Mit Generator 2 unterschiedliche Geräte betreiben 400V 380–400 V / 3 N- / PE / 50 Hz

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Mit Generator 2 unterschiedliche Geräte betreiben 400V 380–400 V / 3 N- / PE / 50 Hz
Suche nach: generator (2968)

    










BID = 1044480

TCMIC

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Hallo

ich habe Zwei Verbraucher einmal mit einem Anschluss:

380–400 V / 3 N- / PE / 50 Hz
3 x D20 Absicherung
Max Leistung 4,9 KW

Dieser läuft über Tag, in der Nacht wird umgeschaltet auf ein Verbraucher mit den Werten:

3 Phasen Anschluss mit 5 KW.
Zu sehen ist auch ein "Roter Anschluss", also handelt es sich wohl um ähnliche Werte wie oben.

Dabei handelt es sich um eine Art "Foodtruck", der durch ein Generator betrieben werden soll. Einmal Abends die Kühlung und zur Tages Zeit der Grill.

Meine Frage ist, besonders in Hinblick auf die Absicherung und Anschlüsse, reicht es, wenn man "einfach" den Stecker in den Generator steckt und abends die Geräte umsteckt oder muss man eine Art "Sicherungskasten" vorschalten? Wie muss ich mir das vorstellen? Machbar wird es ja wohl sein.

Vielen dank!!






BID = 1044482

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11385
Wohnort: Cottbus

 

  

Aus deiner Beschreibung werde ich nicht so recht schlau.


Zitat :
3 x D20 Absicherung
Max Leistung 4,9 KW

Also ein 20A Leitungsschutzschalter in D Charakteristik?
Reichlich viel für die geringe Nennleistung.


Zitat :
"Roter Anschluss"
Also eine CEE-Steckdose?


Zitat :
Einmal Abends die Kühlung und zur Tages Zeit der Grill.
Tagsüber musst du nichts Kühlen?


Zitat :
Art "Sicherungskasten" vorschalten?
Du hast doch schon was von "D20 Absicherung" geschrieben?!
In dem Fall müssten 32A Steckdosen verbaut sein.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 16 Okt 2018 15:57 ]








BID = 1044528

TCMIC

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Mag reichlich viel für die geringe Leistung seien, aber das sind die Herstellerangaben von dem Ofen.

Ja, eine CEE Steckdose.

Tagsüber läuft der Grill, Nachts die Kühlung. Es handelt sich dabei um Kühlplatten, die sich über ein paar Stunden bereits aufladen, daher brauch man sie nicht den ganzen Tag befeuern.




BID = 1044601

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11385
Wohnort: Cottbus


Zitat :
sind die Herstellerangaben von dem Ofen.
Mag sein. Die Absicherung des Generators wird wohl deutlich darunter liegen, womit der Automat nutzlos wäre.

Soll der Wagen auch über "Normal-Netz" gespeist werden können?



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148121240   Heute : 832    Gestern : 12938    Online : 164        22.8.2019    6:25
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.22851896286