Miele Waschmaschine  Novotronic w820

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Schleudert nicht am Ende

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

      


Autor
Waschmaschine Miele Novotronic w820 --- Schleudert nicht am Ende
Suche nach Novotronic w820 Waschmaschine Miele Novotronic w820

Fehler gefunden    








BID = 1032268

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Schleudert nicht am Ende
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novotronic w820
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

meine Miele Waschmaschine Novotronic W820 schleudert nicht am Ende des Waschprogramms. Das Programm schaltet vom Spülen/ Pumpen direkt auf Ende.
Manuell eingestellt schleudert sie dann ganz normal.
Der Weichspüler bleibt auch in der Schublade.
Dies passiert wenn die Waschmaschine entsprechend geladen ist.
Ist die Waschmaschine nur halb voll funktioniert alles einwandfrei.

Wo kann der Fehler liegen?

Vielen Dank!

BID = 1032272

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 560
Wohnort: Ingelheim

Hallo,

möglicherweise sitzen die Be- und Entlüftungsschläuche rund um den Bottich, die Ablaufpumpe umd den Druckwächter zu und müssen gereinigt werden.

Gruß
Daniel16121980

 

  






BID = 1032341

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Hallo Daniel

hab alles sauber gemacht. Die Schläuche waren teilweise schon schmutzig, aber nicht verstopft.
Heut nachmittag werde ich einen Probelauf starten.
Bis dahin

BID = 1032361

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Hallo Daniel
hat leider nichts gebracht.
Das gleiche Problem wie vorher. Hab auch mal den Keilriemen nachgespannt.

Soll ich den Druckwächter oder das Bedienfeld austauschen?

BID = 1032369

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 560
Wohnort: Ingelheim

Ok, Schade. Hätte ja sein können. In wie weit die von Dir genannten Fehler mit dem Beladungsstand der Trommel zusammenhängen, erschließt sich mir bislang leider nicht

Ich würde als nächstes vielleicht mal nach den Motor-Kohlebürsten schauen, das diese nicht schon zu weit abgenutzt sind.Hierzu müsstest du, ebenfalls Stromlos, die Maschine vorne öffnen (Schwenkfront) und dann unten am Motor mal das Motormodul ausbauen, welches besagte Kohlebürsten enthält. Die Kohlen müssen eine Mindestlänge (vom Gehäuse zur Kohlenspitze gemessen) von 15mm haben. Ist diese Länge erreicht oder gar unterschritten, müssen die Kohlebürsten ersetzt werden.

An die Steuerung mag ich momentan noch nicht recht glauben.

Gruß
Daniel16121980

BID = 1032514

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Hallo Daniel,

habe Kohlenbürsten getauscht.
Hat leider nichts gebracht.

BID = 1032518

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 560
Wohnort: Ingelheim

Hm, das ist aber sehr seltsam. Hast du die Kohlen nach dem Montieren des Motormoduls entriegelt so das sie auch auf dem Kommutator aufliegen ?

Edit: Hattest du bei der Reinigung der Schläuche auch den Entlüftungsschlauch zwischen Laugenpumpe und Einspülkasten sowie den Schlauch zwischen Luftfalle und Druckwächter ausgebaut und gereinigt ?

Gruß
Daniel16121980

BID = 1032571

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Hallo Daniel,

ich schau mir noch mal die Schläuche an.
Im Laufe der Woche.

BID = 1032629

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4278
Wohnort: OB / NRW

Moin inespati

Das Programm schaltet vom Spülen/ Pumpen direkt auf Ende.

Wenn die WA normal durchwäscht, dann hat die nicht abgepumpt oder die Luftfalle ist verstopft.
In der Luftfalle stopfe ich immer eine kleine Schraube rein und schüttele sie mit Wasser,
da bekommt man am besten das Zeug raus.
Überprüfe die Schlauchverbindung vom Ökobank (Ablaufschlauch hinten) zur Einspühlung.
Sollte der verstopft sein, dann wird die Luft nicht aus dem Tank rausgedrückt.
Die Pumpe hat nicht soviel Kraft, um den Widerstand der Luft entgegenzuwirken.
Bei Miele sitzen da Kugelventile drin, die müsse gereinigt werden.
Schau mal nach, von Miele habe ich keine Unterlagen.
Überprüfe auch den Ablaufschlauch an Siphon.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1032653

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Hallo Schiffhexler

danke für die Hinweise.
Werde mich morgen dranmachen.

BID = 1032704

driver_2

Schreibmaschine

Beiträge: 2998
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :


Das Programm schaltet vom Spülen/ Pumpen direkt auf Ende.



Welche Schleuderdrehzahl ist eingestellt ?



_________________

BID = 1032717

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Schleuderzahl 900





BID = 1032719

driver_2

Schreibmaschine

Beiträge: 2998
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :
inespati hat am 11 Jan 2018 19:42 geschrieben :

Schleuderzahl 900



Wunderte mich, weil Du schriebst, daß sie von Spülen/Pumpen direkt auf Ende springt.

Steht sie ein paar Minuten in Scheludern, pumpt ewig vor sich hin und verharrt mit Trommelstillstand ?

Luftfalle säubern...... sie scheint Niveau 0 nicht zu erkennen.



_________________

BID = 1032807

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

Hallo,

ich hab ein anderes Magnetventil eingebaut.
Die Maschine eingeschaltet ( Hauptgang) und es kam überhaupt kein Wasser.
Da ich ja die Maschine oben auf habe, hab ich den Stecker, der an dem Ventil steckt, bewegt und das Wasser ist gelaufen. Ich glaub es ist ein Wackelkontakt.
Kann dies der Fehler für mein Problem sein?

BID = 1032930

inespati

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Veitsbronn

hallo,

ich hab jetzt nochmal Luftfalle, Laugenpumpe usw. rausgebaut, mach alles ordentlich sauber und starte noch mal einen Versuch.


Liste 1 MIELE   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 140727470   Heute : 2350    Gestern : 17697    Online : 388        25.4.2018    8:44
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,378223896027