IR-Bewegungsmelder

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      

Autor
IR-Bewegungsmelder
Suche nach: bewegungsmelder (1291)

    










BID = 1063278

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562
 

  


Bin da auf einen Schaltung gestossen, die nun versuche nach resp. auf zubauen. Leider war der zu grunde liegender Schaltplan unvollständig und ich habe ihn nun versucht zu ergänzen wo nötig.
Unten ist das Ergebniss zu sehen. Nach Stunden langem herum probieren läuft die Sache jedoch immer noch nicht. Hab ich irgend etwasübersehen. Geht das überhaupt so, wie auf dem Schaltplan dargestellt.

Aufgabe: 2 IR Sensoren regeln einen kleinen elektromotor so, dass der Motor immer seine Richtung ändert, je nach dm welcher IR-Sensor eine Reflexion erfasst.
Kann mir jemand weiter helfen?



BID = 1063279

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5071

 

  

Such mal nach H-Brücke damit erst mal der Teil in Ordnung kommt.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.








BID = 1063280

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
Jornbyte hat am 28 Feb 2020 22:59 geschrieben :

Such mal nach H-Brücke damit erst mal der Teil in Ordnung kommt.



Der linke Teil (H-Brücke) für sich alleine funktioniert so.

BID = 1063281

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5071

Nöö, da brauchst du NPN und PNP Transistoren.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1063282

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
Jornbyte hat am 28 Feb 2020 23:37 geschrieben :

Nöö, da brauchst du NPN und PNP Transistoren.



Mmm.... hatte es ausprobiert und es hatte funktioniert - also nur der linke Teil.
Ich schau aber mal nach der H-Brücke.

BID = 1063283

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12539
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
elko64 hat am 28 Feb 2020 23:45 geschrieben :

Mmm.... hatte es ausprobiert und es hatte funktioniert - also nur der linke Teil.

Halte ich aber auch für unwahrscheinlich...
http://dieelektronikerseite.de/Lect.....g.htm
Und ohne Freilaufdioden dürften die Transistoren bei induktiven Lasten nicht lange leben

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1063284

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
Kleinspannung hat am 29 Feb 2020 00:01 geschrieben :


Zitat :
elko64 hat am 28 Feb 2020 23:45 geschrieben :

Mmm.... hatte es ausprobiert und es hatte funktioniert - also nur der linke Teil.

Halte ich aber auch für unwahrscheinlich...
http://dieelektronikerseite.de/Lect.....g.htm
Und ohne Freilaufdioden dürften die Transistoren bei induktiven Lasten nicht lange leben



Keine Ahnung, evtl. wars auch Einbildung. Die Idee für die ganze Sache hab ich im übrigen von hier: https://www.youtube.com/watch?v=gcZkr3I6MyM
Leider alles etwas unklar für mich, vorallem der Schaltplan.
Danke für den Link. Werds mal studieren.

BID = 1063285

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 828
Wohnort: Mosbach

Hallo,

die Schaltung ist in der Ansteuerung nicht ganz unproblematisch!
Wie stehen denn die Potis?
Wenn in der Brücke Gleichgewicht herscht, fließt hier eben abhänig von der Potistellung (synchron) ein heftiger Strom.

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1063288

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
unlock hat am 29 Feb 2020 07:09 geschrieben :

Hallo,

die Schaltung ist in der Ansteuerung nicht ganz unproblematisch!
Wie stehen denn die Potis?
Wenn in der Brücke Gleichgewicht herscht, fließt hier eben abhänig von der Potistellung (synchron) ein heftiger Strom.



Ich weiss nicht wie die Potis stehen müssen, hab etwas rumprobiert und auch schon einen Transistor getoastet. Auf jeden Fall funktioniert hat die Sache bei mir noch überhaupt nicht. Könnte es auch sein, dass die IR Sensordioden anderst rum angschlossen sein. müssen?

BID = 1063294

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16997

Deine Schaltung ist schlicht und einfach nur Müll. Selbst wenn diese in beide Richtungen funktioniert ist es trotzdem Möglich das beide IR Melder versuchen den Motor anzusteuern und das geht in die Hose! Und das wichtigste Deine Treibertransistorn erzeugen einen Kurzschluss wenn beide an der Basis angesteuert werden . Du musst dir noch überlegen welche Vorzugsrichtung dein Motor in dem Fall das beide IR ein Signal liefert die H Brücke durchschaltet.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1063295

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 29 Feb 2020 13:00 geschrieben :

Deine Schaltung ist schlicht und einfach nur Müll. Selbst wenn diese in beide Richtungen funktioniert ist es trotzdem Möglich das beide IR Melder versuchen den Motor anzusteuern und das geht in die Hose! Und das wichtigste Deine Treibertransistorn erzeugen einen Kurzschluss wenn beide an der Basis angesteuert werden . Du musst dir noch überlegen welche Vorzugsrichtung dein Motor in dem Fall das beide IR ein Signal liefert die H Brücke durchschaltet.



Da magst du wohl recht haben und um ehrlich zu sein hab ich die Schaltung auch nie ganz verstanden. Ich hab mich vom Ergebniss auf Youtube hinreissen lassen.

Also da sind nun eigentlich 2 Baustellen 1. Die H-Brücke. Da gibt es gute Dokumentationen, das sollte ich hin bekommen. Dann ist da 2. der rechte Teil. Da muss ich noch etwas rum tüfteln und mir auch überlegen was gemacht werden kann, um die H-Brücke nicht gleichzeitig von beiden Sensoren ansteuern zu lassen. Mit einer XOR - Logik Verknüpfung?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elko64 am 29 Feb 2020 13:53 ]

BID = 1063296

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16997

Schau dir mal meine Schaltung an und überlege Was wann passiert .



Die Dioden sollen schnelle Schaltdioden sein zb 1N4148 Normale Dioden sind da zu langsam um die Transistoren zu schützen.
Edit : R1 und R2 sind möglich um zb eine Hysterese zu erzeugen und Darlington habe ich verwendet um schnelle Schaltzeiten ohne Gleitente Übergänge zu erhalten. Diesem Zweck dienen auch die Elkos. Die Potis sollen die Schaltschwelle und auch die Empfindlichkeit einstellen.


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 29 Feb 2020 14:29 ]

BID = 1063298

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 29 Feb 2020 14:25 geschrieben :

Schau dir mal meine Schaltung an und überlege Was wann passiert .



Die Dioden sollen schnelle Schaltdioden sein zb 1N4148 Normale Dioden sind da zu langsam um die Transistoren zu schützen.
Edit : R1 und R2 sind möglich um zb eine Hysterese zu erzeugen und Darlington habe ich verwendet um schnelle Schaltzeiten ohne Gleitente Übergänge zu erhalten. Diesem Zweck dienen auch die Elkos. Die Potis sollen die Schaltschwelle und auch die Empfindlichkeit einstellen.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 29 Feb 2020 14:29 ]




Vielen Dank. Werde es mal studieren und evtl nachbauen

BID = 1063303

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
einen kleinen elektromotor so
Abgesehen von den bereits bekannten grundsätzlichen Fehlern: Wie hoch ist denn der Anlauf- bzw. Blockierstrom des Motors?
Der BC557 ist ja kein Kraftmeier und brennt oberhalb 200mA ab.
Wahrscheinlich solltest du da etwas solideres verwenden.
Pollin hatte letztens für wenig Geld Treiber ICs, die eigentlich für Schrittmotore gedacht waren: https://www.pollin.de/p/tle4202b-sts-b57928-101044

BID = 1063316

elko64

Schriftsteller



Beiträge: 562


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 29 Feb 2020 14:25 geschrieben :

Schau dir mal meine Schaltung an und überlege Was wann passiert .



Die Dioden sollen schnelle Schaltdioden sein zb 1N4148 Normale Dioden sind da zu langsam um die Transistoren zu schützen.
Edit : R1 und R2 sind möglich um zb eine Hysterese zu erzeugen und Darlington habe ich verwendet um schnelle Schaltzeiten ohne Gleitente Übergänge zu erhalten. Diesem Zweck dienen auch die Elkos. Die Potis sollen die Schaltschwelle und auch die Empfindlichkeit einstellen.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 29 Feb 2020 14:29 ]


Also ich hab versucht die Schaltung nach zu vollziehen. von links nach rechts. Bin jedoch schon ziemlich links bei den Sensoren aufgelaufen. Mir fehlt glaub ich noch grundsätzliches Verständniss dafür. Ein IR-Diode ist ja etwas änliches wie ein Photo wiederstand. also der verringert sich bei licht. Das heisst, die Diode würde, empfängt sie eine Reflexion den die Basis des T1 positiv werden lassen mit dem Ergebniss, dass am Emitter des T2 ein Positive Spannung liegen würde. oder, verstehe ich das total falsch?


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152970189   Heute : 957    Gestern : 13228    Online : 170        7.7.2020    7:12
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.358422994614