Einzelumflochtene Textilleitung

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  17:46:12      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Einzelumflochtene Textilleitung

    







BID = 973522

jhandt

Gesprächig



Beiträge: 112
Wohnort: Wien
 

  


Meine Frau hat eine alte "Scheren-Leuchte" (ausziehbare Wandleuchte) gekauft. Ich soll sie folgendermaßen umbauen und anschließen:
  • Neue E27 Fassung,
  • neue weiße textil-umflochtene (keine Ahnung warum sie das will) Leitung von der Fassung über die "Schere" dann ca 1m über die Wand wo die Leitung dann bei einer (hinter eine) Steckdose unterputz kommt.
  • Von dort weiter zu einem Schalter; ich werde vermutlich hinter der Steckdose die Leitung mittels "universal" wago (für feinädrig und einädrig) verbinden.

Leider ist eine "ordentlich" (doppelt, d.h. einzeln plus gesamt) isolierte Textilleitung zu dick um durch die Löcher der "Schere" zu gehen. Ich müsste also ein nur einzeln isolierte, einzeln-umflochtene und verdrillte Textilleitung verwenden (google: Textilkabel weiß, 2 x 0,75 einzelnumflochten).

(In der Leuchte wird ein (LED) Leuchtmittel mit max 20W eingesetzt, d.h. 0,75 reicht natürlich.)

Fragen:

  1. Es handelt sich offenbar um eine "feste installation", ist so eine Leitung daher zulässig? (Und abgesehen von zulässig: ist sie sicher? Oder kann ein Kleinkind die Leitung leicht in Bodennähe von der Wand picken, hineinbeissen und sich elektrokutieren? Das wäre natürlich bei jedem zugänglichem "Kabel" möglich, aber die sind ja eben doppelt isoliert?)
  2. Falls ich hinter der Steckdose keinen Platz habe: Ist es zulässig diese Leitung unterputz im Installationsrohr (selber Stromkreis) noch ca 1m hinauf zum Schalter weiter zu verlegen, und dann hinter dem Schalter (dort ist sicher Platz) die Wago Klemmen platzieren?
  3. Eine Alternative wäre vielleicht die Dünne Leitung nur von Fassung bis Wand, dann das dicke (doppelt isolierte) von Wand bis zur Dose. Gibt es eine legale/sichere Möglichkeit den Übergang möglichst unauffällig zu gestalten? (Ich hätte gedacht beide Enden in eine gemeinsame Aderendhülse, quetschen und mit weissem Isolierband umwickeln, aber das klingt irgendwie illegal). Eine Oberputzdose oder dergl zum verdrahten ist leider ausgeschlossen.

BID = 973524

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7558
Wohnort: Wien

 

  

Vergiss es. Das absolute Minimum ist eine Baldachindose (wobei mir im Handbereich auch die suspekt wäre, da sie meistens ohne Werkzeug zu öffnen ist), normal Stecker + Steckdose. Du kriegst bei deinem Konstrukt keine legale Zugentlastung hin!

Abgesehen davon wirst du keinen Hersteller finden, der H03RT-F oder ähnliche Leitungen für feste Verlegung freigibt und die VDE untersagt sowieso feste Verlegung aller Leitungen außer H07RN-F. Und 0,75 ist viel zu dünn, fest verlegte Leitungen müssen für ausreichende mechanische Festigkeit mindestens 1,5 mm2 haben.

So eine fest angeschlossene Leuchte ist eine richtig klassische Heimwerker-Konstruktion. Schon x-mal gesehen, meistens irgendwelche IKEA-Leuchten mit abgeschnittenem Stecker.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 973526

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Salzburg

Vergiss es nicht zulässig.

Was du machen könntest:
Irgendwo ein Netzteil "verstecken" und die Leuchte mit Schutzkleinspannung versorgen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181319235   Heute : 3261    Gestern : 6420    Online : 323        20.5.2024    17:46
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0189828872681