Kaltlichkathode an 9V anschliessen und LEDs dimmen, aber wie?

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Kaltlichkathode an 9V anschliessen und LEDs dimmen, aber wie?

    










BID = 1026113

Pothead

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Moin!

Ich hoffe ich habe das richtige Forum erwischt

Ich habe hier eine blaue 10cm lange Kaltlichkathode aus einem PC Gehäuse liegen die mit einem 4 poligen NT-Molex Stecker angeschlossen wird.
Ich glaube zumindest das die Stecker so heißen
Es sind nicht die großen weißen Stecker für's PC Netzteil sonder kleinere schwarze

Jetzt würde ich die Kathode gerne mit 9v betreiben und frage mich ob das möglich ist und wenn ja wie?
Ach ja ein Inverter ist auch dabei, was immer der auch macht

Das zweite ist, ich müsste einige LED's verbauen die für meinen Zweck allerdings viel zu hell sind.
Extra neue kaufen, die nicht so hell sind, möchte ich eigentlich nicht!

Gibt es eine einfache Möglichkeit die LED's zu dimmen? Die sollen logischerweise auch mit 9v laufen.


Danke und Gruß, Pothead

BID = 1026116

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35271
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Die Dinger heißen nicht Kaltlichtkathoden, auch wenn die Modder sie so nennen, das sind Kaltkathodenlampen, weil die Kathoden eben nicht beheizt werden. Ob die nun Kalt- oder Warmlicht abstrahlen, hängt vom Leuchtstoff in der Lampe ab.
Ob die sich mit 9V betreiben lassen hängt vom Inverter ab. Der erzeugt die Hochspannung für die Lampen.
Die LEDs (übrigens ohne Apostroph, die heißen ja nicht Leuchtdiodens), dimmt man per PWM. Wenn dir eine feste Helligkeit reicht, lass weniger Strom fließen indem du den Vorwiderstand entsprechend vergrößerst.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  4 Sep 2017 20:42 ]








BID = 1026118

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17336

LED werden über den Strom gesteuert! Google mal nach Vorwiderstand für LED ! Nebenbei Die Kaltkathodenlampen sind stinknormale Leuchtstoffröhren nur eben ohne Heizung und der Inverter erzeugt die Betriebsspannung für diese Röhren. Ob die mit 9V laufen musst du Ausprobieren.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 40 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167909596   Heute : 20569    Gestern : 19865    Online : 428        8.8.2022    22:35
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0151419639587