Bosch Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  Side-by-side Kühlschrank

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Sicherung brennt durch

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

      


Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Bosch Side-by-side Kühlschrank --- Sicherung brennt durch
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Bosch Kühlschrank

Fehler gefunden    








BID = 1032696

St2018

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Sicherung brennt durch
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : Side-by-side Kühlschrank
S - Nummer : 001002
FD - Nummer : FD8011
Typenschild Zeile 1 : KAN60A40/06
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo liebes Forum,

unser Kühlschrank war nach der Rückkehr auf einmal tot. Er war hinten hinten stark verstaubt und ich habe das vorab gleich ordentlich gereinigt.

Der Fehler tritt sofort nach dem Anstecken auf. Die Sicherung der Hauptplatine brennt sofort durch.

Anbei ein Foto zum Zeitpunkt des Ansteckens wenn die Sicherung durchglüht (links unten).

Habe nun auch alle dünnen Kabel abgezogen und sie brennt ebenfalls sofort durch.

Kühlaggregat (Verdichter) abgeschlossen, brennt ebenfalls durch.

Wisst Ihr wie ich das eingrenzen kann? Liegt das an einem Sensor bzw. Verbraucher oder liegt das eher an einem Bauteil der Platine?

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Stephan



BID = 1032700

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10389
Wohnort: Hamm / NRW

Hallo

ist der einzelne Kondensator ( RUND )auf der linken Seite aufgebläht???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

 

  






BID = 1032707

St2018

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo,

herzlichen Dank für Deine rasche Antwort!

Habe jetzt nochmal zur Sicherheit die Fotos kontrolliert (da momentan nicht mehr vor Ort) und würde sagen nein. Wäre mir vor Ort auch nicht aufgefallen. Müssten die oben eingerissen sein wenn aufgebläht?

Ich habe vorher noch einen Test gemacht: Alle Kabel abgesteckt außer dem ganz linken Stecker links unten. Auch da brennt die Sicherung durch. Können es die Bauteile am Stromeingang unten am Gerät auch verursachen oder klingt das schon eher nach Platine?

Vielen Dank!
Stephan

BID = 1032708

St2018

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Noch ein Foto zum Vergleich:




Wenn ich mir das Foto ansehe könnte er minimal aufgebläht aber nicht gerissen sein. ??

[ Diese Nachricht wurde geändert von: St2018 am 11 Jan 2018 18:54 ]

BID = 1032712

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10389
Wohnort: Hamm / NRW

Über der Sicherung bei den zwei blauen Pillen ist doch was faul so wie das aussieht. Und darüber der schwarze Elko ( runde Dose ) ist aufgebläht???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1032714

silencer300

Inventar



Beiträge: 4845
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Auch ein nur "minimal aufgeblähter" Kondensator ist mit ziemlicher Sicherheit defekt und lässt eine Feinsicherung abrauchen. Der muss dazu nicht zwangsläufig reißen, oder zerbersten.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1032718

prinz.

Inventar

Beiträge: 7498
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

https://forum.teamhack.de/thread/59.....11179

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1032721

silencer300

Inventar



Beiträge: 4845
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

@prinz: So langsam kann sich @Mr.Ed aus den wahrscheinlich von ihm noch folgenden Zeilen einen Textbaustein anlegen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1032722

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30686
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ich glaube auch...

Dann kann ich mir die Bitte nach brauchbaren Bildern beider Seiten der Platine wohl sparen. Auf dem Videoscreenshot und dem Minibild kann man ja nicht gerade viel erkennen.

Langsam mich dieses immer dreister werdende Verhalten der Crossposter an.
Ist es denn so schwer, den Helfern mal mitzuteilen, daß man woanders auch nachgefragt hat? Ist es zuviel verlangt, das zu verlinken?
Ist die Netiquette nur noch Makulatur, Freundlichkeit veraltet, Egoismus modern?

Also auch an St2018:

Herzlichen Glückwunsch, du hast die Kopierfunktion entdeckt und deine Frage in mehrere Foren gepostet. Leider hast du dabei übersehen, daß Crosspostings ein guter Weg sind, sich in Foren unbeliebt zu machen.

Durch dieses egoistische Verhalten werden Diskussionen mehrfach und redundant geführt, da die Foren ja nichts voneinander erfahren, denn das verlinken der Threads hast du ja unterlassen.
Das führt dann nicht zu den erwarteten vielen Antworten, sondern zu weniger bis keinen Antworten.


Klar, du willst möglichst schnell viele Antworten, dein defekter Kühlschrank ist für dich wichtig. Für andere aber nicht.
Es gibt nicht mehr viele Foren, die bei solchen Reparaturen helfen, die Helfer sind oft die gleichen, wie du merkst. Wenn diese dann die gleiche Frage in mehreren Foren finden, fühlen sie sich zu Recht verprellt. Immerhin hat man gerade Freizeit für dich geopfert um u.U. das zu schreiben, was andere auch geschrieben haben. Daher stellen viele Helfer die Hilfe dann ein.

Im Endeffekt stehst du dann auch mal ganz ohne Hilfe da.

Es bleibt natürlich jedem frei, dir weiterhin zu helfen, ich schließe deswegen keinen Thread. Aber einen großen Teil der Helfer hast du dir damit schonmal vergrault.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1032752

St2018

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo,

sorry ich wusste nicht, dass der Doppelpost so aufregt zumal Inhalt und mein Name ja ident sind. Ich werde die Hilfesuche gerne hier weiterführen.

Nach Ausbau der Platine: Ja der Kondensator ist minimal aufgebläht und die Platine riecht abgebrannt. Anbei auch Fotos von der Unterseite. Unten rechts in der Mitte sieht sie etwas dunkler aus. Und links unten ist das Flugrost?

Geht da noch mehr defekt oder raucht zuerst einmal nur der Kondensator weg?

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Stephan






BID = 1032757

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

Hallo,

der einzelne dicke Schwarze Kondensator ist zu 99% defekt.
(Linke Seite mittig)

Du solltest mal die beiden kontakte dieses Kondensators mit dem Multimeter auf "Durchgang" messen. Wenn der dort zu messen ist, dann Kondensator auslöten und in ausgelötetem Zustand messen. Hat er dann immer noch Durchgang, dann ist er für den Fehler (Mit-)verantwortlich.

Dann tauschen und hier berichten.

Gruß
boarder73f2

BID = 1032774

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2397
Wohnort: Allgäu

Was steht denn auf dem Teil "IC 2" drauf (das Teil auf dem Kühlkörper)??

Auch die Varistor könntest du mal auslöten und auf Durchgang prüfen. Die sollten keinen Durchgang haben (erst ab 275 V).

Schönen Abend
Bubu

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bubu83 am 12 Jan 2018 23:52 ]

BID = 1032796

St2018

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo,

@boarder73f2: Den Kondensator habe ich gestern noch getauscht, hat leider nicht geholfen.

@Bubu83: Auf dem IC2 (der mit dem Kühlkörper verschraubt ist/sieht Foto) steht: STR G6352 69 08
Die Varistoren werde ich testen und berichten

Danke für Eure Hilfe!
Stephan



BID = 1032815

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2397
Wohnort: Allgäu

An IC2 mal den Widerstand zwischen Pin 1 und Pin 5 messen, sowie von Pin 1 auf Pin 3. Sollten beide extrem hochohmig sein.

Wenns die Varistoren nicht sind, würde ich mir den IC2 definitiv zur Brust nehmen. Das ist in meinen Augen ein heißer Verdächtiger...

Viele Grüße
Bubu

BID = 1032824

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

Hallo,

bitte auch mal die Kontakte dieses ausgelöteten Kondensators an der Platine auf Durchgang/Widerstand messen und berichten.

Durchgang = Kurzschluss auf der Platine => Leiterbahn von diesem Punkt an in alle Richtungen verfolgen und immer wieder den Widerstand messen => dort wo der Widerstand die niedrigste Ohm-Zahl hat liegt zu 95% dein Patient.

Gruß boarder73f2


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 140742017   Heute : 684    Gestern : 16293    Online : 102        26.4.2018    4:07
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,03305983543