Suche Optokoppler

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Autor
Suche Optokoppler
Suche nach: optokoppler (2253)

    










BID = 672665

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2777
Wohnort: Allgäu
 

  


Hallo Forum,

ich möchte einen Mikrocontroller als "quasi"-SPS verwenden. Dafür suche ich einen Optokoppler mit Transistorausgang und einer möglichst hohen Strombelastbarkeit.
Kennt jemand von euch Typen, die mehr als 150 mA vertragen?? Hat vielleicht sogar jemand eine Tabelle, in der mehrere Optokoppler aufgelistet sind mit ihren max. Strömen??

Würde mich freuen, wenn mir da jemand Tipps geben kann.

Viele Grüße
Bubu

BID = 672698

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Wie wär's mit selber bauen?
In den Optokopplern mit hohem CTR ist auch nur ein (Photo)darlington drin, und wenn du den zweiten Transistor auslagerst, kannst du darauf soviel Leistung verbraten wie du willst.
Bei Verwendung von MOSFETs oder IGBTs kommst du sogar mit weniger als 1mA Steuerstrom aus um 150A zu schalten.








BID = 672789

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2777
Wohnort: Allgäu

Hi Perl,

vielen Dank für deine Antwort. Du hast Recht, als Alternative werde ich auch irgendwie was mit Transistoren basteln. Problem bei Mosfets, da die Ausgangsspannung des µC bei logisch "1" ja positiv ist, müsste ich mit dem Mosfet quasi den "Minuspol schalten". Da funktionieren dann die Geräte, welche da angeschlossen werden sollen nicht.
Also bleibt nur Transistor oder Optokoppler

Ich habe mir eigentlich erhofft, dass jemand einen Tipp hat für einen Optokoppler, der ohne Probleme mindestens mit 200 mA umgehen kann. Das würde mir die Arbeit für die 16 Ausgänge doch erheblich vereinfachen.

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp. Ansonsten muss ich halt in den sauren Apfel beißen und irgendwas mit Transistoren machen...

Viele Grüße
Bubu

BID = 672819

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Nein, Optokoppler plus zusätzlicher Transistor, zusammen mit dem OK-Transistor in Darlingtonbeschaltung oder als Treiber für einen FET.

Sind dann 16 OK plus 16 kleine Transistoren, die deinen Laststrom schalten können.

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: DonComi am 23 Feb 2010 20:06 ]

BID = 672954

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
a die Ausgangsspannung des µC bei logisch "1" ja positiv ist, müsste ich mit dem Mosfet quasi den "Minuspol schalten". Da funktionieren dann die Geräte, welche da angeschlossen werden sollen nicht.

Das verstehe ich nicht.
Zum Einen hast du es ja gerade beim µC in der Hand, welche Polarität du als logisch "1" definierst,
und zum Anderen kannst du sowohl die LED wie auch den Phototransistor wahlweise gegen Plus oder gegen Masse schalten.

Als Leistungstreiber könntest du z.B. den ULN2804 o.ä. verwenden.
Wenn du MOSFETs verwendest, brauchst du zwar noch einen Arbeitswiderstand (gibts als Array) am Phototransistor, aber dafür kannst mit Transistoren im SOT-23 Gehäuse, deutlich über 1A schalten und zwar mit geringstem Spannungsabfall.

BID = 673223

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2777
Wohnort: Allgäu

Danke schon mal für alle Antworten.
Jetzt weiß ich auch etwas mehr über diesen "Mikrocontroller". Letztendlich handelt es sich bei dem "Mikrocontroller" um dieses Linux-Board:
http://www.phytec.de/de/produkte/ra.....0ee08

Ich möchte mit diesem Ding eine "SPS" aufbauen. Das heißt, dass ich damit 24 Volt schalten möchte.

Der Ausgang von dieser Steuerung hat 3,3 Volt und darf mit max. 8 mA belastet werden.


Würde das mit diesem Optokoppler funktionieren:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L.....e9d05


Mit dem Optokoppler würde ich dann 18 Volt "schalten" und das Signal dann durch diesen Transistor weiterverarbeiten (24 V min. 200mA):
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L.....e9d05

Würde das funktionieren??

Viele Grüße
Bubu
Edit von clembra: Quote-Tags in Url-Tags geändert

[ Diese Nachricht wurde geändert von: clembra am  2 Mär 2010 12:19 ]

BID = 673275

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Würde das mit diesem Optokoppler funktionieren:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L.....e9d05


Mit dem Optokoppler würde ich dann 18 Volt "schalten" und
Als ich den Preis sah, dachte ich zuerst der wäre für den Zehnerpack.
Dieser Optokoppler ist unzweckmäßig: Viel zu schnell und viel zu teuer.
Ausserdem kann er keine 18V schalten.

Dieser hier ist völlig ausreichend und besser geeignet: http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=790;PROVID=2402

Der ausgesuchte Transistor ist zwar ok, aber er hat ein recht großes Gehäuse. Wenn du dich damit anfreunden könntest deine Last zwischen Plus und den Transistor zu legen, könntest du vorteilhaft den bereits vorgeschlagenen ULN2804 verwenden.

BID = 674308

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2777
Wohnort: Allgäu

Danke für eure Hilfe. Ich hab heut mal Versuche auf einer Lochrasterplatine gemacht. Zuerst mal mit dem CNY17-1 und einem BD139. Funktioniert schon recht gut und dürfte für unsere Zwecke völlig ausreichen.

Viele Grüße
Bubu


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161603122   Heute : 6043    Gestern : 16985    Online : 472        17.10.2021    12:15
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0234749317169