Bewegungsmelder "indirekt" parallel schalten?!?! Wie gehts?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 6 2024  14:23:31      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Bewegungsmelder "indirekt" parallel schalten?!?! Wie gehts?
Suche nach: bewegungsmelder (1349)

    







BID = 1042823

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver
 

  


Hi Leute, ich steh grad wieder vor einer Herausforderung...

Ich hab zwei Bewegungsmelder installiert. einer Überwacht die eine Richtung, der andere die andere.

Bewegungsmelder 1 steuert direkt eine Glühlampe Zeit- und Dämmerungsgesteuert.

Beide sollen aber unabhängig von einander, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen, einen Hager Treppenlichtautomat (EMS005) ansteuern.
https://www.hager.de/gebaeudesteuer.....6.htm

Ich will also die Ausgänge beider Bewegungsmelder als Trigger für den Treppenlichtautomat nutzen. Lumpiges parallel schalten der Ausgänge geht aber nicht, weil sonst der zweite BM die Lampe des Ersten mit schaltet. Das soll vermieden werden.

Wie bekomme ich jetzt beide Signale unabhängig von einander an den Treppenlichtautomat angeschlossen? Zwei lumpige Dioden werden ja wohl nicht das Rätzels lösung sein. Is ja keene Gleichspannung...

MFG Andy



_________________
MFG Andy

BID = 1042829

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg

 

  

2 lumpige Relais arbeiten aber mit Wechselspannung

BID = 1042830

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Hatte gehofft, mir son klapperndes Relaisgrab ersparen zu können...

_________________
MFG Andy

BID = 1042836

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1712
Wohnort: Liessow b SN

Nicht ganz einfach zu verstehen Dein Text.

Sollen beide BM eine Lampe oder jeweils eine Lampe schalten?
Wozu der Treppenautomat wenn der BM doch eine Zeiteinstellung hat?

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1042838

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Ja gut,...ne...dann muss ich doch weiter ausholen.

Der Treppenlichtautomat steuert in meinem Fall über kleinere Umwege die zweite Stufe einer Gaslaterne. (Stufe 1 = 3 Flammen = "wenig Licht". Stufe 2 = 6 zusätzlichen Flammen = "viel Licht".)

Hier näheres zur Gaslaterne..
http://www.drg-ler.de/HTML/Gaslicht/Bamag-A11/index.htm

Die Wahl zum Treppenlichtautomat ist gefallen, weil ich eigentlich mehrere Auslösemöglichkeiten (unter anderem auch Tastschalter.) haben wollte, und mir die lästige Einstellerei bzgl. der unterschiedlichen Zeiteinstellungen ersparen wollte. Die Gaslampe ist beim nachzünden weiterer Flammen etwas empfindlich. So hab ich nur nen Triggerimpuls, ich stell nur den Automaten ein, und gut ist.

Folgendes Szenario:

Bewegungsmelder VORN soll NUR/AUSSCHLIEßLICH die Gasleuchte bedienen.
Bewegungsmelder HINTEN soll eine Elektroleuchte UND die Gasleuchte bedienen. (Die Elektroleuchte ist direkt am BW angeschlossen.)
Taster soll NUR/AUSSCHLIEßLICH die Gasleuchte bedienen.
Die eingestellte Leuchtzeit der Gaslaterne soll immer gleich bleiben (ca. 5 Min.), unabhängg davon, ob andere angeschlossene Lampen der BW länger oder kürzer leuchten.

Deshalb war die Idee, von beiden Bewegungsmeldern das Ausgangssignal als "Triggerimpuls" für den Treppenlichtautomat zu "missbrauchen". Weiter könnte man hier mit nem Taster nochmals direkt von Hand agieren...
Das Problem hierbei ist eigentlich "nur" die direkt mit dem BW-Hinten verbundene Elektroleuchte. Beim lumpigen parallel schalten der BW und des Tasters würde diese IMMER mit agieren.

Naja und Relais wollte ich mir eigentlich sparen, weils in der Hausverteilung auch allmählich eng wird.

MFG Andy






_________________
MFG Andy

BID = 1042842

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Der Eltako TLZ12-8plus hat z.B. noch einen weiteren Eingang um ihn anzusteuern.

BID = 1042845

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Hab ich mir grad angesehen... Ich bin mir aber nicht sicher, ob dieser Tastereingang nicht ausschließlich zum "Dauer-Ein"-schalten gedacht ist.

Allerdings ist mir bei den Hager Treppenlichtautomat eine Funktion augefallen, die ich schon ganz gern nutzen würde. Die "Langzeitschaltung".

Bei Tasterdruck über 3s Länge schaltet das Teil den Ausgang auf eine Stunde frei! Schön, wenn man mal ne Gartenparty oder so hat.
Das funzt aber so nicht mit den Bewegungsmeldern. Da wäre die Mindesteinschaltdauer 8s. Dann wäre die Lampe ständig im 1h-Modus. Die BW sollen aber nur die 5-Min-Zeitspanne aktivieren. Den Langzeitmodus würde ich nur von Hand aktivieren wollen. Dieses Problem wiederum schließt auch eine Lösung über Relais aus, denke ich.

Unterm Strich suche ich alo eine Möglichkeit, Zwei verschiedene 230V "Dauerstromsignale" auf einen Zeitlich begrenzten (<2s) Impuls zu verkürzen, wobei die Eingänge von einander getrennt sind/bleiben.

Was noch nicht geklärt wäre: Welche Schaltspannung der Hager Treppenlichtautomat braucht. Zumindest das Eltako braucht am zweiten Eingang nur 8-230V.

Weiterhin müsste man klären, ob beim Hager die aktive Langzeitschaltung ggf. durch kurze Impulse am Eingang wieder deaktiviert würde...

Da frag ich mal beim Hersteller an...

MFG Andy

_________________
MFG Andy

BID = 1042847

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

Guten Morgen,


Zitat :
Corradodriver hat am  3 Sep 2018 08:44 geschrieben :

Unterm Strich suche ich alo eine Möglichkeit, Zwei verschiedene 230V "Dauerstromsignale" auf einen Zeitlich begrenzten (<2s) Impuls zu verkürzen, wobei die Eingänge von einander getrennt sind/bleiben.


dafür brauchst du Zwei "Wischerrelais":
https://de.wikipedia.org/wiki/Wischkontakt

Kann z. B. dieses schöne Teil hier: https://www.elektroland24.de/Elektr......html

Gruß Micha

_________________

BID = 1042848

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Wischrelais...was es nicht alles gibt. Hätt ich jetzt als erstes an ein Intervallrelais vom Autoscheibenwischer gedacht...

Aber du hast recht, das scheint die Lösung des Problems zu sein, sofern die Ausgänge der Wischrelais sich nicht gegenseitig beeinflussen, was ich aber nicht glaube.

Anruf bei Hager erbrachte übrigens:

Eingänge des EMS005 sind keine Multispannungseingänge. Also nix mit >8V...
Und die Langzeitschaltung lässt sich mit nem kurzen Impuls NICHT deaktivieren.

Man kommt dem Ziel also immer näher!
Danke für den Tipp.

_________________
MFG Andy

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Corradodriver am  3 Sep 2018  9:20 ]

BID = 1042851

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Soooo, hab mich mal in "malen mit Zahlen" versucht. Rausgekommen sein soll nen Mix aus Blockschaltbild und Verdrahtungsplan.




Könnte / sollte das so funktionieren?

Zur Aufgabestellung:
1:
Zeitschaltuhr und Dämmerungsschalter steuern das Gaslicht von 4-8 Uhr und von 16-24 Uhr. Über Rel-1 wird dazu 12VDC an Steuereingang 1 angelegt. Die Gaslampe leuchtet auf "kleiner" Flamme.

2:
Bewegungsmelder 1 steuert La1 (Hinten) direkt und über Wischrelais-1 den Treppenlichtautomat.

3:
Bewegungsmelder 2 steuert La2 (Vorn) in Abhängigkeit von Rel-1 (Nur wenn Gaslicht aus. 0-4 Uhr) direkt und über Wischrelais-2 den Treppenlichtautomat.

4:
Der Treppenlichtautomat schaltet über Rel-2 in Abhängigkeit von Rel-1 die 12VDC zur Schaltung der zweiten Stufe über Steuereingang 2. Die Gaslampe leuchtet auf "großer" Flamme. Die Lampe La2 bleibt AUS!

Schaltbild Oben stellt Punkt 4 dar.

Ein Gedankengang hab ich noch...
Solange das Gaslicht über Dämmerungs-/Zeitschalter deaktiviert ist, würde BW2 über Rel-1 die Lampe La2 auch schalten, sofern der Bewegungsmelderinterne Dämmerungsschalter auf eine hellere Einschaltschwelle eingestellt ist. Das kann den Vorteil haben, das man den BW2 einfacher einstellen kann, kann aber im normalen Betrieb aber auch als störend empfunden werden?!?!
Das ließe sich doch aber umgehen, wenn man die Stromversorgung des Treppenlichtautomates ebenfalls wie Rel-1 direkt über Dämmerungs-/Zeitschalter steuert... Seht ich das richtig?
Wäre dann nur die Frage, ob das Teil beim anlegen der Betriebsspannung den Ausgang 1x frei schaltet...






_________________
MFG Andy

BID = 1042857

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

So wie ich das sehe, sollte das ganze theoretisch so funktionieren
Übrigens schöne Gaslaterne... Würde mir auch gefallen!

_________________

BID = 1042859

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Danke für die Info, und nochmal Danke an alle Tippgeber.

Sone Gaslaterne findet man ab und zu in der kleinen Bucht. (Ebay Kleinanzeigen) Wer also nen Erdgasanschluss besitzt und auf den Geschmack gekommen ist, den kann ich da mit Tipps behilflich sein.

_________________
MFG Andy

BID = 1042869

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Wie wäre es mal damit sich mit einer Logo zu beschäftigen. Da kannst du dir viele Umwege ersparen. Angefangen von Zeitschaltuhr über Hilfsrelais bis hin zu Treppenlichtautomat. Deine Bewegungsmelder oder ein Taster reichen da als Eingang und ob der BW nun einen Impuls oder ein Dauersignal liefert juckt die Logo wenig denn du kannst da Festlegen wie die Logo das wertet. Nebenbei die Logo kann auch mit Ein und Ausgängen erweitert werden oder auch über Lan (PC) gesteuert werden.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1042873

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Hab ich schon mal gemacht...bzw. habs versucht. Hab aber dann schnell gemerkt, das ich einerseits zu Blöd für das Ding bin. Der Preis war dann das entscheidende Ausschlusskriterium.

Wenn ich sehe, das ich für das ganze fast 500€ zahlen soll...
https://www.conrad.de/de/siemens-lo......html
...um damit Aufgaben zu verrichten, die ich auch mit 50-60€-Hardware erledigen kann, dann stimmt aus meiner Sicht der Kosten/Nutzenfaktor nicht. Klar kann man mit der Logo auch noch andere Sachen machen. Die Frage ist aber, ob ich das auch nutze?!?!

_________________
MFG Andy

BID = 1042876

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Zugegeben das Einsteigerset ist nicht gerade billig aber du hast alles was du benötigst. Mit 8 Eingängen 4 Ausgängen je nach verwendeter Logo mit Relais oder Transistorausgang erschlägst du alles nur mit der Logo, angefangen von der Zeitschaltuhr bis hin zu den Relais und den Wischerrelais. Grob gesagt alles was mehr als 3 Zeitrelais benötigt wird mit der billigsten Logo preiswerter. https://www.reichelt.de/logo-8-star.....html?
Ist für Deine Zwecke völlig ausreichend.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181547293   Heute : 3791    Gestern : 6675    Online : 597        25.6.2024    14:23
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.372632026672