Poti erkennen, ersetzen und in Externes Gehäuse verlegen

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  03:53:36      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Poti erkennen, ersetzen und in Externes Gehäuse verlegen

    







BID = 1099479

mkrausse

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Moin, Moin!

Ich bin gerade dabei einen Arcade Automaten zu bauen. Damit der kleine Kasten auch einen schönen Klang hat habe ich ein 2.1 Soundsystem, ein Logitech LS21, bei Ebay Kleinanzeigen besorgt. Mit dem Ziel die Lautsprecher von innen, hinter einer selbst gedruckten Lautsprecher-Abdeckung, zu verbauen und das Poti für die Lautstärke zu verlängern und von aussen im Gehäuse des Arcade Automaten zu verbauen.

Leider habe ich beim Kauf nicht auf die Steuereinheit geachtet und habe jetzt einen Lautstärkeregler vor mir, den ich nicht mal identifizieren kann, geschweige denn durch ein externes Poti auszutauschen.

Als erstes habe ich mich über die 5 Kontakte gewundert und als zweites habe ich festgestellt, dass ich keine Ahnung habe wie man ein Poti mit dem Multimeter vermessen kann. Das liess sich durch googeln natürlich schnell rausfinden, aber da ich nicht mal die Beinchen identifizieren kann hörte hier das lernen auch schon wieder auf.

Ich habe mal drei Fotos gemacht und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt und hoffe ausserdem, dass ich im richtigen Thread gelandet bin, da es sich ja eigentlich nicht um eine Reparatur handelt.

Vielen Dank schonmal für eure Zeit und liebe Grüße

Marius










BID = 1099480

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Wenn es um die Kontakte des Potis geht, ist es natürlich sehr sinnvoll genau diese NICHT zu fotografieren und viel zu kleine Fotos aus den möglichst schlechtesten Blickwinkel zu machen. Und da das wichtige die Leiterbahnseite ist, macht man davon natürlich kein Foto, sonst könnte man ja noch was erkennen

Ob es dann sinnvoll ist, ein billiges 2.1 System umzubauen kannst du dir selber beantworten, denn das wurde in exakt keinem kommerziellen Automaten gemacht.

Erkannt hast du das Poti offenbar. Vermutlich ist der Fußpunkt nur einmal vorhanden, da mit Masse beschaltet, sonst wären es 6 Anschlüsse. Den Rest kann man dir leider nicht beantworten.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099482

Manolito

Stammposter

Beiträge: 439
Wohnort: anywhere

Bei deinem sog. Poti dürfte es sich eher um einen Inkrementalgeber, auch Inkrementaldrehgeber, Drehimpulsgeber oder allg. Drehgeber genannt, handeln. Einfach daran zu erkennen, dass dieser sich endlos in beiden Richtungen drehen lässt, während sich ein analoges (nicht überdrehtes) Poti nur jeweils bis zum Anschlag drehen lässt. Deshalb werden die Drehgeber auch als "digitales Endlos-Poti" bezeichnet.

BID = 1099483

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Dann hätte er 3 Anschlüsse. Das sieht schon nach Poti aus, ebenso liegen direkt daneben die 3 Eingangspins und auf der anderen Seite die Ausgänge.
Mehr ist aufgrund der Fotos nicht erkennbar.
Er braucht aber sowieso ein anderes Poti weil das logischerweise nirgendwo einbaubar ist.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099486

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5244

Kann man die 2.1-Boxen über das Poti auch ein-/ausschalten?

Ich denke bei Potis mit 5 Anschlüssen immer an welche mit einem Schaltkontakt, wie früher…

BID = 1099497

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Dafür ist der Schiebeschalter da. https://www.amazon.de/Logitech-LS21.....915WA

Nachfolger ist das Z213, https://www.amazon.de/Logitech-980-.....DN6RW

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461686   Heute : 397    Gestern : 4332    Online : 415        14.6.2024    3:53
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0657021999359