AOL Probleme

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
AOL Probleme

    










BID = 1036331

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32342
Wohnort: Recklinghausen
 

  


Du schreibst, du kannst dich nicht einwählen. Wie gehst du denn aktuell ins Netz? Über's Handy? Oder meinst du nur den Mailzugang?
Deine Fehlerbeschreibung ist etwas dürftig.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1036332

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13615
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Ich habe mal zum Verständnis meines Einwahlvorganges Screenshots gemacht.

Gruß
Peter








_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!








BID = 1036337

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32342
Wohnort: Recklinghausen

Also wie vermutet keine Einwahl sondern das einloggen in das Emailkonto über ein Webinterface, statt wie üblich über ein Mailprogramm wie Outlook, Thunderbird o.ä.
Dein eigentlicher Internetzugang klappt daher, nur das nutzen der, mittlerweile kostenlosen, Mailadressen über das Webinterface nicht.
Stimmt die Adresse die du da eintippst? Stimmt das Passwort?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1036345

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13615
Wohnort: 37081 Göttingen

Die Adresse stimmt; ich kenne doch meine E-mailadresse seit über 20 Jahren!
Beim Password bin ich nicht ganz sicher, aber es gelingt mir nicht über "Passwort vergessen" eine Änderung zu erreichen. Ich wurde auch früher nie nach dem Passwort gefragt.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1036373

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32342
Wohnort: Recklinghausen

Im letzten Bild hast du definitiv ein anderes Passwort als sonst eingegeben. Deswegen will der Browser das abgespeicherte Passwort nämlich aktualisieren.
Desweiteren stimmt die Uhr auf dem Rechner nicht, die geht fast 4 Jahre nach!

Hast du schonmal die Hotline von AOL, angerufen? 0800-182-8466
Nicht die von O2, die können dir da nicht helfen.
Den alten AOL Internetzugang gibt es nicht mehr, die Kunden sind zu O2 gekommen. AOL macht nur noch die Internetseite und die Mailadressen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1036378

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13615
Wohnort: 37081 Göttingen

Aol habe ich schon angerufen, aber die angeblich kompetente Frau ist gerade krank und der angesprochene Mitarbeiter hatte wenig Ahnung. Er machte den Vorschlag, ich solle mal in den USA anrufen, da hätte man seit 1 Jahr die Hoheit.
Ich werde aber noch einmal anrufen und vielleicht eine kompetentere Auskunft erhalten.
Die Uhr geht übrigens richtig, ich verstehe nicht, weshalb auf dem letzten Screenshot das nicht stimmt.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 27 Mär 2018 23:25 ]

BID = 1036380

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Die Meldung in Bild4 "Diese Adresse ist nicht bekannt", kannst du ignorieren, aber beim Password musst du den vorausgefüllten Müll löschen.
Alle Zeilen einzeln, da darf kein Vorschlag mehr erscheinen!

Wie das geht, hatte ich schon geschrieben.

Und dann das richtige Password eingeben.

Datum und Uhrzeit muss allerdings auch stimmen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 28 Mär 2018  0:12 ]

BID = 1036381

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1603

Noch eine Möglichkeit ist ein versteckter Scriptblocker oder Javascript deaktiviert.
Die können durchaus verhindern, dass der Server antworten oder angebimmelt werden kann, manchmal auch erst nach einem Update.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 28 Mär 2018  1:11 ]

BID = 1036405

Mic4

Gesprächig



Beiträge: 196
Wohnort: bei H


Zitat :

Die Adresse stimmt; ich kenne doch meine E-mailadresse seit über 20 Jahren!


eine Anmerkung:
eventuell ist es wichtig, im Login die _komplette_ EmailAdresse einzugeben, in deinem Fall     occetania äht aol.com (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

Bei t-online.de ist es egal joe.black oder     joe.black äht t-online.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   , beide Logins wären erfolgreich.
Bei gmx.de ist es wichtig, die _komplette_ EmailAdresse einzugeben     joe.black äht gmx.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

Du verwendest Firefox, im Firefox kannst du die gespeicherten Passworte einsehen:
Extras - Einstellungen - Datenschhutz und Sicherheit - Gespeicherte Zugangsdaten - Passwörter anzeigen

BID = 1036422

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12442
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :

Mr.Ed schrieb am 2018-27 21:50 :

Desweiteren stimmt die Uhr auf dem Rechner nicht, die geht fast 4 Jahre nach!


Und da passieren manchmal die tollsten Sachen,wenn der Rechner Datein findet die nach seiner Logik noch gar nicht da sein dürften...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1036454

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1343
Wohnort: Taunusstein


Zitat :
Kleinspannung hat am 28 Mär 2018 23:04 geschrieben :


Zitat :

Mr.Ed schrieb am 2018-27 21:50 :

Desweiteren stimmt die Uhr auf dem Rechner nicht, die geht fast 4 Jahre nach!


Und da passieren manchmal die tollsten Sachen,wenn der Rechner Datein findet die nach seiner Logik noch gar nicht da sein dürften...



Das bringt mich auf einen interessanten Gedanken. Angenommen man benutzt sein Betriebssystem schon seit einigen Jahren, dann ist ja schon Einiges an systemeigenen Updates zusammengekommen. Es wäre mal spannend, zu sehen, was er dann beim Booten sagt Ich habe hier ein Maschinchen, bei dem ich mal die Systemuhr im BIOS zurücksetzen und gucken könnte, was passiert

BID = 1036461

Myon

Aus Forum ausgetreten

Hallo,
die Updates werden davon gar nicht oder höchstens nur in infinitesimaler Zahl bei exotischen Distributoren beeinflusst sein. Falls aber Zertifikate dann noch nicht gültig sind, werden diese mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen abgelehnt werden.

BID = 1036496

Mic4

Gesprächig



Beiträge: 196
Wohnort: bei H

Hat zwar nichts mit Otiffanies AOL Poblem zu tun ...
Warum in Otiffanies Screenshots viermal das korrekte Datum zu sehen ist, und einmal ein falsches, werden wir auch nie erfahren


Zitat :

Es wäre mal spannend, zu sehen, was er dann beim Booten sagt
Ich habe hier ein Maschinchen, bei dem ich mal die Systemuhr im BIOS zurücksetzen und gucken könnte, was passiert


Brauchst nicht zu prüfen, hab' ich heute selbst aus Versehen gemacht.
Ich habe einen Laptop hervorgeholt, den ich seit einigen Monaten nicht mehr genutzt hatte.
Beim Start CMOS Error - Defaults loaded.
Ich hab die BIOS Einstellungen korrigiert und Zeit/Datum auf 30.03.2017 gestellt.
Der Computer startet (warum sollte der sich auch beim Booten beschweren? )
Firefox Update meldet Firefox sei aktuell, obwohl eine 56.x installiert ist (wir sind bei 59.x)
FlashplayerUpdate kann nicht zum Server verbinden fpdownload.macromedia.com/pub/flashplayer/latest ...
Windows Update meldet einen Fehler 0800irgendwas

All das wurde verursacht durch das ein Jahr zurückliegende Datum des Computers, vermutlich weil Probleme beim Verifizieren der Serverzertifikate auftraten.

BID = 1036846

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13615
Wohnort: 37081 Göttingen

Seit gestern kann ich wieder auf meine E-Mails zugreifen. Mit dem Handy konnte ich mir ein neues Password anfordern.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151650506   Heute : 4970    Gestern : 16345    Online : 359        4.4.2020    11:44
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.275126934052