Wandel der Menschheit

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Wandel der Menschheit

    










BID = 1053168

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6440
 

  


Ich möchte mal ein Thema zum unglaublichen Wandel der Menschheit starten...


Vor etlichen Jahren gab es noch den sogenannten Elektrosmog, den scheint es seit einigen Jahren nicht mehr zu geben
Damals gabs noch Netzfreischalter und die Leute sind im Schlaf verstrahlt worden wenn hinterm, Bett eine Netzleitung lag wenn diese nicht Freigeschaltet wurde.


Und Heute ???
Da ballert sich jeder die Budde mit DECT, WLAN, WiFi, usw. voll und wirklich alles muss mit dem Handy steuerbar sein


Wie sieht das heute aus, werden Stromdurchflossene Leiter noch von Magnetfeldern umgeben oder nicht mehr ???



Dank der modernen Elektronik werden wir alle verblöden und früher sterben

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1053169

silencer300

Inventar



Beiträge: 5781
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Ja, der Mensch ist (scheinbar) anpassungsfähig, wir leben ja seit dem Waldsterben auch ohne Wald und mit den Spraydosen ohne Ozonschicht. Da werden wir uns doch an ein bisschen mehr Strahlung (5G ist ja gerade groß im Gespräch) auch gewöhnen können. Und die Menschen, die auf ihre smarte Gehirnprothese nicht verzichten können, wollen es (ohne zu wissen) auch so.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.








BID = 1053170

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2326
Wohnort: Lindau/Bodensee

Wir hatten im Hotel 3 Gästezimmer mit Wänden aus beschichteten Rigipsplatten - alles geerdet. Auch die Installation war mit abgeschirmten NYM ausgeführt und geschirmten Hohlwanddosen ausgeführt, alles über Netzfreischalter angeschlossen.
Die Räume waren sogar von irgendeinem Amt zertifiziert.

Es dauerte nicht lange und die Netzfreischalter wurden ausgebaut, da Gäste den fehlenden "Luxus" eines Radioweckers vermissten. Deren dauerhafter Netzbetrieb vertrug sich logischerweise nicht mit den Netzfreischaltern - entweder schaltete der ab und der Wecker war nutzlos, oder man stellte den NFS "höher", aber dann war dieser nutzlos, weil dauerhaft Spannung anlag.

Das ging ein paar Jahre so, bis dann die Handygesellschaft Einzug hielt und sich Beschwerden häuften, daß der Empfang in den Zimmern so schlecht wäre.
Daran war nichts zu ändern, aber wieder ein paar Jahre später mit Einzug des WLAN musste dann jedes der betroffenen Zimmer seinen eigenen Accesspoint bekommen, obwohl ansonsten 3 -4 Zimmer über einen gemeinsamen versorgt werden.
Die in den Zimmern ausgehängten Zertifikate waren zu der Zeit schon lange in der Versenkung verschwunden.

Alles nur pseudowissenschaftliches und paranoides Gehabe, was der Mensch dann erst einsieht, wenn es an seinen Komfort geht.

ciao Maris

BID = 1053171

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6440

Einen Accesspoint in einem abgeschirmten Zimmer, da drin bekommt man ja die volle Dröhnung

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1053178

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2326
Wohnort: Lindau/Bodensee

Okay, keine richtigen APs, sondern normale WLAN-Modems.

ciao Maris


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148541285   Heute : 4126    Gestern : 14523    Online : 280        24.9.2019    11:53
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.099308013916