Wallbox verkabeln/anschließen

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Wallbox verkabeln/anschließen

    










BID = 1087087

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11900
Wohnort: Cottbus
 

  


Wenn die Absicherung des Kabels in deinem Zählerschrank direkt hinter dem Zähler und über Sicherungslasttrennschalter erfolgt, kann das nicht falsch sein. Somit bleiben dir in der Garagen-UV alle Optionen offen.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1087089

driver_2

Moderator

Beiträge: 7645
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  


Zitat :
querys hat am  8 Sep 2021 08:39 geschrieben :


Zitat :
driver_2 hat am  8 Sep 2021 08:32 geschrieben :


Laß Dir vom genehmigenden Laden sagen, wie es sein muß.




Interessanter Tipp. Müsste bei uns Westnetz sein. Oder ist das mein Stromanbieter? Aber Wallbox hab ich noch nicht, erstmal das Kabel.


ACHTUNG! Grundversorger ist hier die Pfalzwerke, aber EON der Wallboxmanager.

Du hast da mal schnell mit drei zu tun: Deinem Elektriker, deinem Grundversorger und dem, der die Wallbox betreut.

So war es zumindest bei der Story am Wochenende.

Der Hammer zum Schluß: Die EON haben verlangt, daß er für seine Hauselektrik den SLS Schalter auf 35A reduziert, statt 50A, aus nicht nachvollziehbaren Gründen.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr








BID = 1087091

querys

Stammposter



Beiträge: 205


Zitat :
Offroad GTI hat am  8 Sep 2021 08:55 geschrieben :

Wenn die Absicherung des Kabels in deinem Zählerschrank direkt hinter dem Zähler und über Sicherungslasttrennschalter erfolgt, kann das nicht falsch sein. Somit bleiben dir in der Garagen-UV alle Optionen offen.



So ist es gedacht. Das letzte Versorgungskabel für Garage und Werkstattzelt auf der anderen Seite des Grundstückes wurde ebenfalls auf diese Weise vom Elektriker angeschlossen. Der musste dafür damals die Messersicherungen entfernen.
Das Kabel und die 32A CEE Dose hatte ich dann auch entsprechend selber installiert und der Elektriker nur die Drehrichtung/Ausführung kontrolliert, sowie die Verbindung Zähler --> Lasttrennschalter hergestellt.

BID = 1087100

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3259
Wohnort: Mainfranken

Wie gesagt... Was bringt es jetzt ein dickes Kabel zu legen, wenn man später eh ein eigenes für Wallbox und co. braucht. Spätestens wenn du einen speziellen "Ladetarif" willst läuft es auf eigenen Zähler mit eigenem Kabel heraus.

Ich würde mir das mit der Wallbox nicht antun. 1x CEE16, 1x CEE32 mit TypB FI-Schalter + LSS vorgesichert und gut ist es. Da kann man sämtliche Ladeadapter anstecken.

So eine Wallbox ist allgemein keine gute Idee:

- Im Winter in der Kälte --> Starke Alterung der Komponenten
- Im Sommer in der Wärme --> Starke Alterung der Komponenten
- Oft Herstellerspezifisch --> Wertlos bei Wechsel der Automarke oder des Ladesteckers durch die Hersteller
- Zahlreiche Vorschriften und Vorgaben, die sich ständig ändern
- Das ganze Konzept steckt noch in den Kinderschuhen.

_________________

BID = 1087303

querys

Stammposter



Beiträge: 205

darf ich auch eine H07RN Leitung fest verlegen? die wäre etwas weniger schwierig um die Ecke zu bekommen. Die müsste auch nen kleineren Biegeradius haben?
Kommt im Außenbereich in das angesprochene KG-Rohr

BID = 1087304

driver_2

Moderator

Beiträge: 7645
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

WENN H07 für draußen zugelassen ist....

Wikipedia sagt JA, vllt kann ein VDE kundiger was sagen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kennz.....typen



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1087305

querys

Stammposter



Beiträge: 205

ich habe das gefunden:


Zitat :
DIN VDE 0298-300 (VDE 0298 Teil 300):

Mit Ausnahme von Leitungen für den Anschluss eines fest installierten Betriebsmittels sollten flexible Leitungen, ausgenommen schweren Leitungsbauarten, die zur festen Legung in provisorischen Gebäuden eingesetzt werden dürfen, nicht fest verlegt werden, es sei denn, sie sind mechanisch geschützt. Bei fester Verlegung sollte mindestens aber eine Leitung für normale Beanspruchung verwendet werden.

Leitung für normale Beanspruchung sind z. B. H05RN-F, für feste Verlegung, z. B. auf Putz, in provisorischen Bauten und Wohnbaracken, für direkte Verlegung von Hebezeugen, Maschinen usw. Gummischlauchleitungen H07RN-F.


wie ist das "sollten" zu interpretieren bzw. ist 5x16 bereits "schwere Leitungsbauart" oder ist es bei Verlegung auf Putz unter der Decke "mechanisch geschützt"?

BID = 1087308

driver_2

Moderator

Beiträge: 7645
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
querys hat am 13 Sep 2021 08:40 geschrieben :

ich habe das gefunden:

wie ist das "sollten" zu interpretieren bzw. ist 5x16 bereits "schwere Leitungsbauart" oder ist es bei Verlegung auf Putz unter der Decke "mechanisch geschützt"?


Frage den Kasperleverein, der Dir die Genehmigung unterschreibt und Dir die Wallbox freischaltet. Wenn deren Prüfer zu der Erkenntnis kommt, es paßt Ihm nicht, machst alles neu.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1087312

querys

Stammposter



Beiträge: 205

wichtig ist mir erstmal die Werkstatt, dann die Wallbox. D.h. die grundsätzliche Frage, ob nun zulässig oder nicht.

BID = 1087342

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6906

....bis das was wird,

wird das Akku-Elektro-Auto eh durch Wasserstoff bzw. Methanol/Wasser-Gemisch Autos ersetzt,
weil unser Stromnetz so wie es aktuell ist nicht ausreicht ca. 60000000 E-Autos zu laden

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1087345

querys

Stammposter



Beiträge: 205

Ich denke ich nehm doch ein NYY Kabel. Das H07RN ist gebraucht und rund 15 Jahre alt, keine Ahnung wie lang das dann durchhält. Ein neues NYY-J in 5x16mm² liegt bei rund 400€ dann nehm ich lieber das. Ich habe keine Lust dass es dort irgendwann Isolationsfehler gibt, die ich auf 40m suchen muss.

Mit dem E-Auto wird bei mir wahrscheinlich nicht mehr allzu lange dauern. Mein jetziges hat 400.000km runter und ist 15 Jahre alt. Dank Corona fahr ich den gerade zwar nicht aber das wird sich sicher auch irgendwann wieder ändern und dann hätte ich die perfekte E-Auto Strecke. Wobei mir Plug-In eher zusagt.

BID = 1087353

driver_2

Moderator

Beiträge: 7645
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
querys hat am 14 Sep 2021 06:03 geschrieben :

Ich denke ich nehm doch ein NYY Kabel. Das H07RN ist gebraucht und rund 15 Jahre alt, keine Ahnung wie lang das dann durchhält. Ein neues NYY-J in 5x16mm² liegt bei rund 400€ dann nehm ich lieber das. Ich habe keine Lust dass es dort irgendwann Isolationsfehler gibt, die ich auf 40m suchen muss.


Daran habe ich nicht gedacht, aber in Speyer wurden gerade 200m Gehweg aufgerissen, weil in der Wormser Landstraße die Bahnschranken nicht mehr funktionierten, die mußten den Kabelbruch suchen und an der B9 gab es im Frühsommer 3x eine Baustelle mit Fahrbahnverengung, weil sie ebenso dort am Straßenrand an einem Kabel Fehler suchten. Nur mal so als Wegesrandinfo.

https://www.rheinpfalz.de/lokal/spe......html

https://www.rheinpfalz.de/lokal/spe......html

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1087372

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6906


Zitat :
driver_2 hat am  8 Sep 2021 09:41 geschrieben :

........
........
Der Hammer zum Schluß: Die EON haben verlangt, daß er für seine Hauselektrik den SLS Schalter auf 35A reduziert, statt 50A, aus nicht nachvollziehbaren Gründen.



...natürlich ist das nachvollziehbar, überleg doch mal

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161810447   Heute : 7060    Gestern : 18111    Online : 402        28.10.2021    13:39
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0332849025726