Erdkabel verlegen und abdichten

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Erdkabel verlegen und abdichten
Suche nach: erdkabel (781)

    










BID = 1017642

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 833
Wohnort: Wesel / Niederrhein
 

  


Hallo zusammen,

zwar war ich lange nicht im Forum unterwegs, dennoch möchte ich nochmal eine Frage stellen


Ich bekomme nächste Woche in Gartenhaus und möchte dort auch Licht drin haben. Also werde ich ein 5x2,5mm²-Erdkabel in den Boden werfen. Dazu drei Fragen:

1. Wie tief lege ich das Kabel unter den Rasen?
2. Kann ich es direkt ins Erdreich (Mutterboden) legen oder muss ich Sand etc darum machen?
3. Wie bekomme ich die Bohrung durch die Hauswand dicht?

Ich sag schonmal "DANKE"

BID = 1017653

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4658

 

  

> 1. Wie tief lege ich das Kabel unter den Rasen?
Mindestens so tief wie die Wurzeln gehen oder du/der Nachfolger später mal umgraben will.

> 2. Kann ich es direkt ins Erdreich (Mutterboden) legen oder muss ich Sand etc darum machen?
Aus Eigenschutz wäre mir ja noch ein Trassenwarnband wichtig und direkt über dem Kabel eine Schutzplatte/Schutzband aus Plastik/Metall/Stein.








BID = 1017670

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 2846

In einer Tiefe von 60 cm, unter Fahrbahnen 80 cm im Sandbett

_________________
Mit freundlichem Gruß sps

BID = 1017691

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6994


Zitat :
SPS hat am 13 Apr 2017 21:56 geschrieben :

In einer Tiefe von 60 cm, unter Fahrbahnen 80 cm im Sandbett






-3) mit Silikon ne Bitumenmasse

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1017700

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1027
Zur Homepage von Corradodriver

Wurzelwuchs würde ich jetzt mal "außer Acht" lassen. Wurzeln wachsen auch um Hindernisse drum rum. Im Zweifel irgendwo ne Schleife legen, das das Kabel in der Länge nachgeben kann.

Tiefe: So das man mit dem ersten Spatenstich definitiv NICHT ran kommt.

Trassenwarnband: Kann man zur Eigensicherung machen, gibts aber keine Vorschrift zu. Selbst im öffentlichen Verkehrsraum legen wir keine Trassenwarnbänder mehr aus. (Berlin)

Abdichtung: Kernbohrung mit entsprechendem Doyma Pressring.

_________________
MFG Andy

BID = 1017760

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7462
Wohnort: Wien

Sand scheint mir sinnvoll. 10 cm oberhalb lege ich eine geschlossene Lage Ziegelsteine, die machen das Ganze ziemlich spatensicher. Unter 40 cm Tiefe würde ich definitiv nicht gehen, außer du hast metergroße Betonklumpen im Weg (hab ich schon einmal erlebt, bei über 60 cm war immer noch kein Ende in Sicht, wir mussten oben drüber).

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1017761

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 867
Wohnort: Mosbach


Zitat :
Trumbaschl hat am 14 Apr 2017 19:23 geschrieben :

Unter 40 cm Tiefe würde ich definitiv nicht gehen

Wenn man nicht tiefer graben möchte oder kann,empfiehlt es sich,das Kabel in ein Leerrohr zu stecken!

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1017762

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2151
Wohnort: Hamburg

Je nach Entfernung würde ich die Leitung in ein KG Rohr legen.
So braucht man später nicht noch einmal alles aufgraben wenn etwas verändert wird.

BID = 1017768

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6994

...was kommt als nächstes um ein NYY-J 5*2,5mm² zu verlegen ??? ein begehbarer Kabeltunnel ???

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Primus von Quack am 15 Apr 2017  4:13 ]

BID = 1018390

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 833
Wohnort: Wesel / Niederrhein

60cm ist schon ne beachtliche Tiefe für son Kabel
Wenn ich jetzt noch ne halbe Tonne Sand benötige, jagt mich meine Frau sonst wo hin

Ist das echt alles so schlimm oder sind wir jetzt auf einem Niveau, auf dem man selbst in Amerika niemanden mehr verklagt bekommt?

Ich hätte eher mit "Grab 40cm tief, zieh das Kabel durch ein Leerlohr" gerechnet bzw. drauf gehofft

Ein "Doyma Pressring" sieht so professionel aus. Mein Telefon- bzw. Multimediakabel kommt durch so einen in Mörtel gesetzten Schrumpfschlauch ins Haus. Ist das nicht einfacher und günstiger?

BID = 1018398

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1027
Zur Homepage von Corradodriver

Ich denke, ich würde einfach nen passedes PE-Rohr von der Rolle eingraben, und das Kabel da durch zerren.

Wie es richtig gemacht wird, hast jetzt oft genug gehört. Wie du´s "falsch" selber billiger machen kannst, hast schon selbst gesagt....

Entscheidung liegt letztendlich bei dir.

_________________
MFG Andy

BID = 1018414

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6994

...tja, 40cm ist die Tiefe für Telefonkabel,
Strom kommt in 60cm Tiefe und wenn die Stelle von Fahrzeugen überfahren wird 80cm Tiefe

Kabuflex R ist nie verkehrt und ja, immer alles schön in Sand, nicht in Bauschutt wie auf manchen Baustellen


...oder mach Nägel mit Köpfen und bau den begehbaren Kabeltunnel, dann sparst du dir den Sand und eventuell das Rohr

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1024998

MissyL

Gerade angekommen


Beiträge: 3

40cm tief zu graben, das ist auch für mich eine ziemliche Marke. Aber ich kann eigentlich der Meinung nur anschließen, das unter 40cm wohl nicht viel geht. Wie hast du es denn jetzt gelöst? Ich finde den Gedanken mit einem Kabelschacht gar nicht so verkehrt. Da liegt das Kabel trocken und sicher und man kommt gut heran. Ein einfaches Kunststoffrohr, wie dieses hier reicht da ja völlig aus.
Ich glaube einfach, dass das Graben den meisten Aufwand erzeugt. Wenn es dann ein begehbarer Tunnel wird, umso besser

BID = 1025029

Murray

Inventar



Beiträge: 4168

40cm ist gar nicht so viel.
Ein Spaten hat doch schon 30cm.
Bin gerade wieder am buddeln und lege Kabelschutzrohr (Kabuflex R) aus dem Baustoffhandel rein (10m 20€). Verlegen geht leichter als KG wenn es nicht nur gerade geht.
Vor allen hast den Vorteil zur Not später noch was anderes reinziehen zu können


Zitat :
Primus von Quack hat am 24 Apr 2017 22:31 geschrieben :

...tja, 40cm ist die Tiefe für Telefonkabel,
Strom kommt in 60cm Tiefe und wenn die Stelle von Fahrzeugen überfahren wird 80cm Tiefe


Hatte letztens in der Einfahrt schon 60cm tief gegraben bis ich in der Mitte auf das Schutzrohr vom neuen Hausanschlußkabel in 50cm gestoßen bin was letztes Jahr geschossen wurde
Na hab da eh dickwandiges PE-Rohr wo "man mit einem Panzer drüber fahren kann"

BID = 1025052

DeineMutti

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Bodensee

Der Profi muss definitiv 60cm tief buddeln. Was der heimwerker macht, muss er selbst entscheiden und auch verantworten!!!
Spannungsfall beachten! Auch ein 2,5mm² ist nicht für jede Länge geeignet.
Und: Ohne FI geht gar nichts!!!
Lass Dir das von Mutti sagen!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166427079   Heute : 12627    Gestern : 16882    Online : 562        22.5.2022    18:04
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0320391654968