Erfahrung mit Mini-Backöfen ?

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Erfahrung mit Mini-Backöfen ?

    










BID = 847130

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3227
Wohnort: Mainfranken
 

  


Moin !

Da nächsten Samstag mein Umzug anstellt und ich noch keinen Herd habe spiele ich mit dem Gedanken so ein Ding aus der Bucht zuschießen um die üblichen Verdächtigen (Pizza, Lasagne, Bachfisch etc.) Backen kann.

Taugen die Teile was von der Temperatur und Ergebniss oder kann man die getrost in die Tonne treten ?

Grüße,

Micha

_________________

BID = 847136

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32917
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Pizza: Passt teilweise nicht rein, außerdem schmeckt das Tiefkühlzeugs nicht und ist im Vergleich zu einer frischen Pizza zu teuer

Lasagne: Eine größere Auflaufform für selbstgemachte Lasagne passt da auch nicht rein. Das Tiefkühlzeugs schmeckt nicht und auch da ist der Pizzamann günstiger und schneller.

Bachfisch: Kenn ich nicht, Solltest du Backfisch meinen, der kommt nicht in den Ofen. Der wird gebraten oder fritiert.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 847137

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3227
Wohnort: Mainfranken

Das mit dem Tiefkühlzeug ist klar

Soll nur eine Lösung sein bis ich einen Richtigen Herd und "kochzubehör" hab.

Scheint ja nicht so toll zu sein.

_________________

BID = 847153

prinz.

Moderator

Beiträge: 8110
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Microwelle Plus von BSH damit hast Du nen
vollständigen Ofen.
Harken Teile sind jetzt ca. 30 Jahre alt

mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 847186

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32917
Wohnort: Recklinghausen

Meine Aldi-Mikrowelle kann das auch. Ein ähnliches Modell gibt es bis heute immer wieder mal.
Mikrowelle, Grill, Heißluft sowie Mikrowelle + Grill und Mikrowelle + Heißluft. Dazu diverse Automatische Programme.
Ehrlich gesagt, benutzt habe ich die Funktion so gut wie nie.
Von daher hätte ein einfacheres Gerät wohl auch gereicht. Genauswowenig habe ich die Vorprogrammierung o.ä. genutzt.
Man kauft im Laufe der Jahre so einiges an Küchenkleingeräten und benutzt nur die wenigsten. Klingt ja auch alles so schön praktisch, und was man damit alles machen könnte...
Waffeleisen, gekauft, ein paar mal benutzt, ab in den Schrank.
Sandwichtoaster, dto. Warmhaltepfanne, mehr im Verein benutzt als zuhause.
Eismaschine, einmal benutzt, Eis war weich, ab in den Schrank. Reiskocher, Inhalt reicht für eine chinesische Großfamilie, ich bin aber Single, ab in den Schrank.

Regelmäßig benutzt wird bei mir eigentlich nur die Mikrowelle in der Funktion als solche, der Toaster, Kaffeepadmaschine, Wasserkocher und die Friteuse.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 847232

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1343
Wohnort: Taunusstein

Jede Regionalzeitung hat mindestens ein Mal pro Woche so eine "Suchen & Finden"-Markt. Da würde ich mich mal nach einem gescheiten Herd umsehen. Oft gibt es die für einen Fuffi, wenn sich zwei entschlossen haben, künftig in einer gemeinsamen Wohnung am Leben zu scheitern. Meiner Mutter hatte ich vor einigen Jahren solch einen Standardherd von Exquisit besorgt und sie ist zufrieden. Kuckstu mal dort unter "Kochen-Elektro" der Erste, der auf der Unterseite erscheint. Den gibt es auch unter anderen Markennamen.

ggv-exquisit

Einschränkung: Der meiner Mutter ist nur für Standardanschluss 3~/N/PE vorgesehen. Intern umbuchseln (Leistungsbegrenzung und so) kann man nichts. Ohne Drehstromanschluss 3 x 16 A wird's eng.


Ronnie

BID = 847233

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32917
Wohnort: Recklinghausen

Ansonsten mal bei ebay (Selbstabholer) suchen oder Umweltkaufhäuser, wie sie oft von Diakonie, Caritas oder den Lokalen Entsorgungsbetrieben angeboten werden, besuchen.

Mein Patenkind hat so vor einigen Wochen z.B. für 60€ einen 32" LCD, Samsung, aus der Bucht gezogen, 2 Jahre alt, nur an Selbstabholer.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 847250

ergster

Stammposter



Beiträge: 364
Wohnort: Nähe Dortmund

Ich hab letztes Jahr, als vorrübergehenden Ersatz, einfach bei Ebay nach Elektroherd im Umkreis 20km gesucht und den billigsten Ersteigert.

Das war dann für 8 Euro ein alter Siemens Backofen mit eingebauter Mikrowelle, Umluft, Ober/ Unterhitze sowie Grill und Kochplattenansteuerung über Energieregler. Dazu gabs noch ein passendes Standartkochfeld.

Ärgerlich war nur, dass er total verdreckt war. Der einzige Defekt hingegen war die kaputte Glühlampe für den Backraum.

Ein bisschen Glück war da sicherlich im Spiel, aber das ist bestimmt trotzdem wiederholbar.

BID = 847283

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3227
Wohnort: Mainfranken

Also .. Ideal wäre natürlich ein Richtiger Herd, Drehstrom bis 20A ist kein Problem !

Problem ist hier gibt es viele Studenten bzw. Leute die günstig Zeug abstauben und es teurer verticken, meist ist 1/2 Tag nach einem Inserat in eBay Kleinanzeigen der Artikel weg ..

Letzten war ein Herd für 15 € drin, muss dann aber auch noch die Abholung finanzieren.

Mehr wie 100 € mit Garantie, bzw. 50 € Geputzt und ohne Garantie soll ich nicht ausgeben ..

Mehr wie Internet/Amtsbläddle bleibt Mangels Auto auch nicht.

_________________

BID = 847300

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681


Zitat :
Elektro Freak hat am 10 Sep 2012 20:38 geschrieben :

Mehr wie Internet/Amtsbläddle bleibt Mangels Auto auch nicht.

Gerüchteweise kann man die auch leihen

BID = 847304

prinz.

Moderator

Beiträge: 8110
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Mehr wie 100 € mit Garantie, bzw. 50 € Geputzt und ohne Garantie soll ich nicht ausgeben ..

Von was träumst Du Nachts
Am besten sollte der Verkäufer den Ofen noch bringen und aufstellen
für den Preis

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 847408

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3227
Wohnort: Mainfranken

Ich frag mich ob du das "sollst" nicht gelesen hast ?

Mein Vater meinte es gab früher mal welche für 99 DM neu und es kann nicht sein das die so teuer sind ..

_________________

BID = 847411

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32917
Wohnort: Recklinghausen

99DM und neu passt nicht wirklich, dafür lässt sich ein Herd kaum produzieren. Da hat dein Vater wohl eine 9 vergessen.
Für 99DM bekam man eben diese Minibacköfen, die man heute für 25€ bekommt.
Im allgemeinen sind derartige Geräte deutlich billiger geworden.
Für einen Markenherd war man schnell über 1000DM los!

Mal so ein paar Beispiele zum Thema, früher war alles billiger: http://bohnenzaehler.blog.de/2007/0.....7727/


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Sep 2012 22:53 ]

BID = 847427

prinz.

Moderator

Beiträge: 8110
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
@Elektro Freak
Acer ist in dieser Beziehung besonders geil !
Displayscharniere aus Plastik, Deckel kostet 150 € nach 3-4 Jahren gibt das Plastik nach und das Display lässt sich nicht mehr aus der Bruchposition bewegen.
Gleiches Gerät, durch die Hitze verziehen sich Kühler/Mainboard, die Kiste wird zu heiß und stürzt ab.
Der Powerschalter lutscht nach 2-3 Jahren auch aus ..
Schrottfirma.


Kennst Du ja wohl noch waren deine Worte - aber selber willst Du wieder den Wegwerftrend unterstützen Du solltest dich mal an deine Nase fassen

Du bist auch nicht besser wie alle anderen - nur damit sägst Du langfristig an deinem eigenen Arbeitsplatz denk mal drüber nach

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 847564

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3227
Wohnort: Mainfranken

Was heißt hier bitte wie alle anderen ?

Ich brauche schnell etwas das funktioniert und ein Grundbedürfnis ist.

Als Azubi kann ich auch nicht das Geld aus dem Fenster schmeißen, ich achte schon auf Qualität bei Dingen die ich nicht zum Täglichen leben braucht und man sich ersparen kann.

_________________


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154658917   Heute : 5685    Gestern : 20284    Online : 329        26.10.2020    10:54
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.298671960831