Daewoo Monitor 712D

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: unscharfes Bild

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


      


Autor
Monitor Daewoo 712D --- unscharfes Bild
Suche nach Monitor Daewoo

    










BID = 1026603

pcfan1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Uzbekistan
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Defekt : unscharfes Bild
Hersteller : Daewoo
Gerätetyp : 712D
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe einen Daewoo 712D CRT Monitor. Der hat in der nativen Auflösung 1024*768 ein sehr verschwommenes Bild. Die Fokussierung habe ich bereits versucht, das ändert aber fast nichts am Bild. Ich habe gehört, man müsse die Fokussierspannung am einem Poti erhöhen. Ist das sinnvoll?
Welche Möglichkeiten gäbe es sonst noch?
Eine Bauteilebeschreibung des Monitors habe ich hier gefunden: http://www.shema.ru/cd/mon/3/data/m3_26.pdf

LG pcfan1234

EDIT: In passendes Forum verschoben Geräteart geändert, Gerätetyp geändert

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 14 Sep 2017  6:42 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026607

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Der Link zum Service Manual ist schonmal gut.
Jetzt solltest du noch fotografieren, wie der Fehler aussieht.
Stimmen die Bildgröße, die Farben, Helligkeit, gibt es Verzerrungen, haben helle Linien auf dunklem Hintergrund Farbsäume?

P.S.:

Zitat :
Der hat in der nativen Auflösung 1024*768 ein sehr verschwommenes Bild.
Nur bei dieser Auflösung?
Dann könnte es auch an der Grafikkarte deines Rechners liegen.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 13 Sep 2017 20:36 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 1026610

pcfan1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Uzbekistan

Hallo,
Bilder kommen. Es ist bei allen Auflösungen und mit verschiedenen Grafikkarten/Betriebsystemen sichtbar. Daher muss es am Monitor liegen.
Besonders schlimm ist es in den Ecken. Farbsäume kann ich nicht wirklich beurteilen, verschwommen wäre der bessere Begriff.
https://s26.postimg.org/d0ojtro6x/IMG_20170913_213629.jpg
Sieht auf dem kompletten Bildschirm so aus und ich habe schon scharfe CRTs gesehen.
Wenn noch mehr Fotos notwenig sind, mache ich gerne welche. Nen Regler habe ich am Gehäuse nirgendwo gefunden.
Farben, Kontrast und Helligkeit stimmen, wenn alle voll hochgeregelt sind. Verzerrungen sind keine.
LG pcfan1234


[ Diese Nachricht wurde geändert von: pcfan1234 am 13 Sep 2017 21:52 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: pcfan1234 am 13 Sep 2017 22:08 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026621

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30292
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bilder bitte hier hochladen, nicht auf externe Hoster.

Das Focus-Poti, u.U. sogar zwei, befindet sich im Gerät, am Zeilentrafo.
Es ist aber durchaus möglich, das da nicht mehr Schärfe rauszuholen ist, weil die Röhre am Ende ihrer Lebensdauer angekommen ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026693

pcfan1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Uzbekistan

ich werde dann den Monitor mal öffnen und nach dem Trafo suchen. Wie entlade ich am besten die Hochspannung, die eventuell noch besteht?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026697

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30292
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Da du das Gerät eh im laufenden Betrieb einstellen mußt, überhaupt nicht.

Bei einigen Geräten sind die Regler auch durch Bohrungen in der Rückwand zugänglich.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026723

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Es ist aber durchaus möglich, das da nicht mehr Schärfe rauszuholen ist, weil die Röhre am Ende ihrer Lebensdauer angekommen ist.
Wenn du schon an der OSD-gesteuerten Focus-Einstellung einen Punkt bester Schärfe gefunden hast, der nicht an einem Ende des Einstellbereichs liegt, wirst du dir die Mühe mit dem Focus-Poti zu spielen schenken können.
Denn dann hast du wohl schon den Punkt bester Schärfe gefunden und es ist anzunehmen, dass dann auch schon die Einsteller für Helligkeit und/oder Kontrast nahezu am Anschlag sind.

Es liegt in der Natur der Dinge, dass der Leuchtpunkt der CRT umso grösser wird, je stärker die Röhre angesteuert wird. Auch wenn die Röhre schon am Ende ist und selbst bei starker Ansteuerung nicht mehr viel Helligkeit bringt.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026739

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30292
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Man sollte auch bedenke, daß das Gerät mittlerweile auch 17 oder 18 Jahre alt ist.
Kontrast war oft schon ab Werk auf 100%, was die Lebensdauer der Röhre nicht fördert.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027197

DexterF

Gelegenheitsposter



Beiträge: 92
Wohnort: Bochum
ICQ Status  

Nur aus Neugier: geht's um den Sportsgeist, oder gibt's dafür hinterher eine Anwendung? (Neinnein, ich will nicht rumunken, wirklich nur aus Neugier.)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027198

pcfan1234

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Uzbekistan

der Grund ist die geringe Latenz und hohe Reaktionszeit (85Hz) des MOnitors. Es gibt auch CRTs mit 160 Hz.

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 DAEWOO   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137946373   Heute : 7331    Gestern : 25656    Online : 248        24.11.2017    11:57
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,531648874283