"Verteilung" Lebensgefahr!!!

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
"Verteilung" Lebensgefahr!!!
Suche nach: verteilung (2498)

    










BID = 520096

Spongebob

Gesprächig



Beiträge: 105
 

  


Moin!!!
Ich hab neulich die Sicherungsverteilung von einer Bekannten gesehen und wäre fast vom Glauben abgefallen!!! Seht ihr ja auch an den Bildern. Sie hat gesagt ich könnte mich drum kümmern, weil ihr auch nicht so wirklich wohl bei diesem Anblick ist.

Ich denke eigentlich müsste das ganze Haus mal auf den neuesten Stand gebracht werden, aber dazu hat sie nicht genug Geld. Naja da hab ich gedacht bau ich wenigstens eine neue Verteilung da hin. Mein Problem ist nur das ich den kleinen schwarzen Kasten nicht wirklich identifizieren kann. Mir würde notfalls auch reichen eine neue Abdeckung für die Verteilung zu kaufen aber für sowas bekommt man ja sicher heutzutage nichts passendes mehr.

Kann mir vielleicht jemand sagen was das für ein kleiner schwarzer Kasten ist?
Würde mir echt helfen. MfG Jan

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 520097

Spongebob

Gesprächig



Beiträge: 105

 

  

Hier nochmal die Bilder.













BID = 520098

Lightyear

Inventar



Beiträge: 7911
Wohnort: Nürnberg

Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten, aber gibt es die Bilder auch in scharf..?

_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!

BID = 520099

Spongebob

Gesprächig



Beiträge: 105

Ich fahr da heute noch mal hin. Werde mal sehen, was sich machen lässt, dachte das die noch so durchgehen

MfG Jan

BID = 520100

Sue

Gesprächig



Beiträge: 164
Wohnort: Frechen

Tja das schwarze Kästchen ist vermutlich ein FU-Schalter, aber wie Lightyear schon sagte, schärfere Bilder könnten da helfen. Ausserdem wäre es hilfreich mal zu posten wie die Abgänge aussehen, zwei- oder dreiaderig und wie Netzform und jetzige Schutzmassnahmen aussehen. Ausserdem ist das Eigentum oder gemietet?

Gruß
Emmett



BID = 520122

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7462
Wohnort: Wien

Liefer mal Beschreibungen nach, was für Leitungen in dem schwarzen Ding angeschlossen sind und ob es eventuell Klemmenbezeichnungen gibt. Sieht sehr nach einem (heute verbotenen) FU-Schalter aus. Da wäre es dann auch noch interessant, wo die Hilfserde herkommt.

Wenn das ein FU ist spricht das sehr für ein TT-Netz, die Tatsache, daß man bei den Sicherungen nirgends rote Adern sieht (nur beim "FU"?) läßt mich Böses ahnen... Stichwort Standortisolierung.

Auf jeden Fall wirkt das Ganze sehr nach einem gröberen Sanierungsfall und nicht nur einer neuen Verteilerabdeckung.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 520127

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Dem kann man nur zustimmen!
Die Nummer ist übrigens 112...

Aber auch ergänzen:
Wenn ich den abgebildeten FU-Schalter für meine Sammlung kriege, spendiere ich im Gegenzug den für die Sanierung nötigen FI-Schutzschalter samt Kleinverteiler.



_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 520131

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7462
Wohnort: Wien

In Österreich hängt es von der Situation ab, ob 122, 144 oder beide gemeinsam zuständig sind (ich wünsche mal, daß höchstens 122 betroffen ist, Sachschaden kann man ersetzen)...

So alten FU habe ich keinen, aber 2 modernere (einer dürfte aus den 60erjahren stammen, hängt noch an 5m YM 5x2,5mm2 mit sw bl sw gr rt), der andere ist von F&G und stammt vermutlich aus den 70erjahren, sind bereits neue Aderfarben) kannst du von mir auch haben *g*

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 520138

Spongebob

Gesprächig



Beiträge: 105

Also das haus ist eigentum. Es steht Mitten in Hamburg, deshalb hab ich noch gar nicht über die Netzform nachgedacht. Das ist aber schon derbe alt!!!

Welche netzform das ist weiß ich nicht, aber das mit dem TT-Netz hört sich logisch an. Könnte also sein... Was da genau für leitungen abgehen, wo die herkommen, oder hingehen kann man leider nicht wirklich sagen.
Wie gesagt Sanierung würde ich auch vorschlagen, aber is halt zu Teuer, und wenn das ein TT-Netz sein sollte, müsste Vattenfall ja sowieso erst die Hauptzuleitung ändern zu einem TNC-S Netz, oder denke ich da falsch?
Das mit der Abdeckung ist nur eine Idee damit man nicht gleich an die blanken Drähte packt, wenn man stolpert. Das ganze ist nämlich an einer Treppe und das is da alles nicht grade sehr breit gebaut.
Wenn das irgendwann erneuert wird, denk ich an dich, sam.

Achja, die Fotos sind wieder schlecht geworden, weil das voll die dunkle ecke ist und meine Digicam das irgendwie nicht mag.

MfG Jan.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spongebob am  6 Mai 2008 14:49 ]

BID = 520141

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Es gibt keinen Grund, das TT zu ändern.
Wobei es gut sein kann, daß VNB-seitig inzwischen ein TN-C anliegt.

Die Zähler sind ja offenbar schonmal irgendwo anders neu gesetzt worden. Möglicherweise in Verbindung mit eine Erneuerung des Hausanschlusses?

Aber bis Sankt Nimmerlein sollte man nicht warten:
Der FU ist nicht nur museumsreif, sondern wahrscheinlich längst ohne Funktion. FU-Schutzschaltungen sind in Praxis hochgradig problematisch. Da reicht schon der Anschluß z.B. eines elektrischen Warmwassergeräts mittels Schukostecker, um die ganze Schutzmaßnahme völlig unwirksam zu machen!!! Stichwort "natürliche Erdung".
Auf gut Deutsch:
Aller Wahrscheinlichkeit nach ist diese Anlage hochgradig lebensgefährlich!!!

Kannst Du gelegentlich mal Bilder von Hausanschluß und Zähler(n) machen?

Es kann gut sein, daß der Aufwand für eine sichere Überarbeitung gar nicht allzuhoch ist:
Zählerplatte samt Kopf und FU weg.
Dafür ein AP-Kleinverteiler (z.B. 2-reihig) mit FI und ein paar LS.
Erder prüfen/ersetzen, PA prüfen/herstellen. Endstromkreise durchmessen, ggf. Schaltfehler ("Nullungsbrücken" etc.) korriggieren.
Fertig!

Oder seid Ihr auf ein vorzeitiges Erbe angewiesen...?

BID = 520143

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Offtopic :

Zitat :
In Österreich hängt es von der Situation ab, ob 122, 144 oder beide gemeinsam zuständig sind

Eigentlich hatte ich im Hinterkopf, daß inzwischen das Datum verstrichen ist, ab dem in ALLEN EU-Ländern und in allen Netzen die gemeinsame Notrufnummer 112 funktionieren sollte (ggf. zusätzlich zu den örtlich tradierten).
Könntest Du das bitte mal bei Euch testen? (ernst gemeint)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  6 Mai 2008 15:02 ]

BID = 520144

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

Der internationale Notruf 112 funktioniert auch in Österreich.
Zusätzlich gibts halt die Nutrufnummern.
122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
Und ich brauchs nicht testen, da ich bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig bin, weiss ich das ganz genau.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: fuchsi am  6 Mai 2008 15:06 ]

-Edit von sam2: überflüssiges Fullquote entfernt-

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  6 Mai 2008 15:10 ]

BID = 520153

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7462
Wohnort: Wien


Offtopic :
Dazu sollte man noch sagen, daß 112 in Österreich direkt auf die Polizei durchgeschaltet ist (also äquivalent zu 133), man im Falle eines Brandes also besser 122 wählt (aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß die Koordination zwischen den Blaulichtorganisationen nicht immer reibungslos abläuft und man in Situationen in denen keine Zeit zu verlieren ist besser die jeweils zuständige Organisation direkt verständigt). Einziger Vorteil von 112 ist, daß die Nummer auch von einem Handy ohne PIN oder gar ohne SIM erreichbar ist.,


Hamburg... hatte ich irgendwie als Erz-Nullungsgebiet im Kopf, aber ich kann mich irren. Den Einsatz eines FU im Nullungsgebiet kann ich mir jedenfalls kaum vorstellen.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 520162

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo,
erklärt doch bitte mal, was und wie zu diesem FU-Schalter.
(Was möglicherweise Fehlerspannungs-Schalter heißt?)
So ein Ding ist mir noch nicht untergekommen.
Gruß
Georg

BID = 520164

Topf_Gun

Schreibmaschine



Beiträge: 1236

http://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerspannungsschutzschaltung


TT-Netz, zwischen Schutzleiter und Hilfserder wird die Spannug gemessen und bei Überschreitung einer gewissen Spannung ausgelöst.

Gruß Topf_Gun

_________________
Die Sonne, sieh, geht auf und nieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht,
alles sieht man einmal wieder,
nur verborgtes Werkzeug nicht!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167258144   Heute : 15563    Gestern : 20505    Online : 428        7.7.2022    18:10
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0445799827576