Kaufberatung einfacher Unterbau-Kühlschrank mit Eisfach 4 Sterne, H= 82 cm

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      

Autor
Kaufberatung einfacher Unterbau-Kühlschrank mit Eisfach 4 Sterne, H= 82 cm
Suche nach: kühlschrank (4808)

    










BID = 800033

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas
 

  


HILFE HILFE, habe warmes Bier im Kühlschrank!

Kleinspannung wird jetzt vermutlich Panik bekommen, wenn er gleiches Problem hätte.
Kurz zur Sache, ich habe bei mir in der Mietwohnung einen alten Kühlschrank vom Vormieter:
Privileg (Quelle)
643.297-5
Eingebautes Aggregat: TLES6KK Danfoss
Das Aggregat dürfte platt sein, selbst im Dauerlauf bekomme ich gerade mal +5 °C im Tiefkühlfach hin.

Nun suche ich nach einem neuen Unterbau-Kühlschrank, für meine Bedürfnisse geeignet.
In der Nische sind maximal möglich: B = 60 cm, H = 82,5 cm, T = 58 cm
Der alte Kühlschrank ist 50 cm breit, reicht mir als Einzelperson.
Wichtig ist mir ein Kühlfach mit 4 Sternen. Da kann ich einzelne Essensportionen einfrieren, wenn ich für mehrere Tage gekocht habe. Auch ist dieses Eisfach **** sehr praktisch, wenn man schnell innerhalb weniger Minuten eine Flasche Bier herunterkühlen will.
Schnickschnack benötige ich im Kühlschrank nicht. Viel mehr als Wurst, Käse und Butter lagere ich meist nicht im Kühlschrank. Flüssignahrungsmittel sind Milch, Saft und Bier. Nicht erwünscht ist eine "Ökozone" mit Vitaminkontrolle und eventuell sogar wild blinkender farbiger Leuchtdioden. Da inzwischen alle Kühlgeräte A+x sind, ist mir eine neuerliche Energieklasse auch relativ egal.
Verglichen mit Autos möchte ich einen VW Golf haben. Taugt was, ist langlebig, jedoch ein eher einfaches Fahrzeug, passend für den einfachen alltäglichen Gebrauch.
Wer kann mir zu einem passenden Kühlschrank raten, möglichst europäischer oder gar deutscher Herkunft?

DL2JAS


_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

[ Diese Nachricht wurde geändert von: dl2jas am 27 Nov 2011  4:04 ]

BID = 800046

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8770
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

 

  


Zitat : dl2jas hat am 24 Nov 2011 23:41 geschrieben :

HILFE HILFE, habe warmes Bier im Kühlschrank!


Offtopic :
Ups, da werde ich mich bis zur Lösung Deines Problems
(übrigens empfehle ich immer B/S/H/...)
wohl nicht auf ein Bier bei Dir einladen können - schade!

Aber auf den Kaffee in der Werkstatt komme ich gern irgendwann zurück!


Edith sagt:
StiWa hat im Juli für Deine Bedürfnisse den Bauknecht KV175Plus für ca. 299 Euronen empfohlen; bestes Gefrierfach hat aber der teurere Liebherr KTP1564 für ca. 515 Eus.
(Preise bei "Didi um die Ecke am Theo": 250 und 500 -verhandelbar!- )


Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 25 Nov 2011  1:16 ]








BID = 800117

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Tom, beide Modelle sind zu hoch!

Das Problem, der Kühlschrank soll unter eine Arbeitsplatte geschoben werden. Da steht mir als maximale Höhe 82,5 cm zur Verfügung. Der Bauknecht kommt bei abgenommener Arbeitsplatte auf 83 cm, schon zu viel.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 800129

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8770
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

nanu, dabei hieß es doch bei beiden "unterbaufähig"?

Könnte es sein, Daß die Arbeitsplatte bei Dir niedriger ist als normal?
(83 bis 85 cm habe ich da irgendwie im Hinterkopf...)

Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 800209

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Tom, Deine Vermutung dürfte zutreffen.

Die Einbauküche ist relativ alt, locker 30 Jahre. Vermutlich hat damals der Küchenbauer Maß am einzubauenden Kühlschrank genommen und so die Höhe der Arbeitsplatte bestimmt. Beim jetzigen defekten Kühlschrank, gut 10 Jahre alt, musste ich schon etwas Gewalt anwenden, um ihn hervorzuziehen.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 800216

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8770
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Oje. Das könnte ja noch Probleme machen.
Vielleicht wissen ja die Weißware-Techniker aus dem Handel einen Rat.
Ich meine, daß knapp 83 cm das heutige Minimum ist - aber vielleicht hat ja jemand noch einen heißen Tipp auf Lager...

Eine Anhebung der Arbeitsplatte um 1 bis 2cm scheidet aus?
(Ich kenne ja Deine Küche nicht).
Wäre da vielleicht in Absprache und Kooperation mit dem Vermieter etwas machbar?


Gruß in meinen Heimatbezirk,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 800428

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Das Anheben der Arbeitsfläche möchte ich möglichst vermeiden.

Ein paar Kühlschränke bis 82 cm Höhe habe ich inzwischen gefunden, die auch von der Tiefe passen. Mir ist aufgefallen, daß praktisch alle Modelle den Luftaustausch unten vornehmen, vermutlich mit einem kleinen Gebläse. Das halte ich für etwas anfällig. Der Lüfter könnte verstauben und im Extremfall sogar den Geist aufgeben. Da ich Kühlschlitze in der Arbeitsplatte habe, ist Zwangsbelüftung von unten nicht notwendig.
Liest hier keiner mit, der sich mit weißer Ware auskennt?

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 800483

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2235
Wohnort: Sardinien (IT)


Zitat :
Liest hier keiner mit, der sich mit weißer Ware auskennt?

Sei doch einfach mal so frei und poste im Unterforum "Kühlschrank Kühlgeräte"
Die Spezialisten für weisse Ware lesen selten im Unterforum "Erfahrungsaustausch"

--. .-. ..- ... ...
.-. .- .. -. . .-.

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 800518

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

rr rcvd tnx fer info
73 de dl2jas

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 800577

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3272
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
dl2jas hat am 27 Nov 2011 03:31 geschrieben :

rr rcvd tnx fer info
73 de dl2jas



Hm, was soll das bedeuten ?

???????

_________________

BID = 800597

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Offtopic :
Das ist codiert und bedeutet "Elektro-Freak ist kein Amateurfunker und auch seine Kombinationsgabe ist noch ausbaufähig..."

BID = 800606

prinz.

Moderator

Beiträge: 8534
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Wenn gut und preiswert sein soll schau dir mal
Gorenje und Amica an.
Wenn es teuer sein darf >750€ dann findest Du bei Liebheer das richtige
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 800624

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas


Offtopic :
Elektro, das sind gängige Abkürzungen im (Amateur)funk

Ja, ist angekommen, Danke für die Information
Viele Grüße von DL2JAS


Ich habe einen Kühlschrank gefunden, der sanft saugend in die Nische passt.

Preislich ist er im Mittelfeld und ist A++.
Siemens KU15LA65
http://www.siemens-home.de/KU15LA65.html
Produziert Siemens selbst oder steckt ein anderer Hersteller dahinter?

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 800631

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Prinz, weder bei Gorenje noch bei Amica habe ich Geräte gefunden, die für 82 cm passend sind.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 800665

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8770
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Hallo dl2jas,

das ist was Einfaches und Gutes - nicht grad billig, sollte Dir lange gut dienen.
Darf ich fragen, welchen Preis hast Du ermittelt bzw. schon durch Feilschen erzielt?
Ich meine, 450 bis evtl. 400 Euronen sollten machbar sein, je nach Händler...

Ja, die BSH fertigen noch selber, aber wo Dein Kühlschrank letztendlich zusammengetackert wurde, keine Ahnung.
Drei Werke kämen in Frage: das in der Türkei, eher wohl aber Rußland oder gar Deutschland (Werk Traunreut).
Wird wahrscheinlich im Typenschild verschlüsselt drinstehen...


Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163439013   Heute : 4937    Gestern : 26894    Online : 259        17.1.2022    9:01
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0486619472504