Privileg Wäschetrockner  PWC 7A++

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fehlercode 03

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner


      


Autor
Wäschetrockner Privileg PWC 7A++ --- Fehlercode 03
Suche nach Wäschetrockner Privileg

    








BID = 1029818

diana1970

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: recklinghausen
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Fehlercode 03
Hersteller : Privileg
Gerätetyp : PWC 7A++
S - Nummer : 8575 011 03020
FD - Nummer : 07 1334 006393
Typenschild Zeile 1 : E450
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Liebe Forengemeinde,
leider ist die 4-jährige Garantie meines Privileg-Trockners gerade um 2 Monate überschritten,eine ausgiebige Suche im Netz war nicht sonderlich ergiebig,daher hier meine Anfrage nach möglichen Lösungen.

Nach problemloser Nutzung über die gesamte Zeit erschien nach dem letzten Durchlauf F03 (rufen sie den Kundendienst).

Der Trockner wurde immer in dem Sinne gepflegt,als daß Flusensiebe und Wasserbehälter nach jedem Durchgang gesäubert/entleert wurden.
Als erste Maßnahme habe ich einmal den Feuchtigkeitssensor an der Innenseite der Türöffnung gesäubert,bzw ihn abgeschraubt und entstaubt.Fehler noch da,wundert mich aber nicht wirklich.

Besteht hier überhaupt die Chance,den Trockner wieder ans Laufen zu bringen?
Vielleicht über Anleitungen baugleicher Geräte anderer Hersteller (Bauknecht?)?
Hat jemand andere Lösungsansätze?

Beim Kohlenwechsel meiner damaligen Miele-Wama wurde mir hier schonmal so toll geholfen....

Viele Grüße!





[ Diese Nachricht wurde geändert von: diana1970 am 14 Nov 2017 11:23 ]

BID = 1029830

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hängt lt. Fehlercode aber mit dem Feuchtesensor zusammen, könnte auch eine unterbrochene Zuleitung zur Elektronik sein, oder die Elektronik selber ist defekt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  




BID = 1029838

diana1970

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: recklinghausen

Genau,laut Fehlerbeschreibung hatte ich den Sensor nachgeschaut.
Ich las an anderer Stelle vom anschmirgeln des Sensors,das habe ich noch nicht versucht,macht das Sinn zur Eingrenzung der Ursache?

BID = 1029840

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4220
Wohnort: OB / NRW

Moin diana1970

Vom Seifenpulver legen sich Restbestände auf den Fühler ab, die isolieren die Abtastung.
Nehme ganz feines Schmiergel (>600) und rücke den Fühler zu Leibe damit.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1029845

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Probier es mal in einem Zeitprogramm, wenn das ohne Fehler durchläuft, liegt es "nur" am Sensor.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1029850

diana1970

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: recklinghausen

Hallo miteinander,
ich habe den Sensor bearbeitet,leider ohne Erfolg.
Der Fehler wird in allen Programmen angezeigt,ob mit und ohne Sensorfunktion.
Braucht es evtl. noch ein Reset,sollte der Sensor die Ursache sein?
Ich ahne aber nichts gutes....

Bis herher schonmal vielen herzlichen Dank,weitere Tipps sind natürlich sehr willkommen.

Beste Grüße

BID = 1029869

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Solange der Fehler besteht, wird er angezeigt, nach Beheben setzt er sich automatisch zurück und verbleibt nur als "Notiz" im Speicher. Das beeinträchtigt nicht die Funktion des Gerätes und ein Reset löscht nur den Speicherplatzinhalt, aber nicht den Fehler.
Du kannst noch die Leitung vom Sensor zur Elektronik auf Durchgang messen, ansonsten wird der Fehler auf der Elektronik selber liegen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1029872

diana1970

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: recklinghausen

Vielen Dank,silencer!
Heute habe ich erfahren,daß ich einen Elektriker in der Nachbarschaft habe.
Vielleicht misst der mir das mal durch,wenn der von seiner Montage zurück ist.

Viele Grüße

BID = 1030211

diana1970

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: recklinghausen

Hallo zusammen,
mit dem Nachbarn hat es leider nicht geklappt,daher muß ich selber weitersehen.

Mangels Kenntnis und notwendigem Werkzeug kann ich leider nichts auf Durchgang messen,habe aber mal die Steuerung ausgebaut und fleißig gesucht und gelesen.
Die Bezeichnung lautet Whirlpool (Diehl) L1880,es ist ein LNK305GN verbaut.
Die L003 sieht mir - als Laie - komisch aus.
Es gibt ja so einige Anbieter die derartige Fehler günstig reparieren,daher wäre es sehr nett,wenn jemand mal einen Blick darauf werfen könnte um zu wissen,ob ein Reparaturauftrag wirklich Sinn macht.Das wäre als erster Anhaltspunkt schon sehr hilfreich.

Vielen Dank und beste Grüße!

Bild eingefügt












[ Diese Nachricht wurde geändert von: diana1970 am 20 Nov 2017 13:51 ]

BID = 1030234

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die L003 gehört zum Schaltnetzteil, bei einem Defekt wäre ALLES tot (auch das Display). Generell existieren für die Module keine detaillierten Schaltpläne (auch nicht bei den Technikern vom Werkskundendienst), da diese Baugruppen lt. Herstellervorgabe aus Sicherheits- und Zeitgründen nur komplett getauscht werden können (dürfen, müssen). Also findigen Bastler mit elektrotechnischen/elektronischen Kenntnissen und Messgeräten vor Ort holen, der evtl. auch (falls vorhanden) das Prüfprogramm starten kann, oder Du müsstest das CCU-Modul austauschen.


VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 20 Nov 2017 21:55 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137895553   Heute : 8072    Gestern : 28425    Online : 391        22.11.2017    12:14
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.263500928879