Kaufberatung Fernseher

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 6 2024  18:43:02      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Kaufberatung Fernseher
Suche nach: fernseher (10704)

    







BID = 647385

asdf

Schriftsteller



Beiträge: 524
Wohnort: NRW
Zur Homepage von asdf
 

  


Es ist soweit : eine neue Glotze wird angeschafft

Als Herzdame und ich neulich im Glotzenfachmarkt waren bot sich ein Bild der totalen Verwirrung.
Ein paar Dinge sind sofort aufgefallen, wie z.B. : jede 100 oder 200 Hz Kiste hat irgendeinen tollklingenden Namen für
die Bildrechnerei . Die Frequenz sagt kaum etwas darüber aus (selbst bei 50 Hz) , ob einem das Bild gefällt.
Scheint aber, neben der Größe, preisbestimmend zu sein.
Vor allem aber schien mir der Manipulation der Kunden Tür und Tor geöffnet - hier und dort ein kleiner Dreh und schon sieht
das Bild vom Samsung toll und vom Phillips mies aus - oder andersrum, je nachdem was der "Fachberater" gerade verkaufen soll.

Da ich glaube Ihr seid die besseren Berater, hier ein paar Kriterien, die Ihr mal überfliegen könnt. Bitte um Kommentare und Tipps!

Da ich von FS-Innenleben keine Ahnung hab, kann ich bei "(Ver-)Ruf" und Langlebigkeit nur raten- daher siehe 1.Position.

los gehts mit wichtig / pro :
1. Qualität - am liebsten 20 Jahre ohne Störung
2. 46 Zoll LCD wär prima
3 Sony KDL 46 WE hat uns gefallen,
4 die meisten anderen gefielen auch ganz gut
5 Preislimit war mal 1000 Euronen (dann eben n 100er mehr)
6 FS kommt an die Wand (großer Raum)

contra :
1. :http://www.hifi-forum.de/viewthread-144-4157.html ---- Sony ein Kukucksei?
2. Phillipsbild war irgendwie körnig bei fast allen Modellen (nicht schön)
3. eingebauter Sound total unwichtig.
4. alles was mit Spielekonsolen zu tun hat, unwichtig
5. Ambi Light brauch ich nicht
6 LG hatte zu un-elegante große Plastikblende

Eure Meinung!
gruß asdf






BID = 647391

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  


Zitat :
asdf hat am 12 Nov 2009 20:48 geschrieben :

1. Qualität - am liebsten 20 Jahre ohne Störung

Dann brauchst gar nicht mehr weitersuchen.
Gibts nämlich (fast) nicht mehr.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 647395

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Pro
Zu 1: Schließt praktisch alles was heute verkauft wird aus.

Zu 2: Gibt es

Zu 3: Rate mal warum Fernsehtechniker nicht Sony sondern "So Nie" sagen.

Zu 4: Das ist schön für dich

Zu 5: Dafür gibt es Fernseher

Zu 6: Meine Erlaubniss hast du

Contra:
Zu 1: Bestätigt meine Meinung über Sony.

Zu 2: Welche Zuführung? Verrauschtes Analogkabel oder HD Demokanal über HDMI?

Zu 3: Ton haben aber trotzdem alle.

Zu 4: Warum dann ein LCD?

Zu 5: Hat eh nur Philips

Zu 6: Dann nimm den nicht.


Meine Persönliche Meinung: Panasonic Plasma

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 647409

asdf

Schriftsteller



Beiträge: 524
Wohnort: NRW
Zur Homepage von asdf

top! mit der Beratung stichst Du schomma jeden VK aus!
zum Thema Sonnie oder nicht sowie "innere Werte hoffe ich besonders auf Kommentare von unseren Reparaturspezi´s.
Zitat :
Meine Persönliche Meinung: Panasonic Plasma

Warum Plasma und warum der speziell?

Zitat :
Welche Zuführung? Verrauschtes Analogkabel

ja,genau. Jeder Phillips schien gegenüber allen anderen überscharf zu sein und/oder ne Art Mikro-Pixel-Ruckeln bei Bewegung zu haben.
weiter so ...

BID = 647460

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Grad ( Ok-net heut morgen )noch bei nem Kunden aufgehangen

Panasonic TX-P42C10 .

Konkurrenzlos günstig-sogenannter Volksplasma 579,- .

Selbst bevorzuge ich auch nur noch Panasonic,da mit nem 42 Plasma von Philips nur Probleme vorhanden waren.

Gruß Surf

BID = 647463

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Plasma aufgrund der, meiner Meinung nach, besseren Farbwiedergabe, des höheren Kontrasts und der nicht vorhandenen Betrachtungswinkelprobleme.
Panasonic wegen der Qualität.

Wie empfängst du?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 647488

asdf

Schriftsteller



Beiträge: 524
Wohnort: NRW
Zur Homepage von asdf

moin zusammen,

Zitat :
besseren Farbwiedergabe, des höheren Kontrasts und der nicht vorhandenen Betrachtungswinkelprobleme.
Panasonic TX-P42C10 .
Konkurrenzlos günstig-sogenannter Volksplasma 579,- .

was bewegt die Leute dann, Lcd´s zu kaufen ?
Preis , Qualität von Pana hört sich gut an.
Vielleicht gibt´s den in größer auch günstig.
Der 46 er Sonnie stand immerhin bei 1200 Eu.
Betrachtungswinkel für uns nicht so wichtig,
Empfängnis ganz bescheiden durch DVBT, AnalogSat war mal auf dem Dach, Kabel liegen noch.
Danke euch , gehn wir erstmal n Kafee trinken ich geb einen aus!
gruß asdf

BID = 647502

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Habe von Sony den 40Z4500 und muss sagen das ist der beste LCD was es damals auf dem Markt gegeben hat. Auch im PAL Bild, was nicht jeder kann. Da trennt sich dann meistens die Spreu vom Weizen. Nichtmal der Philips um 4000€ hatte ein besseres Bild. Da lenkt das Ambilight von der mieserablen Bildqualität ab.

Kann gegen Sony nix sagen. Zumindest bei den teureren Modellen.

Plasma ist vom Bild her gut. Mein Onkel hat nen Plasma von Pana. Aber wenn ich mir die Helligkeit ansehen dann Nein Danke.

Aber naja das ist mehr ein Glaubenskrieg zwischen LCD und Plasma.

mfg francy

BID = 647503

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!

Nachdem wir nun auch vor kurzem unseren treuen 19-jährigen Grundig gegen einen "flachäää Färnsehaa" (O-Ton Bonzo) getauscht haben, meine Erfahrung:

Unserer ist ein Philips 32-Zoll (81 cm) LCD mit Full-HD 1080px Display (genaue Bezeichnung kann ich jetzt aus dem Eff-eff nicht sagen), ohne das besch... Ambi-Light.

Von der Bildqualität bin ich sehr positiv überrascht, sowohl über den eingebauten DVB-T Tuner als auch über unseren analogen (!) Sat-Receiver von Grundig, angeschlossen via hochwertiges Scartkabel.

Daß das Bild "rauschig" oder "grießig" bzw. "pixelig" sein soll, kann ich nicht bestätigen. Gut, wenn man sämtliche Optionen (Schärfe, Pixel-plus) auf die ungünstigsten Werte stellt, wird das Bild natürlich etwas "grießig".
Bei ruhigen Bildern via DVB-T wirkt das Bild wie gemalt! Bei schnellen Bewegungen merkt man aber leider die (bei DVB-T systembedingten) Kompressions-Einbußen.

Auch bezüglich Bewegungs-Unschärfe oder -Ruckeln gibt es keinen Grund zur Klage. Ich hatte vor dem Kauf befürchtet, daß dieses Problem bei den Flachmännern immer noch deutlich spürbar ist. Bewegungen, auch schnelle, laufen recht flüssig und ohne "Kometenschweife" über den Bildschirm.

Das einzig nicht wahre, ist die Tonqualität. Der dünne Philips enttäuscht -zumindest mich persönlich- mit ebenso dünner Klangqualität, wobei auch die werbewirksamen Extras wie z.B. "Virtual Surround" nix bringen. Im Baßbereich sollte hier zumindest noch ein Subwoofer dran, besser noch eine kpl. Stereo- bzw. Surround-Anlage.

Und zu guter Letzt zur Bedienung:
Natürlich ist die Fernbedienung mit allerlei Tasten vollgestopft. Aber die wichtigsten Einstellungen gehen relativ leicht per Menue und die täglichen Bedienschritte sind recht leicht zu machen.

Ärgernis: KEIN Netzschalter! Nur noch ein Stand-By-Taster (FB+Gerät). Muß das sein???

Gruß
stego

_________________

BID = 647549

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Es sind ja noch viele Meinungen gegenüber Plasma im Umlauf-hoher Stromverbrauch,Langlebigkeit,Lichtprobleme.Dies sind aber alles Geschichten aus der Vergangenheit. Man ist mittlerweile in der wasweißichwievielxten Panel-generation und da gehören diese Dinge der Vergangenheit an.
ME sind die Vorteile,wie Ed schon schrieb die Farbwiedergabe und die quasi nicht vorhandene Reaktionszeit gegenüber einem LCD.

Gruß Surf

BID = 647552

Dreheisen

Schriftsteller



Beiträge: 694
Wohnort: Rheinhessen

Hallo, die Meinen fordern auch einen neuen Fernbildübertrager.

Also hab ich mir den Warentest 08/2009 angesehen. Taugt der Test was? Kennt Ihr die Unterschiede zw. Panasonic TX-P42C10 und Panasonic TX-P42X10E ?
Und bitte nicht hauen: Wie stehts mit der klassischen Röhre, gibt es da noch empfehlenswerte Alternativen?

_________________
Techniker/Management < 3/1 => Ein Land fährt an die Wand!!!

Es handelt sich bei obenstehendem um wohlgemeinte, private Tipps welche jedoch jegliche Haftung ausschliessen.

BID = 647591

asdf

Schriftsteller



Beiträge: 524
Wohnort: NRW
Zur Homepage von asdf

Huraa, rege Beteiligung.
fühl mich schon etwas schlauer. Bin erstmal weg,
eingeladen, geglilltes Lattenfleisch, mmm
nachher hab ich mal alles im einzelnen gelesen und freu mich auf :The War
LCD Plasma

BID = 647689

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Naja die Reaktionszeit ist bei den LCDs auch schon so gut das man nix merkt. Und wer sieht denn bitte auf die technischen Daten?

Ich z.b. nicht. Das Bild muss bei Pal Signal und verschiedenen Umgebungen (Helligkeit, Betrachtungswinkel) gut sein.

Ob da jetzt Full HD oder 600Hz draufsteht ist mir egal. Am Anfang wie die Full HD rausgekommen sind war der normale HD-Ready LCD sogar besser. Der musste nicht soviel rechnen.

Zu mir kommen oft Leute die sich wundern weil ich mir so einen teuren LCD gekauft habe? Naja dann sage ich schau dir deinen an und dann schau dir das Bild hier an.

Für sowas brauche ich keine Technische Daten.

Sehr zu Empfehlen bei den LCDs sind auch die Panasonic mit dem IPS Alpha Display.

Sony und Panasonic bauen keine Röhrengeräte. Vlt. wird man noch bei Loewe oder Metz fündig.

Mein Vater hat neben den LCD noch nen Sony Trinitron der hat vor über 10 Jahren ca. 1800€ gekostet. Da muss man mal nen Flachbildschirm finden der die Bildqualität von dem topt. Das wird mal ein Teil was 20 Jahre lang anstandslos funktioniert. Teletext und Lautstärkebalken ist ab und zu mal verschoben, aber das hat er schon immer gehabt.

mfg francy

BID = 647694

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

Mal in die Runde gefragt, was ist von Technisat zu halten?

Hab da selbst inzwischen ein Gerät (allerdings LCD) ins Auge gefaßt, welches allerhand Features bietet, 5 Jahre Garantie hat und dazu noch in good old Germany zusammengewerkelt wird. Der TV hat einen Multituner mit AnalogTV, DVB-T, DVB-S, DVB-C und UKW Radio. Die seitlichen Boxen sind abnehmbar und mit Füßen abgesetzt vom TV aufstellbar.
http://www.technisat.de/index4313.html?nav=LCD,de,74-44-90


ciao Maris

BID = 647842

asdf

Schriftsteller



Beiträge: 524
Wohnort: NRW
Zur Homepage von asdf

Gudnaaamt!
Bei den vielen einzelnen Aspekten würde ich mal folgendes Zwischenresümee ziehen:

Die Domäne des Plasma´s ist, sehr große Bilder mit guten, aber nicht sehr hellen Farben bei absolut ruckelfreien Bildern darzustellen. Unter den gegenüber LCD´s teureren Geräten finden sich durchaus Ausnahmen mit Top- Preis/Leistungsverhältnis Z.B.genannter Pana. Prinzipbedingt brauchen (einige? alle?) Plasma-FS Lüfter und haben einen etwas höheren Energieverbrauch (wie viel höher?).
Die Vorteile des Plasma schmelzen langsam aber stetig.

Nach allem Gesagten sollte ich mal nach 46 Zoll Pana LCD Ausschau halten und mir auch mal Plasma Bilder anschauen. Den Sony vielleicht meiden? Wie ist eigentlich Samsung und wer oder was steckt hinten LG?
Plasma ist mir irgendwie nicht geheuer, weiß nicht warum. Komischerweise waren im Laden Kaum Plasma´s. Wißt Ihr wieso?
grüsse asdf

[ Diese Nachricht wurde geändert von: asdf am 14 Nov 2009 19:13 ]


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181540791   Heute : 3955    Gestern : 6434    Online : 451        24.6.2024    18:43
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0526521205902