Türklingel optisch an bestehendes Klingelsystem

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  08:14:12      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Türklingel optisch an bestehendes Klingelsystem
Suche nach: türklingel (207)

    







BID = 971011

amanite

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo,

ich suche eine Möglichkeit eine besondere Klingel umzusetzen.


Gegebene unveränderbare Voraussetzungen (da Mietwohnung ) :

- Klingeltableau an der Haustür, Trafo integriert
- nur Klingel, keine Gegensprechanlage
- in der Wohnung kommen zwei Drähte aus der Wand (ab hier darf ich verändern)
- außerhalb der Wohnung darf kein Sender für eine extra Funk Klingel angebracht werden


Wunsch:
auf die zwei Drähte im Flur soll eine Klingel angeschlossen werde, welche umschaltbar wahlweise akustisch ODER optisch ausgegeben wird.
Problem ist hierbei,der optische Signalgeber muss zwingend transportabel sein, also dann auf einen tragbaren Funkempfänger mit Lichtsignal umgesetzt werden, jedoch darf dann kein akustisches Signal an der Klingel selbst mehr erfolgen, wenn der tragbare aktiv geschaltet wurde.


Auf meiner Suche fand ich bisher nur reine Funksysteme, erlaubt der Vermieter aber nicht, einen extra Klingelknopf außen anzubringen. Hat jemand eine Idee, wie ich das umsetzen kann? Wenn es als dritte Funktion noch gänzlich abzuschalten wäre, auch gut, aber kein Muss.

Irgendwie meine ich, mal gelesen zu haben, dass es die Möglichkeit gab, den Taster einer Funkklingel (optisch,akustisch, ganz aus) an die vorhandenen Drähte in der Wohnung anzuschließen, dass wenn jemand draußen klingelt, dieser getriggert wird, und dann die Funkklingel aktiviert. Aber erstens finde ich sowas nicht, und zweitens frag ich mich, ob das überhaupt funktioniert, Anschlussart, Spannung, etc.

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Danke



BID = 971014

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bei besseren Funkklingeln gibt es Klemmen zum Anschluss an externe Klingelanlagen am Sender. Ansonsten hilft ein Relais. Mit etwas Bastelarbeit kann man ein kleines Netzteil in den Sender einbauen und den ehemaligen Taster brücken. Dann wird der Sender aus der Klingelanlage versorgt. Das klappt möglicherweise aber nicht mit allen Sendern.
Es gibt auch Sender zum Einbau in vorhandene Anlagen, ohne Umbauarbeiten. Google ist dein Freund.

Das ganze wurde hier aber auch schon zigmal durchgekaut, bitte auch mal die Forensuche benutzen.

Ich werfe einfach mal die Grothe Mistral 300 in den Raum. Kann bimmeln, kann blitzen und lässt sich an bestehende Anlagen anschließen.

Der bestehende Gong o.ä. kann dann mit einem Schalter ab- oder umschaltbar gemacht werden, oder er fällt ersatzlos weg weil der Grothe blitzen und bimmeln kann.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  6 Okt 2015 15:16 ]

BID = 971036

amanite

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Dankeschön! Hab mir jetzt mal die Grothe angeschaut. Die scheint tatsächlich all das zu können,wie ich es benötige.
Jetzt muß ich nur noch rausfinden, ob bei mir 12Volt ankommen...

Vielen lieben Dank!

BID = 971039

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

Schnelle Überlegung :

- 2-poliger UM-Schalter
- passendes Relais
- Funk-Türklingel
- Hühnerfutter um den Empfänger der Funkklingel zu gestalten

Ausführung :

Vorhandene Klingel -> Umschalter -> Relais ->
Bedienelement Funkklingel

Empfangsteil der Funkklingel müßte Batteriebetrieben sein.
In dieses Gehäuse kann man dann nach belieben optische Elemente
(LED) einbauen.

Ich gehe mal davon aus,daß das Baby nicht geweckt werden soll,
aber man trotzdem den Besuch vor der Tür nicht stehen lassen will ?!



_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 971042

amanite

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Dankeschön für die Antwort, nachdem ich jetzt wusste, wonach ich suchen muß: "Anschluss an vorhandene Klingelanlage möglich", habe ich festgestellt, dass es so einige Hersteller gibt, die das anbieten.

Die batteriebetriebenen Empfänger können auch meist zw. Klingelton oder Blitzlich umgeschalten werden. Manche haben sogar noch Lautstärke Regelung. Und es gibt sogar welche, wo man seine eigenen MP3s einspielen kann.

Also freie Wahl von billig bis teuer... denke ich werde es mir daher ersparen, eine eigene Lösung zu basteln und lieber faul auf Vorhandenes zurückgreifen.

Danke euch beiden!

P.S. Die Babyzeit haben wir schon hinter uns

BID = 971051

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

Ok
Kannst ja mal posten für was du dich dann entschieden hast.
Ich brauche da vielleicht auch noch sowas demnächst.

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181699226   Heute : 633    Gestern : 5370    Online : 564        22.7.2024    8:14
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.022066116333