Anschluß Bewegungsmelder

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  12:09:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Anschluß Bewegungsmelder
Suche nach: bewegungsmelder (1349)

    







BID = 700585

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover
 

  


Gegeben :

Lampe mit angeflanschtem BWM aus dem Baumarkt.Die 3 Adern hat wohl irgendein Chinese in die Lüsterklemmen gefriemelt und dabei nicht auf die Beschriftung der Klemmen geachtet.Irgendwie passt das alles nicht.

Folgende Aderfarben sind vorhanden :

Braun Vermutung (L)
Blau " (N)
Rot " (L`)

Passt das so ?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am  7 Jul 2010 16:43 ]

BID = 700619

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Da brauchste doch nur auf die Fassung zu messen!
Schon weißt Du, was N und was L´ist.
Der dritte ist dann wohl der L.


Offtopic :
Übrigens heißt es "gepfriemelt". Kommt von der Ahle (dem Pfriem).
http://de.wikipedia.org/wiki/Ahle


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  7 Jul 2010 19:53 ]

BID = 700623

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

Das wäre ja alles zu einfach

Aus dem BWM kommen die 3 farbigen Adern.Diese gehen dann in eine Lüsterklemme,die auf Plastiknubsies im Lampengehäuse steckt.Im Gehäuse ist dann die Beschriftung zum Anklemmen.
Das passt aber alles irgendwie nicht,da dann der braune zum BWM keinen Kontakt zur Aussenwelt hat und die Lampe selber auf Dauerspannung geklemmt ist.

Um es nochmal genauer auszudrücken :

Die 3 farbigen Adern kommen aus dem BMW selber.Wie muß ich diese nun anklemmen ?

Braun = L ?
Blau = N ?
Rot = geschalteter L ?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am  7 Jul 2010 20:10 ]

BID = 700625

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Messen und hoffen!

Vermutlich wird N blau sein.
Ist die rote Ader der geschaltete L, sollte ein Ohmmeter unendlich anzeigen, vermutlich wird über Relais geschaltet.
Ist braun der Eingang, sollte da was mit dem Ohmmeter zu messen sein, irgendwie muß ja die Elektronik der Auswertung versorgt werden. Wenn ein Kondensator dazwischenhängt siehst Du natürlich nur einen kurzen Ausschlag. Für so Zwecke nehme ich gern den Komponententester meines Oszilloskops HAMEG. 100 nF kann man da noch sehen.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 700635

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...wenns eh nur ne billige Chinafunzel ist einfach irgendwie anklemmen und einschalten....

...entweder es geht oder es gibt ein Special-FX

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 700637

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

In der Chinafunzel die Muttern mal angeschleppt hatte war der braune der N wie ich feststellen mußte...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 700649

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas


Offtopic :
Bambus ist nach dem Trocknen eher braun und dann die Grundsubstanz im Bau...

DL2JAS


_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 700656

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Offtopic :

Wart mal ab,der Tag ist nicht mehr fern da erklärt dir der kleine Chinamann,das Farbe und Querschnitt von Kabeln und Leitungen völlig egal sind.Hauptsache,sie sind vorhanden.
Es sei denn,die EU ist schneller mit ihren "Richtlinien".



_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 700687

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Zitat :
dl2jas hat am  7 Jul 2010 23:36 geschrieben :


Bambus ist nach dem Trocknen eher braun und dann die Grundsubstanz im Bau...


Das ist - obwohl vermutlich als Witz gedacht - gar nicht so falsch!

Onkel VDE nannte das früher "naturfarben" und zu der Zeit war tatsächlich der L schwarz (da die Textilbänder, mit denen die umpreßten Adern bewickelt waren, mit Ruß einfach, billig und dauerhaft dunkel gefärbt werden konnten) und der N/PEN naturfarben (ungebleichte Baumwolle).


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336751   Heute : 1818    Gestern : 6767    Online : 471        23.5.2024    12:09
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0628049373627