Frequenzgenerator.

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 12 7 2024  13:42:57      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten


Autor
Frequenzgenerator.

    







BID = 835539

Guggug

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Hallo Gemeinde.

Da es wir mir scheint, sehr schlecht aussieht mit Schaltplan für einen
HEIDEN HE7402 Frequenzgenerator zu bekommen, versuche ich hier ein paar Infos für meinen Reparaturversuch zu ergattern. Ohne Schaltplan ein schier sinnloses Unterfangen.

Ich bin jetzt mit meinen Meßversuchen soweit gekommen, daß
an den verschiedenen "gekennzeichneten" Meßpunkten meiner Meinung nach das richtige Signal anliegt.
An Meßpunkt 1 16V
an Meßpunkt 2 0V
an Meßpunkt 3 -16V
an Meßpunkt 6 kommt immer das Signal (Sinus Rechteck usw) welches ich eingestellt habe mit einer 2V Wechselpsannung raus.
Die Sicherrungen sind Ok.
Die Flachbandkabel habe ich nur ausgesteckt um das Foto zu machen.

An der BNC Ausgangsbuchse liegen innen +16V an.

Ich denke der Fehler muss also hinter Meßpunkt 6 liegen.
Oder liege ich da mit meiner Vermutung falsch?

Nun meine Fragen an Euch.
Was kommt hinter Meßpunkt 6? Irgendein Verstärker?
Wie sollte ich weiters vorgehen um den Fehler zu finden?
Seht Ihr zufällig Bauteile die übermäßig anfällig sind?

Für Eure Hilfe und Mühe schon jetzt herzlichen Dank.

Grüße aus dem Süden



BID = 835542

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Vielleicht solltest du noch schreiben, welchen Fehler das Gerät hat.

Zitat :
Seht Ihr zufällig Bauteile die übermäßig anfällig sind?

Die 3 Roederstein Elkos, auch wenn die vermutlich noch OK sind.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 835557

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
An der BNC Ausgangsbuchse liegen innen +16V an.
Wenn gleichzeitig die Wechselspannung des Generators am TP6 vorhandenn ist, also nicht f=0 hergestellt wird, dann ist vermutlich die Endstufe defekt.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181649289   Heute : 2110    Gestern : 5490    Online : 81        12.7.2024    13:42
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0248029232025