Renault ZOE Greenup Ladesteckdose

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  16:55:05      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Renault ZOE Greenup Ladesteckdose

    







BID = 1026188

elmo_cgn

Schriftsteller



Beiträge: 588
Wohnort: Köln
 

  


Hallo,

kennt sich jemand mit den Greenup Steckdosen aus ?
Ich habe ein Paket mit Greenup Steckdose und einem 20A FI/LS.
Jetzt frage ich mich ob die Installation des 20A FI/LS an der Greenup Schukosteckdose zulässig ist ?
Die Greenupsteckdose ist eine verstärkte Schukosteckdose welche einen 14 Ampere Dauerstrom aushalten soll.

Im Anhang Bilder und die Anleitung.

Gruß,
Elmar




BID = 1026190

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

 

  

Kann man in diese Steckdose normale Schuko-Stecker einstecken, oder passt nur die PKW Ladeleitung?

BID = 1026191

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12672
Wohnort: Cottbus


Offtopic :

Zitat :
Greenup Steckdosen
Marketing lässt grüßen

Hätte eher etwas in Richtung CEE erwartet, wenn es "dauerstromfest" sein soll....



BID = 1026192

elmo_cgn

Schriftsteller



Beiträge: 588
Wohnort: Köln

Hallo,

die Greenup Steckdose ist eine ganz normale Schukosteckdose, da kann man alles mit Schukostecker anstecken.

Der Ladeadapter von der ZOE hat einen Schukostecker, man kann dann auch an "normalen" Schukosteckdosen laden allerdings nur mit 10 Ampere.
In der Grennup Steckdose sind Magnete und diese schalten den Ladeadapter auf 14 Ampere Ladung um.

Gruß,
Elmar

BID = 1026193

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

Schmeiß das Zeug weg, und montiere eine blaue 16A CEE Steckdose. Diese kannst Du nach einem 16A FI/LS betreiben. An das Ladekabel muss dann natürlich auch ein CEE Stecker.

Da das ja anscheinend eine normale Schukosteckdose ist, darf sie nicht an einem 20A LS betrieben werden.

BID = 1026194

elmo_cgn

Schriftsteller



Beiträge: 588
Wohnort: Köln

Hallo,

CEE blau oder sonstige Adapter funktionieren nicht, da fehlen ja dann die Magnete zur Umschaltung auf 14 Ampere außerdem kann man dann ja nicht mehr an einer normalen Schukosteckdose laden.

Da Legrand das Set so verkauft muss die 20 Ampere Absicherung irgendwo zulässig sein ?

BID = 1026195

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36049
Wohnort: Recklinghausen

Möglicherweise ist diese verstärkte Dose für 20A zugelassen, so wie eine normale Version eben für 16A geeignet ist. Das ganze wird ja offenbar so im Set von Legrand zum Auto dazugeliefert.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1026197

elmo_cgn

Schriftsteller



Beiträge: 588
Wohnort: Köln

Auf dem Doseneinsatz steht 16A/250V drauf
Alles sehr merkwürdig, ich habe mir eine Greenupdose montiert und die Karre zieht maximal 14 Ampere, habe daher einen 16 Ampere FI/LS montiert, bis jetzt 2x aufgeladen und hat nicht ausgelöst.

Gruß,
Elmar

BID = 1026198

J_B

Stammposter



Beiträge: 320
Wohnort: Karlsruhe

Sehr suspekt. Schuko mit mehr als 16A kann eigentlich nicht zulässig sein, die originale Installationsanleitung von Legrand weist allerdings ebenfalls den 20A RCBO als Teil des Sets aus...

BID = 1026202

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Das ist schlicht und einfach nur Schwachfug! Bei deinem Adapter solltest du die Umschaltung von 10 A auf 14 A entfernen. Normale Schukosteckdosen sind für 16 A Dauerstrom ausgelegt. Ansonsten benutze Diese " Steckdose" schlicht und einfach als Adapter und versorge Diese über einen normalen Schukostecker! Der 20 A FI/LS ist dann nur zusätzlicher Backupschutz!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1026205

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...das liegt an dem Renault, kauf dir ein richtiges Auto eins das mit Benzin geladen wird

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Primus von Quack am  6 Sep 2017 19:47 ]

BID = 1026213

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Toll auch, das auf dem FI/LS sowohl 4,5 als auch 6kA als Schaltvermögen angegeben sind!

In meinen Augen ist das ganze so ganz klar unzulässig und Brandgefährlich!

Es währe zu überlegen das bei einer dafür zuständigen Stelle zu Melden!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ego am  6 Sep 2017 21:17 ]

BID = 1026215

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13343
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Primus von Quack hat am  6 Sep 2017 19:46 geschrieben :

...das liegt an dem Renault, kauf dir ein richtiges Auto


Offtopic :

Meine Rede seit dem Krieg...
Die Mistdinger waren mit ein Grund dafür,das ich meinen Job als Autoschrauber an den Nagel gehängt habe.
Was die teilweise so zusammenmurksen (konstruieren kann man es ja fast nicht nennen) erfüllt schon den Tatbestand des Verbrechens an der Menschheit.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1026217

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36049
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Es heißt ja nicht umsonst: "Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos, die aus Frankreich sind."


Sonst würde ich einfach mal bei Legrand anfragen, was die sich dabei denken.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1026221

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...noch was zu Elektrofahrzeugen

...es ist zwar alt aber immer wieder geil zu sehen...


https://youtu.be/i37cBOedFvI

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181318873   Heute : 2899    Gestern : 6420    Online : 360        20.5.2024    16:55
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0355749130249