Mettler Waage PC 4400 defekt - Fehlersuche - zeigt horizontale Linie oben

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      

Autor
Mettler Waage PC 4400 defekt - Fehlersuche - zeigt horizontale Linie oben
Suche nach: fehlersuche (3059)

Problem gelöst    










BID = 858003

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24
 

  


Hallo,
bei meiner PC 4400 wird direkt nach dem Einschalten eine horizontale Linie oben im Display angezeigt.
Bis vor kurzem hat die Waage noch funktioniert, jetzt nachdem ich sie gründlich von außen gereinigt habe, tritt der Fehler auf.

Habt ihr Ideen, wie ich die Waage reparieren könnte? Auf der Platine sind keine Kalten Lötstellen zu erkennen.

BID = 858017

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13615
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Fotos sagen mehr als tausend Worte!

Gruß
Peter








BID = 858034

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
jetzt nachdem ich sie gründlich von außen gereinigt habe, tritt der Fehler auf.
....
Auf der Platine sind keine Kalten Lötstellen zu erkennen.
Also hast du sie doch schon auseinandergenommen.
Hat sich das Fehlerbild dadurch verändert?

BID = 858086

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24

Hier sind die Bilder.
Durch das Auseinanderbauen hat sich das Fehlerbild eigentlich nicht verändert. Irgendwann hat die Waage mal 100g auf dem Display angezeigt, nachdem ich sie oft ein und ausgeschaltet hatte, aber wiegen konnte ich trotzdem nichts und jetzt komme ich auch nicht mehr zu dieser Anzeige.

Ich habe schon überlegt, zwei neue Kondensatoren zu bestellen und diese gegen die großen unten auf der Platine zu tauschen.
















BID = 858089

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
zwei neue Kondensatoren zu bestellen und diese gegen die großen unten auf der Platine zu tauschen.
Das sollte man nach so langer Zeit auf jeden Fall machen.

P.S.:
Kannst du mal von den markierten Stellen Detailfotos machen?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 16 Nov 2012 14:29 ]

BID = 858092

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Baldu hats kaputtgemacht.
Bild ist nicht nachträglich einzufügen und Edit ist auch fehlerhaft.



BID = 858094

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24

Danke für die schnelle Antwort.
Hier die Detailaufnahmen




BID = 858102

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Scheint ok zu sein.
Ich wollte nur sehen, ob es weitere der suspekten Aluminium-Elkos gibt.
Bei den ausgewählten scheint es sich aber um Folienkondensatoren zu handeln, und beim Rest um Tantal-Elkos.

BID = 858103

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24

Ok. Dann versuche ich erstmal die beiden großem Kondensatoren zu tauschen. Hast du noch andere Ideen, denen ich nachgehen könnte?

BID = 858105

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Hast du noch andere Ideen, denen ich nachgehen könnte?
Nein.
Ideen bezüglich weiterer Fehlermöglichkeiten habe ich schon, aber jetzt ist es noch zu früh um in dieser Richtung Arbeit zu investieren.

Allenfalls könntest du vorab die Elkos mal mit den Fön anwärmen, und wenn die Waage dann wieder geht, weisst du es sicher, daß es daran liegt.

BID = 858123

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24

Eine Frage habe ich noch, bevor ich die Kondensatoren bestelle.
Auf der Platine sind mir zwei blaue Bauteile aufgefallen, in deren schmalen Körper kleine Löcher sind. Eines davon habe ich auf dem Bild markiert.
Auf dem Bauteil steht einmal 22 nS und auf dem anderen 100 nS.
Was sind das für Bauteile und ist es ein Problem, wenn der Körper ein Loch/Spalt hat?



BID = 858127

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11574
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Auf der Platine sind mir zwei blaue Bauteile aufgefallen
Das sind vermutlich Keramik-Kondensatoren, welche eigentlich keine Löcher haben sollten. Aber bist du sicher, dass da nS draufsteht? Und nicht etwa nF?

Edit: Hier war ein t zuviel...


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 16 Nov 2012 17:17 ]

BID = 858129

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24

Auf der Platine gibt es mehrere dieser Bauteile und auf allen steht ein Wert mit der Einheit nS. Ich habe es nochmal kontrolliert.

BID = 858130

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Das sind (Keramik)kondensatoren.
Das n stehtr wie üblich für nF, das S für die Toleranz +50/-20 %.

BID = 858132

computerfan3

Neu hier



Beiträge: 24

Herzlichen Dank! Dann werde ich die beiden Kondensatoren auch ersetzen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 47 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151645125   Heute : 15915    Gestern : 18056    Online : 214        3.4.2020    23:11
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.296924829483