Anschluss Kontrollschalter?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  11:24:13      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Anschluss Kontrollschalter?
Suche nach: kontrollschalter (103)

    







BID = 1045016

Spawnie

Neu hier



Beiträge: 48
 

  


Hallo zusammen,

ich überlege, ob ich am Kämmerchen und Bad Kontrollschalter einbauen lasse, denn mich nervt es immer die Tür öffnen zu müssen um zu sehen was Sache ist.

Gedacht habe ich an sowas in der Art hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B0.....psc=1

Was ich aber nicht ganz verstehe ist die Verkabelung?
Laut Beschreibung kann man die LED als:
- Dauerlicht (= immer an)
- Orientierungslicht (= LED an wenn Verbraucher aus/LED aus wenn Verbraucher an)
- Kontrolllicht (= LED an wenn Verbraucher an/LED aus wenn Verbraucher aus)
betreiben.

Nur wie ist das mit den 2 Kabeln da hinten am Schalter zu realisieren?

So wie ich das sehe hat der Schalter 2 Klemmen, "L" und "1"
Im Schalter selbst kommen 2 Adern an, die Phase und die geschaltete Leitung.

Nun kann man aus Phase, Schaltleitung, L und 1 alle denkbaren Kombis drehen, nur fehlt mir der Schritt um zu verstehen welche Kombination welches Resultat mit sich bringt?
Könnt ihr mich aufklären?

BID = 1045021

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1930
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

 

  

Der Elekriker weiß, wie er Schalter und (Kontroll-) Lampe anschlisßen muss.
in der Schalterdose müssen dafür L und N vorhanden sein.

BID = 1045025

Spawnie

Neu hier



Beiträge: 48

Ich hatte so eine Vorahnung, ich kenne den Bau hier ja so langsamm...

Ich denke, das wird nix werden.

Es kommen 3 Adern (Schwarz/Blau/grün-gelb) aus der VT-Dose rein.
Schwarz ist die Phase, Erde (hoffentlich) die Erde und blau geht zur Lampe.
Ich habe somit also kein N, außer ich würde die Erde nehmen, was aber wohl ein FI nicht mögen wird.

Damit ist das Thema vom Tisch oder?

Oder gibt es Kontrollschalter, die die LED/Birne ohne N betreiben können, also quasi so wie in der Skizze im Anhang?
Sicher wäre das ne mistige Schaltung, denn eine defekte Kontrollleuchte lässt dir das Licht ausfallen, aber ich seh (außer über die Erde) keine Alternative, oder?



BID = 1045027

prinz.

Moderator

Beiträge: 8924
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Frage
Was willst du genau
anders gefragt
Was soll das Kontrollämpchen machen



_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1045030

Spawnie

Neu hier



Beiträge: 48

Das Lämpchen soll zeigen wenn im Kämmerchen Licht brennt.

Also sehe ich 2 Optionen, ich schalte es hinter den Schalter in Reihe mit der echten Lampe, und riskiere, dass mir ne kaputte Leuchte die Kammer auf Dunkel schaltet.

Variante 2, ich gehe mit den beiden Adern der Kontrollleuchte auf den geschalteten Pol des Schalters und auf die Erde, weil ja kein N da liegt.

Wer jetzt schreit: AAAAAAH, auf die Erde, bist du des Wahnsinns... seit eben weiß ich, dass exakt so alle Steckdosen/Lichtschalter Kombis hier verkabelt sind. Altbau eben. Blau geht geschaltet zur Lampe an der Decke, und N und Erde der Steckdosen sind mit Klemmen am Grün-Gelben der Unterputz.

Schei$$ Altbauten. Könnte gerade echt kotzen, somit hat sich der FI wohl erledigt.

BID = 1045033

Spawnie

Neu hier



Beiträge: 48

Ein befreundeter Elektriker (leider nimmer aktiv) sagte mir eben, dass es durchaus Kontrollleuchten gibt, deren Leuchte in Reihe mit der Lampe im Raum angeschlossen werden kann, allerdings konnte er mir nimmer sagen, wonach ich suchen müsste.

Wisst ihr das, habt ihr vielleicht ein Schlagwort?

BID = 1045036

prinz.

Moderator

Beiträge: 8924
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Das kann jeder Kontrollschalter auch ohne echten N
Im Treppenhaus zum Bleistift da sind das Taster
Drauf drücken Lämpchen geht aus nicht drauf drücken Lämpchen an
Normaler Ausschalter mit Kontrolllämpchen gibt es auch im Baumarkt
z.B. Busch Jäger nur Chinamann würde Ich nicht nehmen

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1045037

Spawnie

Neu hier



Beiträge: 48

Ich hab noch mal bissl gelesen und probiert.

Ohne N kann ich die Leuchte im Schalter einfach parallel zum Schaltkontakt legen.
Dann leuchtet sie wenn die Deckenlampe aus ist und ist aus wenn die Deckenlampe brennt. Also eigentlich genau falsch rum, aber so wie ich das sehe geht es ohne N nicht anders, außer eben wenn man die Erde verbastelt, wass ich aber nicht will.

Edit: Auch das ist leider doch keine Option.
Wir haben in der gesamten Wohnung LEDs und diese leuchten bei dieser Variante selbst auf AUS dann mit. Offenbar brückt die parallel zum Schaltkontakt liegende Glimmlampe genug Strom, dass die genügsame LED in der Deckenleuchte an geht...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spawnie am  2 Nov 2018 22:01 ]

BID = 1045062

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7558
Wohnort: Wien

Es gab vor langer langer Zeit Kontrollschalter, bei denen eine Taschenlampenbirne in Reihe(!) zum Schaltkontakt saß. Die musste recht genau auf die Stärke der verwendeten Glühlampe an der Decke abgestimmt sein, was die Sache eher unpraktisch macht. Daher sind die Dinger geschätzt seit Mitte der 60er ausgestorben.

Kurz: es geht einfach nicht, es sei denn man legt eine neue Leitung.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1045077

Spawnie

Neu hier



Beiträge: 48

Ich hab heute mal im Baumarkt geschaut, leider konnte mir es dort auch keiner Erklären.

Dort hängen Kontroll-Wechsel-Schalter.

Hinten dran haben wir L, A1, und A2. Kein N...
Das ist ja das was mich stutzig macht?

Und die Kontrollleuchte ist schon angeschlossen, die beiden Adern hängen an A1 und A2.

Ich versteh nicht wirklich wie das funktioniern soll ohne N und ob die Kontrollleuchte zusammen mit dem Verbraucher leuchtet oder umgekehrt?

Parallel zum Schaltkontakt ist es ja nicht (oder ich seh es zumindest nicht so). Das würde technisch zwar gehen, habe ich ja auch probiert, aber:
- Falsch rum, bzw. besser gesagt, nicht so wie gewünscht, denn ich möchte ja, dass die Kontrollleuchte zusammen mit dem Verbraucher brennt/aus ist und nicht genau entgegengesetzt
- Reicht schon der Strom der über die Brücke / Kontrollleuchte fließt um die LEDs auf Halbmast leuchten zu lassen.

BID = 1045081

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

An bei An funktioniert nur mit N -Anschluss An bei Aus funktioniert auch nur wenn sich die Kontrolllampe den N über das Leuchtmittel holt. Bei LED reicht aber der Glimmlampenstrom schon aus um die LED glimmen oder Pulsartig aufleuchten lässt. Deshalb gibt es da die Möglichkeit diesen Strom an der LED -Leuchte mit einem Grundlastelement vorbei zuleiten.
Der Schalter den du im Baumark gesehen hast ist ein Wechselschalter mit Orientierungsleuchte kein Kontrollwechselschalter. Ein Kontrollwechselschalter hat immer einen N -Anschluss.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1045085

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...das hast von der modernen LED Technik

Dreh ne ordnungsgemässe Glühlampe rein, wie es sich für einen Altbau gehört und mach die parallel zum Schalter Kontrollleuchten Methode,
aber mit nem richtigen Schalter und nicht som Schrott

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1045097

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
Trumbaschl hat am  3 Nov 2018 13:22 geschrieben :

Es gab vor langer langer Zeit Kontrollschalter, bei denen eine Taschenlampenbirne in Reihe(!) zum Schaltkontakt saß. Die musste recht genau auf die Stärke der verwendeten Glühlampe an der Decke abgestimmt sein, was die Sache eher unpraktisch macht. Daher sind die Dinger geschätzt seit Mitte der 60er ausgestorben.


Ich bin immer wieder erstaunt darüber, mit welch einfachen Mitteln früher solche Problemstellungen gelöst wurden. Ich nehme mal an, dass ganze hat so funktioniert, dass der Schaltkontakt einen erhöhten Widerstand hatte und somit einen Spannungsfall verursacht hat, welchen sich die Kontrollleuchte zu nutze machte?


_________________

BID = 1045110

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

nein in diesem Fall machte man sich das Ohmsche Gesetz zu nutze . Der R Der Lampe im Schalter ist so gewählt das der fließende Strom an der Orientierungsleuchte gerade mal so viel Spannung über dieser abfallen läst , das sie mit ihrer Nennspannung betrieben wird. Beispiel eine 60 W Allgebrauchslampe hat eine Stromaufnahme von 60VA: 230V = 260mA und wenn du nun eine Lampe mit 6V und 260mA in Reihe schaltest dann benötigt diese Lampe eben 1,56W
das die 6V dann der 60W Funzel fehlen ist dabei unerheblich.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1045296

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7558
Wohnort: Wien


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  4 Nov 2018 13:17 geschrieben :

nein in diesem Fall machte man sich das Ohmsche Gesetz zu nutze . Der R Der Lampe im Schalter ist so gewählt das der fließende Strom an der Orientierungsleuchte gerade mal so viel Spannung über dieser abfallen läst , das sie mit ihrer Nennspannung betrieben wird. Beispiel eine 60 W Allgebrauchslampe hat eine Stromaufnahme von 60VA: 230V = 260mA und wenn du nun eine Lampe mit 6V und 260mA in Reihe schaltest dann benötigt diese Lampe eben 1,56W
das die 6V dann der 60W Funzel fehlen ist dabei unerheblich.



Ganz genau, das war eine simple Reihenschaltung.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336534   Heute : 1601    Gestern : 6767    Online : 363        23.5.2024    11:24
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0435700416565