HTN 3P von Hager

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  08:24:01      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
HTN 3P von Hager
Suche nach: hager (1249)

    







BID = 873177

mopu

Aus Forum ausgetreten
 

  


Hallo

mal ne Frage zur Elektroinstallation.Habe eine alte DDR Anlage vor mir 3 Phasen (schwarz braun blau)+ PE (grün/gelb) und separaten Erder ebenfalls grün Gelb.Habe jetzt einen neuen Hager Schrank eingebaut wo ein HTN 3P mit bei war.Habe alles angeklemmt.Wenn ich jetzt vom HTN 3P den Nulldraht anschließen will fliegt der sofort raus.Habe zufällig an den Nulldraht gegriffen und eine gedonnert bekommen.Hab den Nulldraht weggelassen und die Anlage eingeschaltet.Wenn ich jetzt einen Verbrauer dranhänge (zB Mikrowelle) fliegt nach ca 2 Minuten bein HTN 3P die Phase 1 oder 3 oder beide raus,nie aber Phase 2.Das Teil wird heiss und "richt" nach Strom.Was kann der Fehler sein ? muss dazusagen das ich den separatern Erder noch nicht angeschlossen habe.Wer kann helfen ?

mfG

PS bin Elektriker

BID = 873196

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

 

  

Stell doch mal bitte ein Bild der Anschluss - Situation ein.


BID = 873198

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1403
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22


Zitat :
mopu hat am 10 Feb 2013 00:20 geschrieben :

mal ne Frage zur Elektroinstallation.Habe eine alte DDR Anlage vor mir 3 Phasen (schwarz braun blau)+ PE (grün/gelb) und separaten Erder ebenfalls grün Gelb.


Das kann IMHO so nicht sein.


Zitat :

Habe jetzt einen neuen Hager Schrank eingebaut wo ein HTN 3P mit bei war.


Was sagt deine TAB2012?


Zitat :

Habe alles angeklemmt. Wenn ich jetzt vom HTN 3P den Nulldraht anschließen will fliegt der sofort raus.Habe zufällig an den Nulldraht gegriffen und eine gedonnert bekommen.Hab den Nulldraht weggelassen und die Anlage eingeschaltet.

[...]
Wer kann helfen?


Ein Fachmann der weiss was er tut.


Zitat :
PS bin Elektriker


Das kann ich mir nicht vorstellen.

Lutz


BID = 873205

mopu

Aus Forum ausgetreten

zu 1 ist aber so !
zu 2 ist ein TN-S Netz empfohlen
zu 3 ???
zu 4 naja wenn Du denkst

also ne vernünftige Antwort wäre besser als zu Zweifeln

mfG

BID = 873208

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

Bild vom Hak, wo mann erkennt welche Adern wo aufgelegt sind.
Sicher das du kein TT-Netz vor dir hast?
Spannung zwischen Neutralleiter und externem Erder messen!
Bei uns gibt es so gut wie keine TN-S-Netze höchstens TN-C-S-Netze.
Bist du sicher das du 3 Aussenleiter hast und nicht nur einen Wechselstromanschluss?

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 873209

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
den Nulldraht

Wo hast du denn diesen Fachbegriff gelernt?

BID = 873235

super999

Stammposter



Beiträge: 374
Wohnort: Neustadt am Kulm

Hallo,

der Hager braucht den N-Leiter (blauer Draht) zum Schließen der Steuerkontakte. Es sollten in diesem Stromkreis nur 230 Volt herrschen, keinesfalls 400 Volt. Wenn der N-Leiter vo HTN auf eine Phase kommt, kann das u. U. den ganzen SLS zerstören.

Wobei hat man heute nicht schon Sammelschienen in den neuen Schränken?

Ansonsten bitte die Spannungen Messen - Zwischen den 3 Außenleitern sollten 400V herrschen und zwischen Außenleiter und "Nulleiter" bzw. Neutralleiter jeweils 230V.

Bzgl. Netzsystem bitte evtl. Bilder machen, da ja scheinbar alles offen ist - sonst könnte das jetzige ja nicht montiert werden (SLS ist i. d. R. Zählervorsicherung).

BID = 873238

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Du hast aber nicht zufällig die blaue Ader des SLS an die blaue Ader der Zuleitung geklemmt?

BID = 873255

mopu

Aus Forum ausgetreten

da mal Bilder

BID = 873268

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Du willst Eli sein?

Erklär mal bitte das obere Verteilerfeld in deinem Bild.

Surf

P.S. Wenns das ist was ich vermute-darf das nicht sein.






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Surfer am 10 Feb 2013 14:46 ]

BID = 873271

super999

Stammposter



Beiträge: 374
Wohnort: Neustadt am Kulm

Fast wie bei mir früher, da kam auch der Strom von oben hinter dem Zähler rein, und ging aber nach unten raus.

Hier kommt er von oben und geht wieder dorthin. Hier müßte dann mal ausnahmsweise der obere Zählerbereich plombiert werden.

Normalerweise müßte die eine Leitung nach unten durchgezogen bzw. besser von unten eingeführt werden (wenn zu kurz, dann ausgewechselt) und auf die Sammelschiene bzw. den SLS geführt werden, von da aus zum Zähler; Stichwort "Zählervorsicherung".

Oben ist dann die Abgangsklemme (über dem Zähler).

BID = 873274

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Nicht das da jemand im Vorfeld einen eventl. vorhandenen roten Draht mit einem eventl. neu vorhandenen gn/ge Draht zusammengetüddelt hat



Edit: Das ungezählte Energie durch den Kasten geführt wird ignorieren wir jetzt mal einfach( so jedoch nicht zulässig) .



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Surfer am 10 Feb 2013 14:58 ]

BID = 873287

mopu

Aus Forum ausgetreten

Hallo

also mal ne Erklärung zum Bild.Die alte Zuleitung aus Alu ging auf einen Verteiler wo die aufgeteilt wurde auf 2 Zähler welche an einer alten Zählertafel hinter einer Holztür montiert war.Da das Haus verkauft wurde und nur eine Familie einzieht habe ich den Verteiler entfernt und nen neuen Kasten montiert.Der Energieversorger will vor der Tür eine neue Anschlusssäule montieren.Die neue Zuleitung ist im Kasten von unten eingeführt direkt unter dem SLS.Bis die Energie die neue Säule setzt (ca im Juli) kann ich die alte Zuleitung noch verwenden welche vom alten Anschlusskasten kommt.Da die alte Zuleitung allerdings zu kurz ist und noch teilweise eingeputzt ist bin ich im Kasten hinten oben reingegangen und auf eine Klemme drauf.Von dort zum SLS und vom SLS zum Zähler und zurück auf die obere rechte Klemme.Also der Strom welcher verbraucht wird auch gezählt wird.Jetzt ist es erstmal provisorisch bis Juli.Oben kommt ne Abdeckung drauf und ein Sigelaufkleber von der Energie drauf.Das Kabel ist nicht umgeflickt sondern 4 adrig schwarz/braun/blau/grün-gelb

mfG

BID = 873305

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Leider zeigen die Bilder alles mögliche, nicht aber wie der SLS angeschlossen ist.

BID = 873327

mopu

Aus Forum ausgetreten

Hallo

unten wo die Pfeile sind schwarz grau braun und oben gehts zum Zähler.Hab den ausgebaut weil er heiss wurde.Hab ich den dünnen blauen Draht vom SLS angeschlossen fliegt er sofort raus...

mfG


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181354078   Heute : 764    Gestern : 5980    Online : 466        26.5.2024    8:24
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0537939071655