DB3 C118 suche Vergleichsbauteil

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
DB3 C118 suche Vergleichsbauteil

    










BID = 1058185

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9
 

  


Guten Tag,

ich habe ein defektes Dimmermodul KD-528GK aus einer Halogenstehlampe.
Vermutlich ist das Bauteil DB3 C118 defekt. Da ich nur über elektronisches Halbwissen verfüge, kenne ich mich mit Schaltspannungen etc nicht aus.
Da die Lampe schon ca 20 Jahre alt ist, gibt es wohl kein Ersatzmodul und das Bauteil mit der Bezeichnung ist auch nicht zu finden trotz intensiver Recherche.
Die Lampe ist meiner Frau sehr wichtig da es ein Erinnerungsstück ist.

Weiß jemand vielleicht näheres über das Bauteil und kann mir ein Vergleichsmodell
nennen? Hat z.B der "DB3 STM von Reichelt" oder der "diac DB3 3,6V DO35 2 pin" die gleichen Eigenschaften ?
Vielen dank im Voraus

BID = 1058205

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179

 

  

Warum sollte der C118 defekt sein?
Wie hast du das geprüft?

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.








BID = 1058215

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12619
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Jornbyte hat am 24 Nov 2019 20:58 geschrieben :

Warum sollte der C118 defekt sein?

Ein Bild würde mal wieder mehr wie 1000 Worte sagen.
C118 ist ohne dem bei mir erst mal ein Kondensator.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1058232

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Das Bauteil ist kein Kondensator sondern heißt "DB3 C118" , ist also ein DB3 Typ C118. Im Foto ist es das kleine blaue Bauteil oben rechts (auf der Platine doppeltes Dioden Zeichen.




BID = 1058234

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9

es ist wohl eine Triggerdiode / DIAC, aber welche werte hat der TYP C118 bzw kann ich da jede x-beliebige 2-pin DB3 nehmen?

Der Fehler hatte sich so geäußert, dass der Strahler erst nach dem Ausschalten trotzdem weiter leuchtete, und nach dem Strom-Stecker Ziehen nicht mehr an ging.

Nach längerem Suchen hatte ich dann Fehlerbeschreibungen ähnlicher Dimmer Module gefunden die besagten, dass das Bauteil am häufigsten kaputt geht. So bin ich darauf gekommen. Nur das Bauteil mit genau dieser Bezeichnung "db3-C118" habe ich nirgendwo gefunden.

BID = 1058235

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179

Wenn dann ist es Bauteil D1 und ist eine Suppressordiode.
Wie hast du die geprüft??

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1058238

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179

Ja könnte auch ein Diac sein, dennoch die Frage.. wie geprüft?

-> STMicroelectronics DB3 DIAC 36V, 2A, 2-Pin DO-35 so isses...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am 24 Nov 2019 23:11 ]

BID = 1058239

admin

Administrator



Beiträge: 4945
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin

Scheint ein DIAC zu sein. IM Google einfach "DB3 diac" eingeben.

Baldur


_________________
Mit zunehmendem Alter
braucht man auch Entkalker

BB

BID = 1058240

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Danke erst einmal für die Antworten


ich habe es bislang nicht geprüft. Man muss wohl eine Schwellenspannung anlgen und sehen ob die 220V durchgeschaltet werden. Diese Mittel zum Testen habe ich leider nicht. oder gibt es eine andere Möglichkeit ?

BID = 1058241

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179


Zitat :
Man muss wohl eine Schwellenspannung anlgen und sehen ob die 220V durchgeschaltet werden

Wenn dann sind es 36V.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1058242

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9

das wäre ja meine Frage. sind alle DB3 Diac´s gleich bzw kann ich da jeden nehmen?? Dann würde ich auf Verdacht einfach eine neue einlöten und sehen ob es funktioniert.

BID = 1058245

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179

DB3, DB4, SMDB3 sind kompatibel. Die sind für billig Geld zu bekommen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1058246

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Vielen dank. Das hilft mir erst einmal weiter. Melde mich dann noch einmal ob es geklappt hat.

BID = 1058255

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat : hajo2121 hat am 24 Nov 2019 23:02 geschrieben :

es ist wohl eine Triggerdiode / DIAC, aber welche werte hat der TYP C118 bzw kann ich da jede x-beliebige 2-pin DB3 nehmen?
Sogar jeden handelsüblichen DIAC. Deren Daten sind recht ähnlich.

Es ist aber möglich, dass auch das Poti beschädigt wurde.
Du solltest mal mit einem Ohmmeter überprüfen, ob der Widerstandswert sich kontinuierlich verändern lässt, oder ob Teile der Widerstandsbahn weggebrannt sind.

BID = 1058274

hajo2121

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Danke für den Tipp. Das Poti ist heile geblieben


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154616559   Heute : 1274    Gestern : 17767    Online : 76        24.10.2020    6:06
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.303021907806