Philips LED TV Fernseher  40PFL3078k/12

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: TV ist Tod, keine Standby-LED

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

      


Autor
LED TV Philips 40PFL3078k/12 --- TV ist Tod, keine Standby-LED
Suche nach LED Philips

    








BID = 1032498

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44
 

  


Geräteart : LED TV
Defekt : TV ist Tod, keine Standby-LED
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 40PFL3078k/12
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

habe den o.a. Fernseher vor mir.

Beim Einschalten keine LED, kein Ton, kein Bild, gar nichts.
Weder mit Fernbedienung noch mit dem Power-Schalter am Gerät.

Folgendes habe ich auf der Netzplatine festgestellt:

Die Netzplatine sollte am Ausgang 3 Spannungen (5,2Volt, 12Volt und 24Volt) haben.
Bei den 5,2 Volt messe ich 4,7 Volt.
Die 12V und die 24V sind nicht vorhanden.

Der Trafo 80GL52P-54-H ("T9301") ist wohl für die 5,2 bzw. 4,7 Volt zuständig.

Ein zweiter Trafo 380GL52P505H erhält keine Spannung und kann daher auch keine 12 Volt bzw. 24 Volt erzeugen. Dieser Trafo ist auf dem nachfolgenden Schaltplan mit "T9101" bezeichnet:

https://docs.google.com/viewer?url=.....h.pdf

So wie ich den Schaltplan verstehe, schalten die beiden N-Channel MOSFET´s die +320V und GND hin und her und erzeugen dadurch über den Kondensator C9156 bzw. C9157 eine Wechselspannung am Trafo 380GL52P505H.

Dieses hin und herschalten der N-Channel MOSFET´s kann ich nicht feststellen. D.h. im laufenden Betrieb kann ich an der Primärseite und der Sekundärseite des Trafo´s nichts messen.

Beide N-Channel MOSFET´s wurden schon gegen neue ersetzt. Es wurde schon nach aufgeblähten Kondensatoren Ausschau gehalten.

Auch mit einer angeblich funktionierenden Ersatzplatine keinen Erfolg.

Braucht das Netzteil ein On-Signal um diesen Trafo durchzuschalten?

Kann ich das On-Signal simulieren/überbrücken?
Kann ich den Trafo nach auslöten der N-Channel MOSFET´s mit einer externen Spannung einspeisen?

Vielen Dank schon mal für eure Mithilfe.

Gruß boarder73f2


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032751

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

Hallo,

kann mir da keiner weiterhelfen?

Gruß boarder73f2

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1032772

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1159

Hallo,

Generell wäre ein Oszilloskop sinnvoll.

Pin 4 an CN902 ist die "Einschaltleitung" für das Hauptnetzteil.
Prüfe, ob sich bei Einschaltversuchen die Spannung ändert und welche Werte diese haben.

Wenn sich nichts ändert und die andere Netzteiplatine definitv in Ordnung ist, kann der µC einen Hau haben, der auch die Standby Geschichten abfertigt. Ist der Tot, gibt es weder Standby Anzeige, Fehlermeldungen noch sonstige Reaktion.

Für den einfachen Fall:

Auch kann das Gerät an der Nahbedienung ausgeschaltet sein, dann geht es in Deep Standby und Reagiert auf garnichts; kommt in dem Fall noch das Problem eines defekten Tasters hinzu, kann man sich den Wolf triggern - es tut sich nichts -> Kannst du auch prüfen.




_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032822

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

@IceWaesel: Pin4 des CN902 ist der 24V-Strang. Meinst Du vielleicht Pin3? Gruss boarder73f2

Hochgeladene Datei (2148440) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (1967665) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032823

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

2. Versuch die Bilder hochzuladen:




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032827

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 753

Nö. PS-on ist UND BLEIBT eindeutig Pin 4.
So sagt es das von DIR SELBST verlinkte Schaltbild und auch deine Fotos.
Dass du es nicht schaffst Pinheader und die KOMPLETTE Beschriftung gleichzeitig auf ein Foto zu bringen, dafür können die Kollegen nichts.
Aber selbst DIR SELBST hätte bei Betrachtung DEINER EIGENEN Fotos auffallen müssen, dass, wenn man von PIN 13 ON/OFF rückwärts zählt, PS-On auf Pin 4 liegt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1033028

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

Hallo Maou-Sama,

warum so ein scharfer Ton?

Hab für Dich nochmal ein schönes Bild (zum zählen) gemacht.

Ich bleibe dabei, dass PS-On auf PIN 3 liegt.

Gruß boarder73f2

P.S.
Die ersten Bilder waren so bescheuert fotografiert, weil ich alle Angaben zum Anschluss auf einem Bild haben wollte. Ging aber nicht. wegen Winkel und wegen Bildgröße. Daher zwei Bilder hochgeladen.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1033029

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

Hallo an Alle,

Hat keiner eine Idee?

Helfen würde mir zum Beispiel:

"Am Anschluss PS-ON muss während des Startvorgangs kurzzeitig oder dauerhaft eine Spannung in Höhe von ??? anliegen."

oder

"der PIN On/OFF gibt der Steuerung den Hinweis, dass ............."
"Hier muss während des Startvorgangs -oder wann auch immer- kurzzeitig oder dauerhaft eine Spannung in Höhe von ??? anliegen."

Mit solchen Angaben könnte ich den Fehler weiter eingrenzen.

Vielen Dank.

boarder73f2

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1033053

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30680
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Hab für Dich nochmal ein schönes Bild (zum zählen) gemacht.

Na dann zähl doch mal die Anzahl der Pins und die Anzahl der Beschriftungen
Fällt dir was auf?

13 Pins, 12 Beschriftungen und ein Unterschied zum Schaltbild.
Philips hat ganz simpel einen Druckfehler auf der Platine und den Pin1 nicht beschriftet.




Das ließe sich auch mit einem simplen Blick auf die andere Seite der Platine feststellen, schließlich sind mehrere Pins parallel geschaltet.

Aber da du ja offenbar alles besser weißt, viel Erfolg!

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1033167

boarder73f2

Neu hier



Beiträge: 44

Hallo Mr. ED,
Hallo Maou-Sama,

ich entschuldige mich bei euch in aller schärfster Form.

Das Philips es nicht schafft die Platine richtig zu beschriften, damit hab ich wirklich nicht gerechnet. Ich habe immer von rechts gezählt und hätte im Leben nicht geglaubt, dass zu 13 Pins nur 12 Beschriftungen aufgeführt sind.

Ich habe es einfach nicht gesehen.

Die Rückseite hat auch nur 12 Beschriftungen. Die Beschriftung für PIN 1 fehlt. Und das auf beiden Seiten der Paltine.

Ich bin immer noch sprachlos.

Aber trotzdem Danke.

Ihr habt gerade einem alten lahmen Mann über die Straße geholfen.

Gruß boarder73f2

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1033207

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8537
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Wir "Wessis" haben früher bei so etwas immer gesagt: "Das wurde absichtlich gemacht, um die Russen zu verwirren" ...


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1037084

Schwabenschrauber

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Was war nun hier die Lösung?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1037088

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1159


Offtopic :

Zitat :
Schwabenschrauber hat am 12 Apr 2018 19:23 geschrieben :

die Lösung?




_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 140715759   Heute : 8201    Gestern : 18807    Online : 343        24.4.2018    14:44
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,18644309044