Steuergerät Whirlpool (Intex Bubble Spa)

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 6 2024  00:35:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Steuergerät Whirlpool (Intex Bubble Spa)
Suche nach: steuergerät (1196)

Problem gelöst    







BID = 1065551

Bernard_Rene

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Rain
 

  


Hallo liebe Forumgemeinde,

Kurz zu mir, ich bin kein Elektroniker oder Elektriker.
Ok um was geht es:
Das Steuergerät von unserem „für Arme“ Whirlpool INTEX BUBBLE SPA ist nun schon zum zweiten Mal defekt. Das erste wurde aus Kulanz kostenlos gewechselt das jetzige ist natürlich ausserhalb der Garantiezeit defekt geworden.
Der Pool wird nicht mehr aufgeheizt. Sieht also so aus als wäre das Heizelement defekt.
Es befinden sich zwei gleiche Heizquellen im Gerät. Beide zeigen keinen Durchgang an und einen Ohmschen Widerstand von 50.000.

Kann das sein, ist das ok?

Im Anhang ein Bild von der Steuerplatine.

Danke im Voraus..






BID = 1065555

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36078
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Zitat :
Beide zeigen keinen Durchgang an und einen Ohmschen Widerstand von 50.000.


Was denn nun? Keinen Durchgang oder einen Widerstand? Was soll 50.000 sein? 50,000 Ohm oder 50kOhm?
Welche Leistung soll die Heizung haben? 50 Ohm entsprechen ca. 1000Watt.

Wenn die Heizung kaputt ist, was willst du dann mit einem Steuergerät?
Das Foto ist übrigens unbrauchbar da viel zu klein.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1065559

Bernard_Rene

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Rain

50 kOhm zeigt mir das Multi.
Laut Datenblatt soll die Heizung 2200 Watt verbrauchen. Da es zwei Heiz-Strings sind vermute ich je 1100 Watt.
Siehe Steuerplatine die unteren rechten vier Anschlüsse.




BID = 1065560

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36078
Wohnort: Recklinghausen

Und wie kommst du nun darauf das du ein Steuergerät brauchst, wenn die Heizung kaputt ist?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1065561

Bernard_Rene

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Rain

Okay zum besseren Verständnis, Steuergerät=Steuereinheit vom Whirpool.
Damit wir das Aufheizen, Wasserfiltern sowie die Luftblasen geschalten.

Die Heizung welche zur Steuereinheit gehört und aus zwei Elementen besteht , heizt nicht mehr richtig auf. Eigentlich sollten damit 40°C Wassertemperatur (2°C / Std.) erreicht werden.

Nun ist meine Frage sind die Heizelemente defekt mit diesem ohmschen Widerstandswert?
Wie gesagt Leistungsaufnahme der Heizung sollte 2200 Watt incl. Wasserpumpe sein.



BID = 1065568

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36078
Wohnort: Recklinghausen

Das sollte doch klar sein. Soll = ca. 50Ohm, gemessen 50kOhm.
Wenn dein Meßgerät OK ist, und du richtig gemessen hast, ist die Heizung kaputt.
Komisch ist nur, das die 50k hat, meistens brennt sowas komplett durch.

Als Gegenprobe könnte man nun noch die Spannung an den Heizungsklemmen messen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1065593

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Bernard_Rene hat am 20 Apr 2020 13:52 geschrieben :

50 kOhm zeigt mir das Multi.
Laut Datenblatt soll die Heizung 2200 Watt verbrauchen.

Und da klingelt bei dir nichts?
Ohmsches Gesetz lernt man doch schon in der Schule.
Und wenn du mal kurz gerechnet hättest,wärst von selber drauf gekommen,das bei 50K niemals genug Strom für 2200W fließen kann!
Immer vorausgesetzt,das du dein Meßgerät richtig bedienen kannst.
Nichts für ungut,aber bei deinem Kenntnissstand solltest besser einen ran lassen,der weiß was er tut.
Nicht das dein Pool dann die Badegäste im 50Hz Rhytmus zucken läßt...
Wenn das dir passiert,läuft das unter natürlicher Auslese.
Passiert das einem anderen,nennt man das dann fahrlässige Tötung.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 20 Apr 2020 22:14 ]


Liste 1 WHIRLPOOL    Liste 2 WHIRLPOOL   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181468742   Heute : 91    Gestern : 7377    Online : 619        15.6.2024    0:35
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,100070953369