Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


      


Autor
HiFi Verstärker Technics Stereo Integrated Ampl. --- re. Kanal ganz leise
Suche nach HiFi Verstärker Technics Stereo

Problem gelöst    










BID = 1031948

freak3

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Eggenstein-Leopoldshafen
 

  


Geräteart : Verstärker
Defekt : re. Kanal ganz leise
Hersteller : Technics
Gerätetyp : Stereo Integrated Ampl.
Chassis : SU-A800EG-K
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
habe nach längerer Standzeit nun Probleme
mit dem Verstärker.
Egal von welcher Eingangsquelle wird der rechte
Kanal nur ganz leise an die Lautsprecher weiter-
gegeben.
Am Kopfhöhrerausgang sind beide Kanäle gleich laut.
Netzteilelkos habe ich überprüft - Spannung und Ripple
gemessen - alles ok
Hat jemand eine Idee?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1031981

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Hast du auch schon mal die beiden Lautsprecher vertauscht um zu sehen, ob nicht etwa der rechte Lautsprecher einen Schuss hat?

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 1032273

freak3

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Eggenstein-Leopoldshafen

Ja natürlich habe ich das getan.
ich vermute inzwischen, dass es
möglicherweise am poti der
balance einstellung liegt
es wurde so gut wie nie verstellt
und ist desshalb extrem "verprellt"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032280

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 707


Zitat :
ich vermute inzwischen, dass es möglicherweise am poti der balance einstellung liegt
Wenn ich das Schaltbild richtig lese, wird der KH Ausgang mittels eines Relais und einem 330:47 ohm Abschwächer aus der gleichen Signalleitung versorgt, die am Ende auch die LS bedient. Wenn KH und LS aber die selben Endstufen, Vorstufen und Regelorgane einschl. Balanceregler nutzen...
Da das Ding offenbar auch ZWEI zweipolige LS Relais hat; eines für die LS Gruppe A und eines für LS Gruppe B, hast du schonmal geschaut ob das Problem auch beim Anschluss an die "andere" Gruppe auftritt?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032387

freak3

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Eggenstein-Leopoldshafen

Natürlich habe ich auch Ausgang A - B getauscht
ohne Erfolg
wie gesagt - jetzt gehe ich mal ans Balancepoti
werde wieder berichten

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1032652

freak3

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Eggenstein-Leopoldshafen

Problem gelöst
Die Potis der Klangregelung und auch
der Balance waren total "kratzig"
Naja die werden halt selten verstellt.
Sorgfällige Behandlung mit "Reiniger 601"
und anschließende Trocknung haben zum
gewünschten Erfolg geführt.

Hier nochmals vielen Dank für alle Tips

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 139144810   Heute : 10779    Gestern : 19101    Online : 237        22.1.2018    17:10
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.783397912979