VW Einbauladegerät Leistungsverlust

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  08:06:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
VW Einbauladegerät Leistungsverlust

    







BID = 1110279

evoe

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Belm
 

  


Hallo,

es geht um die AC/DC Einbauladegeräte bei Elektrofahrzeugen, hier speziell VW E-up.
Ich habe nun einen Kunden mit 10 Jahren und 160kkm auf dem Buckel. Das Ladegerät verliert immer mehr an Ladeleistung. Der Fehler ist bekannt und wird durch einen Austausch des Ladegerätes behoben.
Es wurde auch schonmal versucht durch das Einlöten von neuen Kondensatoren die Leistung wieder anzuheben, was aber erfolglos war.

Was lässt die Leistung eines Ladegerätes langsam aber nur vehement fortschreitend reduzieren? An welchem Bauteil könnte das liegen oder wie könnte ich das messtechnisch eingrenzen?

Herzlichen Dank im Voraus.

BID = 1110281

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

 

  


Zitat :
Der Fehler ist bekannt

Frage den Hersteller und wichtig .. Bastel nicht selbt an den Teil rum.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1110282

evoe

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Belm

Danke für die Antwort.
Aber selbstverständlich gibt der Hersteller dazu keine Antwort.
Und wieso der Hinweis, dass ich daran nicht herumbasteln soll?
Das ist mein Beruf und kein Gebastel.

BID = 1110283

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

Wenn das dein Beruf ist würdest du nicht Fragen. Wir hier haben auch keine Unterlagen. Also wende dich an den Hersteller.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1110286

evoe

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Belm

Die Antwort hat erneut wenig Nährwert und spricht dazu für deine fehlende Kompetenz in deiner Funktion als Moderator und das du dich hier zu sehr aufspielst.
Mach mal lieber Platz für Andere und halte dich hier raus.

BID = 1110287

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
und halte dich hier raus.
Damit wäre das Thema beendet.
Auf solche Großmäule haben wir gerade gewartet.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371766   Heute : 971    Gestern : 5462    Online : 359        29.5.2024    8:06
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0266101360321