Anschlüsse für Klimaanlage?!

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  02:51:36      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Anschlüsse für Klimaanlage?!
Suche nach: klimaanlage (249)

    







BID = 845709

TimBlatt

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo,

ich bin selbstständiger PR-Berater und möchte eine mobile Klimaanlage mieten, da es in meinem Büro in den letzten Tagen und Wochen doch sehr heiß war.

Was für Anschlüsse braucht man, wenn ich mobile Klimageräte wie diese hier mieten möchte:

http://www.carrierrentalsystems.de/.....eten/

Danke für die Hilfe!

BID = 845712

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Da du keinerlei Angaben zum Gerät machst, kann man dir so nicht helfen.

Je nach Größe der Anlage von einer normalen Schukosteckdose bis hin zu einem Direktanschluß an die hauseigene 10kV Station.

Bei kleineren Geräten dürfte ein Kauf günstiger sein, zumal die Baumärkte die Geräte nun reduziert haben um Platz für Weihnachtsartikel zu bekommen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 845737

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Maßgeblich für die Wahl eines mobilen Klimagerätes ist der Rauminhalt des zu kühlenden Raumes und der Anspruch, um wieviel Grad die Luft abgekühlt werden soll.
Ich habe die Luft in einem Raum mit knapp 30 m3 (fest ausgebautes und isoliertes Vorzelt mit vier großen Fenstern) mit einem mobilen Klimagerät um 4-6Grad unter die Außentemperatur absenken können.

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 31 Aug 2012 12:43 ]

BID = 845825

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

Hm, das hab ich grade in der Bucht verbunden ..

Wie soll das ohne Abluft funktionieren ? Wird das Wasser erwärmt ?

http://www.ebay.de/itm/Mobile-Klima.....493dc

_________________

BID = 845827

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg

Kühlung durch Verdunstung.

Man befeuchtet ein Tuch und ein Ventilator pustet Luft dagegen.

123abc

BID = 845829

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

Da wird durch nur die Luft Feuchter, glaub nicht das das zuverlässig geht ..

_________________

BID = 845831

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Steht doch dabei: Das Ding arbeitet rein mit Verdunstungskälte (Wasser).
Ist also vor allem eine Schimmelwuchshilfe...

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 845833

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

Okay .. Also nicht das wahre.

Die ultimative Lösung für die Abluft in Mietwohnungen ?

KLICK MICH

_________________

BID = 845835

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)


Zitat :
Die ultimative Lösung für die Abluft in Mietwohnungen ?

Dabei wird aber immer wieder vernachlässigt, dass die nach draussen geblasene warme Luft durch "neue" Luft von aussen ersetzt wird (Ein Vakuum im Wohnraum hätte zwar den Vorteil, dass nichts mehr zum Kühlen da ist, verschlechtert aber die Lebensqualität ungemein )
Daher ist der Wirkungsgrad solcher Geräte meist schlechter als schlecht

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 845837

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

...und auch dies ist natürlich wieder ein Crossposting .
http://www.transistornet.de/viewtop.....d7b6b

BID = 845855

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

@ Mirto
Genau: Derartige Monobloc-Geräte sind technischer Unfug!

Es gibt auch mobile-Split-Geräte.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 845996

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 760
Wohnort: Deutschland

Es gibt solche Monoblockgeräte auch mit 2 Schläuchen, das ist erheblich wirtschaftlicher. Einschlauchgeräte schaffen im Dauerbetrieb vielleicht 2 bis 3 Grad unterschied zur Außentemperatur.

BID = 845999

rjx2

Neu hier

Beiträge: 32

Naja, zumindest bei kleinen Räumen geht da doch schon etwas mehr als 3 Grad Unterschied. Nur sind die Teile im Dauerbetrieb doch recht wartungsintensiv: Man muss sich gerade an heißen Tagen dann alle paar Stunden um das Kondensat kümmern und wenn sie wirklich ohne Unterbrechung laufen, frieren sie auch gerne mal zu.

Genau deswegen will ich solch ein Einschlauchgerät in absehbarer Zeit ersetzen...

Hat hier vielleicht jemand einen Vorschlag für eine kleine leicht zu installierende stationäre Klimalösung? Der Raum ist lediglich 4 Quadratmeter groß, allerdings stehen da ein paar Server drin. Gesamtleistung dürfte im Rahmen von um die 500W liegen.

BID = 846023

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

@rjx2:
Kennst du auch diese extrem unhöflichen Leute, die einfach einen fremden Thread mit ihrer eigenen Frage übernehmen wollen, wobei die Frage obendrein nichts, oder nur entfernt etwas mit dem Thema zu tun hat?

Oder mit deutlicheren Worten: Eröffne bitte einen eigenen Thread zu deiner Frage, statt hier einfach reinzuplatzen und den Thread zu übernehmen!



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181476078   Heute : 392    Gestern : 7051    Online : 76        16.6.2024    2:51
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0679230690002