Micro Miele u.a. Mikrowellengeräte

Im Unterforum Haushaltsgeräte FAQ und Allgemeines - Beschreibung: Allgemeine Fragen zu Haushaltsgeräten und Wissenswertes. - read only. Bitte vor Reparaturanfragen unbedingt lesen!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte FAQ und Allgemeines        Haushaltsgeräte FAQ und Allgemeines : Allgemeine Fragen zu Haushaltsgeräten und Wissenswertes. - read only. Bitte vor Reparaturanfragen unbedingt lesen!

Autor
Micro Miele u.a. Mikrowellengeräte
Suche nach: miele (17797)

    










BID = 354874

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb
 

  


Geräteart : Microwelle
Hersteller : Miele u.a.
Gerätetyp : Mikrowellengeräte
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

______________________

Lieber Anfragender!

Diese Hochspannungs- und Hochfrequenzbauteile lassen sich mit Multimeter und Phasenprüfer nicht zuverlässig prüfen.
Der Heizdraht des Magnetrons hat zwischen 50 und 100 MilliOhm.
Zwischen Magnetron-Heizung und Erdung (Gehäuse, Schutzleiter) soll der Widerstand unendlich hoch sein.
Der Trafo hat primär 1 bis 1,8 Ohm,
sekundär 60 bis 100 Ohm,
Heizwicklung 50 - 80 MilliOhm.

[Auszug aus den Service-Anweisungen]
Kundendienst und Wartung
Allgemeines
Zur Erhöhung der Sicherheit empfiehlt der VDE in seiner Leitlinie DIN VDE
0100 Teil 739 dem Gerät einen FI-Schutzschalter mit einem Nennfehlerstrom /
Nenndifferenzstrom von 30 mA oder weniger (DIN VDE 0664) vorzuschalten.
Instandsetzungsarbeiten dürfen grundsätzlich nur von einem Fachmann
unter Berücksichtigung der gültigen Sickerheitsbestimmungen durchgeführt
werden.
Bevor Wartungsarbeiten am Gerät ausgeführt werden, ist eine Trennung
vom Stromnetz unbedingt erforderlich.
Die am Aufstellungsort gültigen Vorschriften der elektrischen Versorgungsunternehmen
(EVU) und die VDE-Vorschriften 0701 sind zu beachten.
(EHG-Prüfung).
Besonderer Hinweis beim Umgang mit Mikrowellengeräten!
Die eingebauten Entladewiderstände in den Hochspannungskondensatoren
sorgen nach dem Abschalten des Mikrowellengerätes für eine Entladung der
Kondensatoren.
Sicherheitshalber sollte die Entladung vor Inangriffnahme der Wartungsarbeiten
überprüft werden.
Teile, die eine Gefährdung der die Reparatur durchführenden Person durch
Spannungen über 250 V (bis 4.000 V!) gegen Erde und/oder durch eine Mikrowellen-Leckstrahlung, die
die zulässigen Grenzwerte überschreiten, darstellen,
sind nachfolgend aufgeführt:
a) Hochspannungstrafo 1 T1
b) Schmelzsicherung F8
C) Hochspannungseinheit A4
d) Magnetron G2
e) Diode V1
f) Schutzdiode V6

Vorsicht, Mikrowellen-Strahlung
Personen dürfen nicht der Mikrowellen-Energie ausgesetzt sein, die aus dem
Magnetron oder aus einem anderen Mikrowellen-Generator ausgestrahlt
werden könnte, wenn diese unsachgemäß benutzt oder angeschlossen
werden.
Alle Eingangs- und Ausgangs-Anschlüsse, Hohlleiter, Flansche und
Dichtungen müssen dicht sein.
Ohne Mikrowellen-Last darf das Gerät nicht betrieben werden. Bei Betrieb darf
in einen offenen Hohlleiter oder in eine Antenne nicht hineingesehen werden.
Um sicherzustellen, daß nach erfolgter Reparatur keine Mikrowellenenergie
austritt, muß das Gerät grundsätzlich auf Dichtigkeit geprüft werden.
(VDE-Vorschrift 0720 2 ZG und CEE-Vorschrift 335)
Die Überprüfung erfolgt mit einem geeigneten Mikrowellen-Lecktester
insbesondere im Türbereich und n den Gehäusekanten. P (Höchstzulässiger Wert 5mW/cm²,
gemessen in 5 cm Abstand vom Gerät und einer Wasserlast von 275 cm³ +/- 15 cm³).

Zur Überprüfung steht dem Miele-Werkskundendienst der
Mikrowellen-Lecktester, Teil-Nr. A0572, zur Verfügung.
[/Auszug aus Service-Anweisungen]

Habe deshalb bitte Verständnis, wenn wir dir hier nicht weiterhelfen
können und wollen.
Bringe das Gerät in eine gute Servicewerkstatt und laß den Fachmann 'ran.

Mit freundlichem Gruß
der Gilb


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 160162600   Heute : 11335    Gestern : 15760    Online : 457        31.7.2021    17:42
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0553689002991