USV mit Solarstrom laden

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
USV mit Solarstrom laden

    










BID = 764800

kmatled

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Hallo,

ich wollte mal fragen ob es möglich ist, eine USV per Solarmodul zu laden.

Ich habe eine SmartUps 3000VA. Die USV hat so keine Funktion um mit 12V geladen zu werden.

Gibt es da eine Möglichkeit? Kann ich da einfach einen Wechselrichter davor schalten?

Bitte um Tipps.

Viele Grüße,

kmad

BID = 764801

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13641
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Ich denke, Du wills den Akku aus der USV mit einem Solarmodul laden; was soll dann noch der Wechselrichter?

Gruß
Peter








BID = 764803

kmatled

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Das schon, aber der Akku ist ja an die USV gesteckt und wird normal über 240 Volt geladen.

Der Akku direkt hätte 48 Volt. Kann das direkt gehen? Akku ausstecken und mit Gleichstrom laden?

Gruß

BID = 764835

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13641
Wohnort: 37081 Göttingen

Was ist denn das für eine USV?
Eigentlich sollte so ein Gerät dazu dienne, wenn der Strom ausfällt, die Stromversorgung für den PC so lange zu übernehmen, bis man alles abgespeichert und ihn heruntergefahren hat. Mit anderen Worten, der PC ist dauerhaft an der USV angeschlossen und bezieht auch über die USV die 230V. Also sollte die USV immer einen vollgeladenen Akku bereitstellen, indem sie diesen auf Ladung hält, sonst ist es keine USV!

Gruß
Peter

http://de.wikipedia.org/wiki/USV

BID = 764874

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13641
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich glaube ich durchschaue jetzt, was Du willst. Vermutlich willst Du einen PC in der Botanik betreiben, wo kein Netz vorhanden ist. Wäre es nicht sinnvoller dann mit einem Laptop zu arbeiten? Mit einem Autoadapter und einem 12V Akku, den Du dann über das Solarmodul laden könntest, wäre doch der Sache gedient.

Gruß
Peter

BID = 764900

kmatled

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Grundsätzlich richtig vermutet - ich möchte das Gerät in der Botanik verwenden. D.h. ohne Stromversorgung. Ich möchte aber gar kein Pc o.ä. betreiben sondern eher Dinge die man so in der Botanik braucht. Bisschen Licht, kleine Pumpe, Werkzeug etc. - sprich für einen Garten auf dem es keinen Strom gibt. Auf die USV bin ich nur gekommen weil ich eine übrig habe mit fast neuem Akku und so direkt 230 Volt bekomme.
Die Frage ist jetzt nur wie aufladen. Entweder immer Akku raus und heimschleppen, mit Stromerzeuger oder eben die Idee mit dem Solar. Deswegen die Frage. Wie schon eingangs beschrieben ist es eine Smartups 3000 VA von APC, also ein anständiges Gerät.

BID = 765091

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hast Du schon überschlagen, ob die Akkukapazität für Deine Anwendung auch nur annähernd ausreicht???

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 765095

kmatled

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Ja, die Kapazität würde vollkommen reichen. Brauche nur ein paar Minuten am Tag und bei den geplanten Verbrauchern würde die Kapazität für 60 -180 Minuten ausreichen.

BID = 765097

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 723
Wohnort: Deutschland

Stellt sich die Frage wie die Akkus im Gerät verschaltet sind. Was für welche befinden sich denn in der USV?

BID = 765098

sub205

Schriftsteller



Beiträge: 915
Wohnort: Gründau

Warum nicht einfach nen günstigen Wechselrichter, nen Solar-Bleiakku und nen Laderegler? Ist weniger gefrickel und erfüllt seinen Zweck. Die USV ist zu Hause am Server besser aufgehoben!

BID = 765107

kmatled

Gerade angekommen


Beiträge: 6

@sub205: dass diese Option besteht ist klar, ich wollte eben die vorhandene Hardware nutzen. Bis ich die Kapazität als Solarspeicher habe + Wechselrichter bin ein paar hundert € los die ich mir dank des guten vorhandenen Geräts eigentlich sparen möchte.

@schmitz: Ich nehme an 4 x 12 Volt. Hier mal der Link zum Hersteller:

USV:http://www.apc.com/products/resource/include/techspec_index.cfm?base_sku=SUA3000RMI2U&tab=models&total_watts=50
Batterie: http://www.apc.com/products/resourc.....RBC43

Viele Grüße

BID = 765110

sub205

Schriftsteller



Beiträge: 915
Wohnort: Gründau

Wechselrichter kosten nicht die Welt:
http://www.pollin.de/shop/t/ODg2OTA......html

Klar, die sind nicht der Reißer, aber die billigen USVs (auch die von APC) sind nicht wesentlich besser. Sinusförmig ist da garnix ...

Die USV piept sich einen ab, wenn die Primärversorgung weg ist. Müßtest dann den LS abklemmen.

BID = 765111

kmatled

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Ist schon klar, aber einen Solarspeicher bräuchte ich dann auch noch. Da ich einen Wechselrichter mit 1000 Watt bräuchte und dazu noch einen Solarspeicher mit 100 AH - da sind schon mindestens 200-300 € weg.

Aber das war ja auch einfach gar nicht die Frage. Ich wollte ja eigentlich wissen ob ich die USV per Solar geladen bekommen und nicht eine klassische 12/24V Solaranlage als Alternative.

Würdest du eine USV für fast 1500€ (Neupreis) billig nennen? Das Piepen kann man ausschalten und würde mich aber gar nichts stören. Ich brauche den Strom nur selektiv für ein paar Minuten, da darfs auch piepen.

BID = 765153

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17198

Deine USV braucht am Netz ca 4 bis 10 Stunden ehe die wieder voll Einsatzfähig ist . Mit Solarzellen brauchst du eine Woche !!! Vergiss es die Akkus über Solar zu laden !
Da du eh mit dem Auto deine USV transportieren wirst sollte es billiger sein einen Wechselrichter an der Autobakterie und evl eine zusätzliche Bakterie zu verwenden.
Gruß Bernd

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 765166

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2921
Wohnort: Schwobaländle

Hallo

Ich hab mir das was Du da vor hast ein wenig hin und her überlegt.
Batterienennspannung 48V = Ladeschlußspannung von 57,6V
Solarpanel mit etwa 12V

Normalerweise benötigt man, um das Solarpanel optimal zu nutzen einen MPP-Regler...
Da er nicht viel kostet kannst Du ja mal mit diesem Wandler experimentieren.
Bild eingefügt
Allerdings wird es bei wenig Sonne passieren, dass der Wandler das Panel zu sehr belastet und dadurch die Spannung einbricht.
Daher benötigst Du dazu noch eine Regelung, die, wenn die Spannung des Panels einbricht, dem Regler sagt dass er den Strom zu reduzieren hat. Wie es ein MPP-Regler eben auch macht.

powersupply

edit: Die Artikelbeschreibung ist wohl eine automatische Übersetzung aus dem schinesischen und lässt sogar die Vermutung zu, dass der Baustein Deine Anforderung auf anhieb erfüllt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: powersupply am 12 Mai 2011 20:43 ]


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161809810   Heute : 6420    Gestern : 18111    Online : 571        28.10.2021    12:59
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0296099185944