S: Sinusgenerator IC mit SPI

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Autor
S: Sinusgenerator IC mit SPI

    










BID = 1096050

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik
 

  


Ich suche ein Sinusgenerator-IC, der folgende Kriterien erfüllen muss/soll:

1.) SPI oder I2C Bus
2.) Einstellbare Amplitude
3.) wenn möglich, einstellbaren DC Ofset
4.) 50 - 500 mHz

Kennt jemand so ein Teil?


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1096060

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4694

 

  

Was darf es kosten, wieviel Leistung wird benötigt und was spricht gegen einen guten/schnellen DAC?

Alternativ, wie wäre es mit einer SPI2GPIB-Brücke und z.B. einem Hameg HM8131?








BID = 1096062

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

Außer Programmieren spricht nichts gegen einen DAC.
Der Ausgang sollte ca. 2,0 Vss und mindestens 1mA haben.
Kosten: < 500 Euro für die Komplettkonstruktion

Generatoren im Blechgehäuse habe ich 4 Stk. da. Die können das, was ja mein Messaufbau bestätigt.
Ich muss ein kleines, portables Gerät bauen.
Ziel der Übung ist es ein Sinussignal mit 5-30 bpm zu erzeugen.
Es muss nicht ultrapräzise sein.




_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  4 Apr 2022 10:00 ]

BID = 1096093

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Wie wärs mit dem MSP430FR2353 ?
Hat u.a. einen 12-Bit DAC sowie OPAmps an Bord.
Damit eine langsame DDS zu stricken sollte eine der leichteren Übungen sein.

BID = 1096100

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

Danke für den Tipp. Ich werde es damit versuchen.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1096102

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4694

In meinen anderen Foren konnte ich auf die Schnelle nur den AD9837 finden.
Die Auflösung wird aber mit 20 bzw. 60 mHz angegeben.

Die Idee von perl mit einem dedizierten µC für die Aufgabe gefällt mir auch. Werde ich mir merken.

BID = 1096110

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

Ich habe gerade gesehen, dass ich ein passendes Entwicklungsboard da habe...
https://www.mikroe.com/waveform-click

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167258963   Heute : 16383    Gestern : 20505    Online : 528        7.7.2022    18:56
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0347259044647