
alpha-ranger fragte: @Gilb: Aldi-Geräte(Medion) sind sehr gut ausgestattet, aber schon mal ein Update nachgefragt ?


Da gab es ziemlich am Anfang mal ein Update, mit dem ein paar kleine Fehler behoben wurden.
Ich meine, es ging um eine Alarmfunktion (Wecker/Terminkalender), die den Akku leersaugte?
Ansonsten komme ich prima klar, bewege mich aber auch nur innerhalb Deutschlands.
Man kann nicht kartenübergreifend navigieren, es gibt aber eine, etwas grobere, Karte von D, A und CH zusammen.
Eine neue Karte ist aber auch in wenigen Minuten geladen, die Deutschlandkarte (hausnummerngenau) belegt die mitgelieferte 256 MB-SD-Karte jedoch fast vollständig. Neue SD-Karten mit 1 oder 2 GB kosten heute aber kaum noch 20 Euro.
Die POI (Radarfallen- und Starenkästenwarner) werden von der grünen Rennleitung nicht so gerne gesehen, dürfen jedenfalls nicht allzu auffällig funktionieren. Gegen eine Darstellung auf der Karte, in Form eines kleinen Verkehrszeichens, ist jedoch nicht unbedingt etwas einzuwenden. Verboten ist aber jegliche Alarmfunktion diesbezüglich.
Aktuelle Landkarten, auch von weiteren (aussereuropäischen) Staaten, kann man bei medion für ca. 70,- € nachkaufen.

MfG
der Gilb

BID = 421090

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9094
Wohnort: Alpenrepublik

Medion hat einen SEHR BESCHeidenen Service.
Mit anderen Worten: Ich hasse sie!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 421117

djtechno

Inventar



Beiträge: 4955
Wohnort: beutelsbach
Zur Homepage von djtechno ICQ Status  

Also als mobiles navigationsgerät soll der tomtom gogo sehr gut sein. Von medion würde ich abraten. ZUMAL es bei einem navi SEHR WICHTIG IST, aktuelle karten zu haben, denn wo gester eine kreuzung war, ist morgen ein kreisverkehr, auch vorfahrten und ampeln werden gerne mal geändert, und wenns dann nach 3 Jahren heißt "Sorry, für ihr altes Navi gibts keine Updates mehr, kaufen sie das aktuelle Gerät" dann prost Sind ja nun net grad geschenkt!

Außerdem sollen grad die Billigen dich gerne mal falschrum durch die einbahnstraße leiten, oder, wenn die landstaße dicht nebend er autobahn liegt, sich gerne mal ind er straße irren

Neben den reinen Gerätekosten bitte auch darauf achten, WELCHES kartenmateria dabei ist, und wie viel welche erweiterungen (für ausland u.ä.) kosten. Für leute, die gerne im Ausland urlaub machen reicht das reine deutsche kartenmaterial z.b. nicht, hier sollten zumindest die hauptverkehrswege für europa noch mit drin sein. Außerdem unterscheiden sich die in der deteiliertheit der karten (alle nebenstraßen und kuhdörfer drin???)???

Manche kommen mit gymmiks daher, wo du den nächsten mc donalds finden kannst, andre kennen touristische sehenswürdigkeiten oder die nächste tankstelle, u.s.w.

Marcus

_________________
Ehemaliger forennutzer (ausgetreten)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: djtechno am 10 Apr 2007 13:03 ]

BID = 421126

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Die Karten muß man auch bei anderen Markengeräten regelmässig aktualisieren. Dort sind auch meist identische Karten, von den führenden Karten-Unternehmen, eingesetzt.

Das Medion-Gerät, welches ich empfohlen hatte, hat folgende Features:
Zitat :
Pocket-Versionen der Microsoft®-Software sind enthalten (Outlook, Word, Excel und Internet Explorer für Pocket PC).
Der Medion MD96700 ist ein auf Windows Mobile basierender Pocket PC.
Medion MD96700 mit Windows Mobile Software.
Produkteigenschaften
Das MEDION Navigationssystem:

Flexible Darstellung: durch die integrierte schwenkbare Antenne kann das Gerät sowohl horizontal als auch vertikal eingesetzt werden. Es genügt eine Drehung der Antenne und schon schaltet die Darstellung vom vertikalen in den horizontalen Modus und umgekehrt.
Zusätzlich zum Kartenmaterial können Sie sich europaweit zu interessanten Zielen wie z. B. Restaurants, Hotels und Tankstellen navigieren lassen.
Die zusätzlich enthaltenen Karten bringen Sie an jeden gewünschten Zielort in West-Europa. Lassen Sie sich Ihren Weg detailgenau auf dem Farbbildschirm anzeigen und zusätzlich per Sprachausgabe mitteilen - das bedeutet 100% Konzentration auf den Straßenverkehr.
Dieses PocketPC Navigationssystem ist flexibel einsetzbar: im Auto, am Motorrad, am Fahrrad oder als Fußgänger.
Aktive Stauumführung durch integrierten TMC-Empfänger. Der TMC-Empfänger ist fester Bestandteil der Autohalterung und wird kabellos mit dem PocketPC verbunden.

Kartenmaterial:
Inklusive Kartenmaterial für Westeuropa: Deutschland, Österreich, Schweiz, BeNeLux, Skandinavien, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, United Kingdom & Irland
Das Kartenmaterial für Deutschland ist bereits auf der zusätzlich im Lieferumfang enthaltenen 256 MB Speicherkarte vorinstalliert und kann somit umgehend verwendet werden
Mit vielen interessanten Sonderzielen wie Hotels, Parkplätze, Tankstellen, Theater etc.

TMC:
Vorausschauende Stauerkennung mittels TMC-Modul (Traffic Message Channel): TMC ist eine spezielle Applikation des FM Radio Data Systems (RDS) für die Autonavigation. Diese verbreitet kontinuierlich und in Echtzeit verschlüsselte Verkehrs- und Wetterdaten, die vom TMC-Empfänger aufgenommen werden. Der MDPNA1500 gleicht die Nachrichten in Sekundenschnelle mit der bestehenden Route ab und berechnet (auf Wunsch) automatisch eine Alternativroute.

Technische Informationen
Intel® Bulverde 312 MHz Prozessor
3,5" TFT-Display mit 65.536 Farben
Microsoft® Windows® Mobile 5.0 für PocketPC inklusive Outlook Mobile, Word Mobile, Active Sync 4.0, PowerPoint Mobile, Windows Media Player Mobile, Internet Explorer Mobile, Excel Mobile, PocketMSN, Spiele
PocketPC Funktionen wie zum Beispiel Windows Media Player, Kontakte, Kalender usw.
SD/MMC Erweiterungssteckplatz
Lieferumfang
PDPNA1500 inklusive integriertem GPS-Empfänger
256 MB Speicherkarte
Synchronisationskabel
Navigationssoftware V5
Autohalterung mit Saugnapf und TMC-Empfänger in Autohalterung integriert
12V Autoladekabel
Netzadapter
Etui
Kopfhörer
Fahrradhalterung
Outdoortasche
Systemvoraussetzungen
PC mit DVD-ROM Laufwerk zur Übertragung weiteren Kartenmaterials
USB-Schnittstelle
12V Zigarettenanzünder
Intel® Pentium® 750MHz oder höher
Windows® 2000/XP
Abmessungen und Gewicht
Abmessungen: 119 x 71 x 17.6 mm

Gewicht: 170 g

Garantie
24 Monate Garantie



Momentan erinnert es mich, bei jedem Start des Navigationsprogramms (Navtec) daran, dass mein Kartenmaterial 24 Monate alt ist und aktualisiert werden sollte.

Sehr schön finde ich auch die automatische Erstellung des Fahrtenbuchs, die zwar, nicht finanzamttauglich, in Excel passiert, aber dennoch sehr brauchbar ist.

Das mitgelieferte Zubehör lässt keine Wünsche offen.

Und verschiedene POI sind auch schon drauf: McDonalds, Tankstellen, ALDI-Filialen, Auto-Werkstätten, Kulturstätten...


BID = 421129

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

... noch etwas:

Hier wird das Aldi-Navi ausführlich diskutiert: http://forum.pocketnavigation.de/tid86476-sid.htm


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180933815   Heute : 1151    Gestern : 9165    Online : 731        20.4.2024    8:08
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0378270149231