(Lade-?) IC im PDIP-8

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 7 2024  16:24:45      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....


Autor
(Lade-?) IC im PDIP-8

    







BID = 651848

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen
 

  


Hi!
Voirgestern fand sich in der Bastelkiste ein (schutzisoliertes) Schaltnetzteil, das ich eigentlich nur wegen dem hohen Fehlerstrom von 1mA geöffnet hatte, um nach dem Rechten zu sehen.
Vermutlich ist der Entstörkondensator kaputt, es steht aber immerhin Y2 X1 drauf; ich werde ihn demnächst austauschen.
Warum ich diesen Fred schreibe:
Mit fiel auf, dass auf der Platine weit weniger drauf ist, als vorgesehen.
So wurde z.B. der TL431, der den Optokoppler auslöst, wegrationalisiert und durch Zenerdioden ersetzt.
Einige Bauteile, die klar oder unkritisch sind (inkl. 431), habe ich schon verlötet.
Ich frage mich allerdings, was für ein IC da hingehört.
Offenbar steuert es eine Hälfte der Doppel-LED an, ansonsten weiß ich nur, dass Pin 8 zu Vcc gehört, Pin 2,4,6 an GND und die LED über einen Widerstand an Pin 1 hängt.







Danke im Voraus!

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 30 Nov 2009 20:32 ]

BID = 651871

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
das ich eigentlich nur wegen dem hohen Fehlerstrom von 1mA geöffnet hatte, um nach dem Rechten zu sehen.
Vermutlich ist der Entstörkondensator kaputt, es steht aber immerhin Y2 X1 drauf;
Ich vermute eher, dass du falsch gemessen hast.
Möglicherweise hat dein Messinstrument wegen hochfrequenter Ströme nur Hausnummern angezeigt.
Versuch mal die Messung mit deinem Oszilloskop zu wiederholen.


Zitat :
Ich frage mich allerdings, was für ein IC da hingehört.
Mach dir darüber nicht allzuviele Gedanken.
Auf solchen Platinen befinden sich oft die Layouts von mehreren Schaltplänen, und je nachdem, was gerade gebraucht wird, oder welche Restpostenbauteile der Hersteller gerade bekommt, wird mal so und mal anders bestückt.


BID = 651874

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Offtopic :

Gut das Nicki nicht grad ein Auto in die Finger gekommen ist.
Wenn er da auch an jeden vermeintlich "vergessenen" Stecker was dranerfinden wollte...



_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 651884

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover


Offtopic :

Zitat :
Wenn er da auch an jeden vermeintlich "vergessenen" Stecker was dranerfinden wollte...

Da gehört meistens auch was dran ! Je nach Ausstattung


_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 651920

Ltof

Inventar



Beiträge: 9306
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
ElektroNicki hat am 30 Nov 2009 20:31 geschrieben :

...nur wegen dem hohen Fehlerstrom von 1mA...

Das ist nicht hoch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ableitstrom#Grenzwerte


_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 651921

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Doch zu hoch:
Zitat :
ein (schutzisoliertes) Schaltnetzteil,


Im Übrigen entspräche das 14nF. An so grosse Y-Kondennsatoren kann ich mich nicht erinnern. Üblich sind höchstens 5nF.




BID = 651923

Ltof

Inventar



Beiträge: 9306
Wohnort: Hommingberg

Stimmt, ich habe was anderes gelesen als Elektronicki geschrieben hatte.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 653313

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Es ist laut Aufdruck ein 3,3nF-Kondensator.
Wichtiger aber ist:
Ich weiß jetzt, was für ein IC es ist!
http://www.intusoft.com/onsemipdfs/MC33272A-D.pdf
Oder eins mit gleicher Innenbeschaltung

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am  7 Dez 2009 14:28 ]

BID = 653319

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wichtiger aber ist:
Ich weiß jetzt, was für ein IC es ist!
Falsch!
Wichtiger ist die elektrische Sicherheit, also dass du herausbekommst, weshalb du einen derartig hohen Ableitstrom misst.

BID = 653322

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Das war vermutlich, weil das Messgerät auf einen unpassenden Messbereich eingestellt war.
Keine Sorge, es wird noch dauern, bis die Schaltung ans Netz geht, vorher wird der Fehler behoben!
Wichtig meinte den Lösungsaufwand des Problems

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am  7 Dez 2009 14:53 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181681500   Heute : 2412    Gestern : 5416    Online : 431        18.7.2024    16:24
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0607979297638