BOSCH Bohrhammer

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Akku defekt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


      


Autor
Sonstige BOSCH Bohrhammer --- Akku defekt
Suche nach BOSCH Akku defekt

    










BID = 1026275

Albach_24

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Akku defekt
Hersteller : BOSCH
Gerätetyp : Bohrhammer
Chassis : 2607300000 - 12 Volt
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen!
Ich habe einen alten Bosch Akkubohrhammer mit viel Leistung, aber mit alten NiMH Akkus. Ich habe den Bohrhammer meinem Großvater geliehen und da er die Akkus für 2 Wochen im Ladegerät gelassen hat, sind diese jetzt kaputt. Weil ich die Akkus schon einmal mit neuen Zellen repariert habe, möchte ich es diesemal mit Li-Ion- oder Li-Po- Zellen versuchen.
Meine Frage wäre: Hat jemand Erfahrungen mit selbstgebauten Li-Ion,- oder Li-Po- Akkus mit ca 20-40 A Entladestrom?
Ich hab schon einige Akkus mit 18650 Li-Ion- Zellen selbst gebaut, aber nur im Bereich von 5A und mit max. 19V.
Danke für Eure Ideen,
Albach

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026276

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Das kannst du vergessen , den dann wirst du auch ein neues Ladegerät benötigen. Zudem werden die Lipo zellen nie so robust wie NiCd zellen sein.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 1026277

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13078
Wohnort: 37081 Göttingen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026278

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Wenn ich solchen Müll sehe geht mir die Hutschnur hoch. Mit dem Lötkolben werden die Zellen geschädigt. Warum wird wohl normal die Kontaktierung durch Federn oder Punktschweißen ausgeführt? Das gilt übrigens auch für NiCd Zellen !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026281

Murray

Inventar



Beiträge: 3787

Lass sie doch basteln - wenn die ersten Akkupacks wegbrennen und darüber auch mal geschrieben wird (gibt es - aber selten) kommt vll. ein Lerneffekt.

Wundere mich nur dass das Ladeteil des Bosch Akkubohrhammer nicht abgeschaltet hat.
Wird doch nicht auch so eine Bastelei gewesen sein

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026289

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wenn ich solchen Müll sehe geht mir die Hutschnur hoch.
Ja, ein Entwickler hats schon schwer um solche Vollpfosten vor sich selbst zu schützen und nicht wegen der Produkthaftung im Schuldturm zu landen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026566

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2881
Wohnort: Schwobaländle


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  7 Sep 2017 22:10 geschrieben :
Warum wird wohl normal die Kontaktierung durch Federn oder Punktschweißen ausgeführt?

Weils schneller, billiger und in Serie besser zu fertigen geht.
So schnell geht keine Zelle hops! Man sollte halt nicht minutenlang mit einem zu kleinen Löterich zuwerke gehen. Im Idealfall hätte er Zellen mit angeschweißten Lötfahnen gekauft und darauf rumgebraten.
Das Einzige was ich zu bemängeln hätte ist die fehlende Sicherung.

MfG

_________________
powersupply
Es gibt 10 Arten von Menschen. Solche die Binärtechnik verstehen und die anderen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: powersupply am 13 Sep 2017  8:42 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026591

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Da bist du im Irrtum! Erstens ist die Wärmebelastung beim Punktschweißen am geringsten und zweitens ist der Übergangswiderstand da am geringsten! Die Anschlussfahnen da sind auch nicht ohne Grund geschlitzt!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1026624

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2881
Wohnort: Schwobaländle

Der Sinn der Schlitze in den Hochstromleitern ist mir schon Klar. Der Strom soll beim Punkten über den Becherboden von einem zum anderen Schweißpunkt fließen und nicht innerhalb des Verbinders .

Das Kontaktieren per Feder kann man ja wohl niemals nicht mit Löten oder Schweißen vergleichen. Was glaubst Du wohl was so ein Federchen bei 5A veranstaltet...



_________________
powersupply
Es gibt 10 Arten von Menschen. Solche die Binärtechnik verstehen und die anderen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1027186

Albach_24

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Hallo bin wieder da!
erstmals danke für die vielen Antworten.
das Ladegerät schaltet ab ja aber erst nach einem kleinen Spannungsabfall und dann leuchtet eine LED was bedeutet dass man den Akku herausnehmen soll ansonsten denkt es sich bisschen was geht noch und ladet permanent zwischen 99 und 105% Ladung herum ( beim überladen fällt die Spannung wieder bisschen ab wo es dann abschaltet) und genau das macht den Akku kaputt ich hatte das selbe Problem mit NiCd AA-Zellen beim Fotoapparat Blitz meiner lag ein Jahr auf Stand-by an der Kamera herum mit ein zwei Fotos am Tag wobei ich ihn nie aufladen musste mein Großvater gleicher Blitz und Akkus hat sie nach jedem verwenden wieder aufgeladen und dann waren die Akkus nach 2 Monaten hinüber. NiCd hält kein permanentes laden aus deswegen war meine Idee LiPo mit Ladeautomatik weil der diese stiefmütterliche Behandlung eben besser aushält.
das löten an Zellen halte ich für keine gute Idee jedoch habe ich einen Plan der einen alten Mikrowellen Trafo beinhaltet jedoch haben LiPos normalerweise kleine Kabel an denen man problemlos löten kann bei 18650 Zellen ist das wieder was anderes

lg Albach

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137865899   Heute : 6579    Gestern : 30311    Online : 412        21.11.2017    10:56
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,30374908447