stiebel eltron shz 100 ferneinschaltung wasserheizung

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 2 2024  12:23:38      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
stiebel eltron shz 100 ferneinschaltung wasserheizung
Suche nach: stiebel (271)

    










BID = 1110509

Pit23

Gerade angekommen


Beiträge: 15
 

  


Hallo zusammen!

es gibt einen Heizkessel stiebel eltron shz 100.

Ich möchte die Funktion: Wasserfernheizung ein aktivieren.
Gemäß dem Schaltplan muss ich die beiden Kontakte mit einer Brücke kurzschließen.
Verstehe ich das richtig?













BID = 1110540

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 872
Wohnort: Ried

 

  

Gibt es den Schaltplan auch in scharf, und ausgeleuchtet?
Merke: wenn ein Bildchen schon auf einem 7"-Display verschwommen ist, ist es auf einem 21-Zöller auch nicht besser^^.

Was soll denn eine Wasserfernheizung sein? Im Schaltplan ist die Funktion als Schnellheizung bezeichnet. Und wenn man in der Tabelle in der unteren Bildhälfte was erkennen könnte, könnte man vermuten daß die Aktivierung der Schnellheizfunktion zu einer Leistungsumschaltung führt.

Die Brücke ist wohl nur aus Faulheit oder der besseren Lesbarkeit wegen eingezeichnet. In Wirklichkeit scheint das eine Tastschaltung mit Selbsthaltung zu sein bzw. ein rastender Taster mit Rücksetzspule.

Mit einer bloßen Brücke könntest/dürftest du in drei Tagen den Heizungsnotdienst da haben. Denn wenn die Rücksetzfunktion fehlt, heizt der Wandspeicher über die eingestellte Temperatur hinaus und dann logischerweise solange bis der STB kommt.

So ein STB ist aber nicht gerade auf Schalthäufigkeit ausgelegt. Die Hersteller empfehlen sogar, den STB nach jedem Auslösen auszutauschen.
Wie sich diese Empfehlung mit dem jährlichen STB-Test verträgt, weiß allerdings auch nur der liebe Gott^^.

Wie die Selbsthaltung der Tastschaltung unterbrochen bzw. die Rücksetzspule in einem rastenden Taster angesteuert wird, weiß ich auch nicht. Möglicherweise hat der Thermostat dazu einen Wischkontakt, ist aber nur eine Überlegung.

https://www.stiebel-eltron.de/de/ho......html

BID = 1110545

Pit23

Gerade angekommen


Beiträge: 15



Jetzt wird nur noch geheizt, wenn die Taste auf dem Bedienfeld gedrückt wird.
Wenn die Wassertemperatur sinkt, höre ich deutlich das Klicken des Temperatursensors. Dann muss ich die Heizungstaste erneut drücken.
Ich möchte nur, dass das Wasser aus der Ferne aufgeheizt wird, wenn die Temperatur unter den eingestellten Wert fällt.
Nach dem Diagramm ist die Taste auf dem Bedienfeld dauerhaft geschlossen, wenn ich das Diagramm richtig gelesen habe...

Schalter E-Z-B und 1-2-3 - diese sind bei diesem Modell nicht vorhanden...

Bild eingefügt


EDIT: Zum antworten einfach auf antworten klicken, man muß nicht alles zitieren...


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 29 Mär 2023 16:05 ]

BID = 1110551

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken

Guten Abend,

der Warmwasserspeicher ist angeschlossen, wie das in Anlagen mit Nachstrom üblich ist. Heißt, das Wasser sollte sich Nachts aufheizen und am Tag kannst du mit der Taste (teurer) nachheizen.

Zeig doch mal ein gutes Foto von deiner Elektroverteilung (Komplett) und der vorhanden Geräte im Zählerschrank (Stromzähler, sonstiges)...

Je nachdem was da ist, kann ich dir sagen wie du Brücken musst.
Ich habe den gleichen Speicher, aber erst mal muss man die Anlage kennen

Gruß Micha

_________________

BID = 1110576

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36002
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Bild eingefügt


Oder ganz einfach:




Ist es echt so schwer ein Bild hochzuladen, ohne einen fremden Hoster der Klickibunti ermöglicht?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 29 Mär 2023 16:09 ]

BID = 1110613

Pit23

Gerade angekommen


Beiträge: 15

Hallo,

Foto von deiner Elektroverteilung (Komplett) und der vorhanden Geräte im Zählerschrank...

MFG





Edit: Und mal wieder ein unnsinniges Vollzitat gelöscht. Zum antworten reicht es weiterhin, auf "Antworten" zu klicken. Klingt logisch, ist es scheinbar aber nicht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 30 Mär 2023 13:04 ]

BID = 1110614

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36002
Wohnort: Recklinghausen

Die Bilder zeigen weder die Elektroverteilung noch den Zählerschrank. Sie zeigen den Stromzähler und den Wasseranschluss vom Durchlauferhitzer

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1110615

Pit23

Gerade angekommen


Beiträge: 15


Zitat :
Mr.Ed hat am 30 Mär 2023 13:07 geschrieben :

Die Bilder zeigen weder die Elektroverteilung noch den Zählerschrank. Sie zeigen den Stromzähler und den Wasseranschluss vom Durchlauferhitzer



Ist es das?




BID = 1110628

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2187
Wohnort: Hamburg

Setze den Taster so wie Du es eingezeichnet hast. Achte darauf das die Leitung für 16A ausgelegt ist. Besser ist eine kl. Sicherung dazu zu setzen.
Der Boiler ist kpl. auf "Tagstrom" geklemmt.

BID = 1110630

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken

Einfach Schwarz und Braun tauschen, dann heizt er auch ohne Drücken.
Ich bezweifle nämlich, dass ein Laie eine geeignete Brücke da hat.

_________________


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180291411   Heute : 5271    Gestern : 15342    Online : 468        29.2.2024    12:23
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.115382194519