4-Pin PWR-Luefter regeln OHNE PC

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
4-Pin PWR-Luefter regeln OHNE PC

    










BID = 943497

towa-thailand

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55
 

  


hallo!

ich moechte einen luefter mit 4-pin anschluss regeln.

"Intel Spezifikation für „4-Wire Pulse Width Modulation (PWM) Controlled Fans“"
die pin-belegung ist mir bekannt.
http://www.pavouk.org/hw/fan/4wirefanconn.png

"Das PWM-Signal an Pin 4 des Lüftersteckers dient nur noch als Stellgröße für die in den Lüfter eingebaute Elektronik"

"Signal Control (PWM) is input for PWM pulses. Base frequency is 25kHz and it is acceptable from 21kHz to 28kHz. Input has TTL level and includes pull-up resistor to 5V or to 3.3V in new constructions. Signal is not inverted and 100% PWM means maximal revolutions of fan. Motherboard has open-collector type output. This construction guarantee, that with disconnected PWM signal will runs fan with maximum revolutions."

und nun?
woher bekomme ich dieses PWM-signal??
der luefter ist nicht in einem pc verbaut, und somit habe ich nur
die dc-spannung.
womit erzeuge ich nun dieses pwm-signal?
hilfreich waere hier irgendein baustein/bausatz.
ich habe leider im internet nichts gefunden,
es werden nur pwm-regler angeboten, die die spannung modulieren.
das kann ich aber nicht gebrauchen, da der luefter mit einer festen spannung (DC 24 Volt) laeuft.

ich hoffe, ihr koennt mir helfen.
DANKE!

BID = 943500

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
moechte einen luefter mit 4-pin anschluss regeln.
Möchtest du wirklich regeln oder nur stellen?

Zum Regeln brauchst du noch einen Sensor, der einen Istwert zur Verfügung stellt. Dieser kann dann vom PWM mit dem eingestellten Sollwert verglichen werden und beeinflusst das Tastverhältnis entsprechend.








BID = 943506

Murray

Inventar



Beiträge: 3818


Zitat :
towa-thailand hat am 12 Nov 2014 08:53 geschrieben :

es werden nur pwm-regler angeboten, die die spannung modulieren.
das kann ich aber nicht gebrauchen, da der luefter mit einer festen spannung (DC 24 Volt) laeuft.


Mit 24V?
Also jedenfalls die 12V-Lüfter brauchen an Pin4 ein TTL-Signal.

Und mit dem "PMR-Regler" (0/5V) mußt halt da ran

BID = 943508

towa-thailand

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55

"Möchtest du wirklich regeln oder nur stellen?"

ich brauche nur EINE reduzierte drehzahl (also stellen)

"an Pin4 ein TTL-Signal"

woher nehmen?

ja, der luefter hat 24 volt, aber baugleich der pc-luefter mit 12 volt.
hatte es schon einmal mit weniger spannung versucht, der luefter
reagiert runter bis 12 volt ueberhaupt nicht (drehzahl bleibt gleich)
und stottert dann unter 10 volt und haelt an.
also ohne dem pwm-pin geht es nicht!

BID = 943510

Murray

Inventar



Beiträge: 3818

Lege mal Pin 4 an Masse (Minus).
Da müßte der Lüfter aus gehen bzw. langsamer werden.

ich weis ja nicht wo du bestellen kannst.
Eigentlich müßte man ziemlich einfach jeden PMW-Regler dazu bringen können ein TTL-Signal auszugeben.
Zeige doch mal Links zu den Reglern welche du gefunden hast

BID = 943511

towa-thailand

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55

hallo murray!

ich bestelle bei ebay und aliexpress...
diese regler die ich gefunden habe reglen nur 3-pin luefter...
habe die auch schon probiert (ohne pin 4)
funktioniert leider nicht.

diese hab ich hier:

http://www.aliexpress.com/item/12V-......html

http://www.aliexpress.com/item/New-......html

http://www.aliexpress.com/item/10-5......html

passt zwar eher ins pv-forum, aber was meinst du zu:
http://www.aliexpress.com/item/3000......html
mein alter inverter ist durchgebrannt...

BID = 943514

Murray

Inventar



Beiträge: 3818


Zitat :
towa-thailand hat am 12 Nov 2014 12:42 geschrieben :


http://www.aliexpress.com/item/10-5......html


Mit dem müßte es gehen.
ist zwar viel zu groß dafür

Auf 22 kHz stellen.
Und brauchst noch eine Spannungsanpassung (keine Ahnung ob Pin 4 auch mehr Spannung abkann) mit z.b. Widerstand und 5V-Z-Diode.

Den Wandler kenne ich nicht.
Hat doch bestimmt wieder großen Eigenverbrauch

BID = 943543

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
ch brauche nur EINE reduzierte drehzahl (also stellen)

"an Pin4 ein TTL-Signal"

woher nehmen?
Dann ist der altbekannte NE555 dein Ding.
Schaltplan und Berechnungsformeln stehen im Datenblatt.
Wenn du zwei davon nimmst, kannst du Frequenz und Tastverhältnis separat einstellen.

Du solltest seine Betriebsspannung aber auf 5V herabsetzen, da wir nicht wissen, ob der Eingang deines Lüfters eine höhere Spannung verträgt. Am einfachsten geht das mit einem 78L05: 24V rein, 5V raus.

BID = 943595

towa-thailand

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55

wuerde es damit gehen?

http://www.ebay.de/itm/DDS-Function.....fd994

@murray: Efficiency: > 90% (angeblich)

BID = 943596

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
wuerde es damit gehen?
Das sollte es.
Interessantes Teil, und wenn das abgebildete Oszilloskop auch zum Lieferumfang gehört, ist der Preis fast zu schön um wahr zu sein.
Ich fürchte aber, dass man sich mit dem kleinen LCD auf der Platine begnügen muss.

BID = 943807

clembra

Moderator



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Am PWM-Pin sollte kein TTL-Signal angelegt werden, der Ausgang ist seitens der Steuerung als Open-Drain/Open-Collector auszuführen. Zitat aus den Spezifikationen

Zitat :
PWM Output Signal
The Hardware Monitor Devise is required to provide an open-drain or open-collector type output for the PWM signal on pin 4 (see Table 1 and Figure 8 ) with the following properties:
Frequency: 25kHz nominal, 21-28kHz is acceptable
Current sink capability: 5mA required, 8mA recommended
Maximum voltage capability: 5.25V
Maximum VOL: 0.8V
Signal is not inverted, 100% PWM results in Max fan speed


Die Steuerung kann daher mit einer beliebigen (Klein)Spannung betrieben werden, man muss lediglich einen passenden Transistor oder FET nachschalten. Dieser würde das Signal zwar auch invertieren, aber das kann man ja einkalkulieren.

Aber wie Murray schon sagte solltest du erstmal versuchen Pin4 an Masse zu legen, darauf muss der Lüfter reagieren. Meine 4pin-PC-Lüfter (4 verschiedene Hersteller) reagieren darauf alle mit Minimaldrehzahl, aus geht davon keiner.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 943808

towa-thailand

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55

hallo!

danke fuer die antworten.
pin 4 hatte ich auf masse gelegt und der luefter ging in der drehzahl runter, aber gleich wieder hoch auf volle drehzahl (pin 4 weiterhin auf masse)

nun ist aber folgendes passiert...
ich hatte ja geschrieben, der luefter reagiert nicht auf spannungsaenderung.
das war falsch!
wie sich herausgestellt hat, war die spannungsquelle defekt!!
nun, mit neuer spannungsquelle reagiert der luefter auch.
angegeben ist der mit 20 bis 30 volt.
im versuch lief das teil bis runter zu 7 volt bei dann sehr geringer drehzahl.
bei 24 volt hat er 30 watt aufnahme,
bei 8 volt nur noch 8 watt!
das reicht mir!
die drehzahl ist runter, die lautstaerke auch, und er bringt immer noch richtig luft.
das ist der luefter:
http://www.ebay.de/itm/170972834310.....%3AIT
viele gruesse und danke,
towa


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148121236   Heute : 828    Gestern : 12938    Online : 82        22.8.2019    6:24
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.325999975204