Bosch Herd Elektroherd  HEN734551 /01

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Energieregler hat immer 100%

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

      


Autor
Herd Bosch Herd HEN734551 /01 --- Energieregler hat immer 100%
Suche nach Herd HEN734551 Herd Bosch Herd

    








BID = 1032219

Ralfi1975

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Energieregler hat immer 100%
Hersteller : Bosch Herd
Gerätetyp : HEN734551 /01
FD - Nummer : 8703
Kenntnis : Elektriker und Elektroniker (Hausgeräte sind aber nicht mein Spezialgebiet
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Oszi
______________________

Hallo.

Habe mal wieder ein Problem und brauche euren Rat

Gerätebeschreibung:
Das Kochfeld und der Backofen ist ein zusammengehörendes Geräte-Set, die Bedienelemente des Kochfeldes sind im Backofen integriert, das Gerät hat keine 7 Takt Schaltung, sondern "Energieregler" für die Glaskeramik-Kochplatten


Fehlerbeschreibung:
Bei meiner Schwiegermutter geht beim Einschalten des Kochfeldes bei einer Platte diese immer auf die volle Heizleistung, und schaltet auch nicht mehr zurück, bzw geht nicht mehr aus, glüht dauerhaft



Ich habe einige Fragen zu diesem System:

Gibt es eine Art Sensor im Kochfeld, der erkennt, wie warm das Kochfeld wirklich ist, oder regelt der Energieregler das selbstständig, wie in Wikipedia beschrieben (https://de.wikipedia.org/wiki/Energieregler) ?


Ist die Regelung eine Art "abwechselndes ein und ausschalten" (langsame PWM) oder ist dies mit Phasenanschnitt o.ä. geregelt ?


Wo kann ich den Fehler suchen ?



Vielen Dank für euren Rat



Gruß Ralf
















[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ralfi1975 am  2 Jan 2018 11:29 ]

BID = 1032221

silencer300

Inventar



Beiträge: 4842
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Könnte am Heizelement liegen, da ist normal ein Stabthermostat drin verbaut. Ob, oder ob nicht, kannst Du mit Kreuztausch der Kochzonen ermitteln. Poste evtl. die E-Nummer vom Kochfeld, ist beim Ofen nicht gelistet. Heizelemente mit Leistungsregler heizen bis zum Erreichen der Solltemperatur immer volle Leistung und gehen dann aus.
Sollte der Fehler im Steuerungsmodul (BOSCH/SIEMENS 00492005) liegen wird es etwas teurer, die Energieregler gibt es nur als kompletten Viererblock.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  






BID = 1032222

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3117

Hallo Ralf

Über die Kochfelder und die Ansteuerung kannst Du sehr viel auf der Seite von Josef Scholz nachlesen: http://www.herd.josefscholz.de/

Es ist keine Regelung im eigentlichen Sinne. Es gibt keine Rückkopplung über die Temperatur an der Platte. Ausnahme sind die Kapillar Regler wie bei J.Scholz zu lesen, das gibt es aber soweit ich weiß nur bei den Automatikplatten, nicht bei den Glaskeramikfeldern. Der Begriff "langsame PWM" trifft es sehr gut.

Normalerweise haben die Felder eine "Notabschaltung", d.h. bei Übertemperatur wird das Feld direkt über einen eingebauten Schalter abgeschaltet (ich weiß aber nicht, ob sie das alle haben), dieses Abschalten hat dann nichts mit dem "Regler" zu tun. Irgendwann sollte das Feld bei deiner Schwiegermutter über diesen Schalter abschalten.

Wenn der "Regler" nicht mehr taktet, dann ist höchstwahrscheinlich der Anschluß an dem Heizelement innen defekt.

Rafikus

BID = 1032231

Ralfi1975

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70

Da ich den Herd vor gefühlten 10 Jahren eingebaut habe, weiß ich natürlich nicht mehr, ob es ein Kapilarrohr gegeben hat, aber ich glaube eher nicht.


Die Kapilarrohre kenne ich auch nur von den Automatikplatten oder Schnellkochplatten die meist vorne Links am Kochfeld waren.


Ein Kreuztausch der Kochplsatten wird niocht gehen, da die Stecker ja nicht passen werden, außer ich zwicke die Codierungs-Nase ab, damit sie passen


--->> Kann ich also davon ausgehen, das es keine Rückführung des Ist-Wertes zum Herd gibt, wenn kein Kapilarrohr vorhanden ist ?

Die Regelung übernimmt also allein der Eneergieregler und dessen Bimetallsteuerung ?



Danke !




BID = 1032233

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3117


Zitat :
Die Regelung übernimmt also allein der Eneergieregler und dessen Bimetallsteuerung ?

Keine Regelung, es ist ein Leistungssteller.

Ansonsten stimmt es, und kein Kapillarrohr - normaler "Energieregler".

Wenn Du es dir zutraust, kannst Du den Quervergleich machen, wenn Du die Anschlüsse direkt an den "Reglern" vornimmst.

Rafikus

BID = 1032236

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10386
Wohnort: Hamm / NRW

tausch den Reglerblock aus und dann hast du Ruhe

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1032755

Ralfi1975

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70

Jallo.

Das Stsuerungsmodul kostet 150 Euro

http://www.bosch-home.com/de/shop/00492005


Kann man keinen alternativen Regler einbauen :

https://www.ebay.de/itm/EGO-Energie.....YwHVG


Da kann ich ja selbst 4 neue Regler kaufen und das ist dann immernoch günstiger, aber halt selbstgebastelt....



Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 140727352   Heute : 2232    Gestern : 17697    Online : 441        25.4.2018    8:32
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2,20883083344