Elektronischer Ballast

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  05:47:39      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Elektronischer Ballast

    







BID = 846385

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig
 

  


Hallo,

kann mir jemand den Schaltplan des Ballasts auf dem Foto etwas genauer erklären? Danke!


MFG
Nils

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 846386

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

 

  

Hier noch das Foto

BID = 846388

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Das ist ein EVG für LS, beide LS liegen in Reihe an der Spannung und werden durch das EVG geheizt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 846393

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Die Überschrift ist falsch:
Statt "Elektronischer Ballast" müßte es "automatischer Übersetzungsfehler" heißen...

Will sagen:
"electronic ballast" ist auf Deutsch ein "elektronisches Vorschaltgerät"
Ballast hingegen hat im Deutschen ine andere Bedeutung.


Zur Frage:
Das ist die ganz gewöhnliche Schaltung von vielen Zweifach-EVG für Vierstift-Lampen (also starterlose).

Was genau möchtest Du dazu noch wissen?
Wichtig - da kritisch - sind die jeweiligen höchstzulässigen Leitungslängen zwischen EVG und Fassung.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 846394

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

Ich möchte gern 2 Leuchtmittel mit 2G7-Sockel und jeweils 11W anschließen. Eigentlich wollt ich wissen, ob ich irgendetwas bei meinem Plan nicht beachtet habe, das zu Problemen führen könnte.

Gruß
Nils

BID = 846395

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Das schrieb sam schon Leitungslänge so kurz wie möglich.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 846399

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

Der zweite Anschluss von oben ist der Neutralleiter, nicht wahr?

BID = 846400

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

Und schon wieder eine Frage, diesmal meine Fassung beteffend (2G7)

Da sind 6 Anschlussmöglichkeiten. Auf dem Foto sieht man 3 Anschlüsse und auf der Rückseite ist nochmal dasselbe. Und wozu so viele???

BID = 846402

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

wie wäre es wenn du mal die Anschlüsse durchklingelst?
Das Leuchtmittel hat 4 Anschlussstifte! Warum sollten da 6 Anschlüsse vorhanden sein ?

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 846404

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

Tja, das frag ich mich auch. Ist halt eine Fehlkonstruktion

BID = 846405

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Das denkst aber nur Du

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 846410

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

naja durchschleifen ergäbe ja keinen Sinn --> Fehlkonstruktion

BID = 846421

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Wenn man auf dem Bild etwas erkennen könnte, könnte man die vielleicht besser helfen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 846611

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

@ Kerko
Nur nicht so naßforsch, lieber Adjunkt!
Es gibt für solche Fassungen durchaus Schaltungen, bei denen durchgeschleift wird.
Insofern liegt der Fehler nicht in der Konstruktion der Fassung, sondern eindeutig im Umfang Deiner Grundkenntnisse...

Also:
Es sind 4 Klemmen. 2 davon mit je einem Steckplatz und 2 mit je zwei Steckplätzen.
Einzelklemmen hat der Starterkreis (bei Deinem EVG ist das 2/3 und 5/6) und Doppelklemmen hat der Lampenkreis (bei Dir 1/Brücke und Brücke/7).

Und:
Oberste und zweitoberste Klemme sind für den Netzanschluß.
Eine bestimmte Polung von L und N ist dabei nicht vorgegeben.
Was ja auch nachvollziehbar ist, da das EVG auch mit Gleichspannung gespeist werden dürfte. Oder erdfrei. Oder symmetrisch...
Nur die dritte Klemme muß der PE sein.

Mit diesen Angeben sollte es nun ein Leichtes sein, die Schaltung korrekt aufzubauen, oder?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  6 Sep 2012  0:32 ]

BID = 846615

Kerko

Stammposter



Beiträge: 234
Wohnort: Braunschweig

@Sam2

Danke!


Zitat :
Es gibt für solche Fassungen durchaus Schaltungen, bei denen durchgeschleift wird.
Insofern liegt der Fehler nicht in der Konstruktion der Fassung, sondern eindeutig im Umfang Deiner Grundkenntnisse...


Ja, aber sowas hatte ich eigentlich nicht bestellt. Aber mir fällt auf, dass die Fassungen für meine Zwecke sogar "richtiger" sind.


Zitat :
Eine bestimmte Polung von L und N ist dabei nicht vorgegeben.


Da hab ich jetzt nicht dran gedacht, ergibt aber Sinn.


Ansonsten hätte ichs mir auch so gedacht. Mit Brücke meinst Du 4 ?


Zitat :
Nur die dritte Klemme muß der PE sein.


Aber das wäre doch unwichtig, wenn ich nur die "hübschen" Kunststoff-Fassungen verwende.?

Noch eine Frage. Ich habe 4 Kabel aus der Decke hängen (ursprünglich wohl für Kronleuchter oder sowas) und zwei Wippschalter. Durch das Einschalten des einen Schalters, fließt durch einen Leiter Strom und durch den anderen nicht. Beim Betätigen des anderen Schalters fließt durch beide Leiter der Strom.

Wenn beide eingeschaltet sind, wirds wohl das Gleiche sein, wie wenn nur der "andere" Schalter eingeschaltet ist.?

Meine eigentliche Frage:

Kann ich den Neutralleiter (nur einer in der Decke) einfach mittels Lüsterklemme 2 Neutralleiter machen und dann so zwei von den Vorschaltgeräten nutzen? (Und die selbe würde doch in jedem Fall gelten bzgl. PE. oder?

LG
Nils




      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509379   Heute : 504    Gestern : 12273    Online : 637        20.6.2024    5:47
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.059818983078